Crossfire Fußmatten - was gibt es da alles?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo JAB,

      ich habe mir gerade die hier gekauft: Link ebay.de

      Die Matten sind gestern angekommen, meines Erachtens sehr gute Qualität; nicht steif sondern eher als geschmeidig zu bezeichnen. Die Passform ist sehr gut, die Clipser funktionieren und passen zu 99,9 %. Will heißen, es funzt…

      Obwohl die Versandkosten meiner Meinung nach etwas hoch sind, ist der Preis insgesamt nach meinem Dafürhalten in Ordnung.

      Wenn ich daran denke, schreibe ich nach dem Winter etwas zu meinen Erfahrungen damit; ihr erinnert mich bestimmt daran, wenn ich es vergesse. :rolleyes:

      Schöne Grüße
      Ralf :winke:
    • Hallo zusammen,

      ich hab's nicht vergessen. ^^ Wir sind jetzt drei Monate weiter und ich muss die zunächst als "sehr gute Qualität" eingeordnete Güte der Matten ein wenig revidieren. Leider ist die Struktur, die wohl auch eine gewisse Haftungsfunktion übernehmen soll, im beanspruchten Bereich der Schuhabsätze völlig verloren gegangen. Optisch stört es zwar ein wenig, da es in der Region aber recht wenig Schnee und Feuchtigkeit gegeben hat, ist die Funktion der Fußmatte an sich nicht gestört. Bei meiner Verwendung soll sie hauptsächlich davor schützen, dass der Teppich feucht wird. Das ist gegeben!

      Von daher würde ich die Matten nun auf einer Punkteskala bis fünf mit der zweitbesten Note bewerten.

      Schöne Grüße aus dem Westen

      Ralf :winke:
    • Hallo,

      ich hatte hier neue Fussmatten bestellt: autofussmatten-online.de/

      Interessant fand ich, dass man gegen geringen Aufpreis weitere zusätzlich Fahrer- und Beifahrerfussmatten bestellen kann. Das habe ich dann auch getan.

      Die Passform ist OK, die Materialqualität in Ordnung. Aber leider haben die Fussmatten keine Befestigungslöcher und das Befestigungssystem ist ein universales, nicht zum Auto passendes. Schade, ich schicke die Fussmatten zurück.

      Grüße, Markus :winke:
      Dateien
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo,

      habe die Fußmatten doch nicht zurückgeschickt, denn das hätte nach Holland 16 Euro Porto gekostet, auf denen ich sitzengeblieben wäre.

      Wollte zunächst selbst Löcher reinmachen und hatte die originalen Fußmatten schon vermessen. Zum Lochschneiden hätte ich die Bohrmaschine und einen handelsüblichen Lochkreissägenaufsatz mit einem Durchmesser von 25 mm genommen.

      Dann ist mir aufgefallen, dass die neuen Fußmatten viel länger sind als die alten. WTF!

      fussmatten-alt-neu_markus.jpg

      Also nochmal zum Auto und die neuen Fußmatten reingelegt. Passen gerade so rein. Eine Befestigung macht aber irgendwie nicht so richtig Sinn, da zum Sitz hin ein Absatz im Autoboden ist und die Matten dort überstehen. D.h. wenn man sie dort runterdrückt, was man mit Befestigungsclips machen würde, dann würde das einen Knick ergeben.

      Aber zumindest sitzt der Absatzschoner bei den neuen Fußmatten an der richtigen Stelle. Bei den alten war der etwas zu weit "unten" angebracht.

      Da sie eigentlich nicht rutschen und sozusagen mit Presspassung eingelegt sind, lasse ich das jetzt einfach so.

      Die Abmessungen für die Löcher habe ich mal angehängt. Diese sind aber mit Vorsicht zu genießen. Ich habe auch den Eindruck, dass die Fußmatten aus dem Zubehör alle unterschiedliche Abmessungen haben. Besser ist es die Fußmatten passend einzulegen, die Aufnahmen mit irgendwas anzumalen, so dass man genau an der richtigen Stelle einen Abdruck auf den Fußmatten bekommt und dann anhand dieses Maßes Löcher reinzumachen.

      Das Maß von den alten Fußmatten zu übertragen wäre natürlich auch eine Option. Allerdings muss man das ggf. ausmitteln, falls die Matten verzogen sind (wie in meinem Fall) oder die Breite und Höhe abweichen. Daher ist der Übertrag vom Autoboden vermutlich die beste Lösung.

      Grüße, Markus :winke:
      Dateien
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.