Farbverlust bei Stoffsitzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Farbverlust bei Stoffsitzen

      Hallo,

      in meinem Blackline verlieren die Sitze immer mehr an Farbe. Sie sehen wirklich aus, als ob die Karre schon 20 Jahr auf den Buckel hätte. Dreck kann es nicht sein, da es auch nicht mit Polsterreiniger entfernbar ist.

      Hat jemand eventuell eine Ahnung, wie man Sitze wieder aufbereiten kann? Färben etc.

      Bzw. hat jemand dasselbe Problem?
    • Ne, bis jetzt hat mein Blacky keine relevanten Probleme mit Farbverlust. Ev. steht Dein XF zuviel in der Sonne rum ( also ohne Garage) ? Mein schwarzes Stoffkäppi hatte allerdings auch UV bedingt mächtig Farbe verloren im Sommer, seitdem nehme ich es immer aus dem XF raus.

      Stoffsitze aufbereiten? keine Ahnung.

      Ich benutze zum reinigen ein Druckluftgerät für raue Oberflächen (wie es auch KFZ Aufbereiter benutzen) um den Staub und anderen Krams in Verbindung mit einem Universal Reiniger von Würth auszublasen. Die Farbe wird damit etwas aufgefrischt, mehr aber auch nicht.




      :winke:
      I like Girls, how i like my Whisky! 20 Years old and full of Coke
    • Hallo lucciano-s,

      das hört sich leider nicht gut an. Habe gerade auch mal im US Forum geschaut. Konnte aber keinen passenden Beitrag finden.

      Gibt es bestimmte Stellen, an denen die Sitze ausgeblichen sind? Also Stellen, die vermuten lassen, daß sie besonders stark der Sonne ausgesetzt sind? Es könnte übrigens auch durch Schweiß in Kombination mit UV-Licht / Sonne kommen.

      Nachfärben dürfte schwierig sein, da die Stoffe nach dem Färbungsprozess fixiert werden. Vielleicht mal bei einem lokalen Autosattler anfragen. Die müßten eigentlich wissen, ob man nachfärben kann, bzw. was man da machen kann.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.