Von Passanten auf den Crossfire angesprochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab auch schon lustige Sachen gehört über meinen Crossfire.

      Von Kindern die mit dem Fahrrad vorbei radeln und rufen: "Boah geile Karre" bis hin zu einer Rentnerin, die meinen Crossfire gegen ihren Fiesta tauschen wollte, weil sie ihn so schick fand. :D
      modifizierter Auspuff
      74er Drosselklappe
      Mercedes Air Intake mit K&N Filtern
      H&R Cupkit + Megan Racing Sturzstrebe
      Original-Lenkrad Alcantara/Leder
      A-Säule in SSB
      gelochte Bremsscheiben H+V
      LEDs
      Pioneer Radio mit TV und Rückfahrkamera
    • Ja, da ging der Schuss bei mir nach hinten los. ^^

      Meine Freundin arbeitet in einem 5 Sterne Hotel, parke sehr oft auf dem Parkplatz neben den ganzen Luxus Schlitten und er fällt immer Positiv auf. Neulich kam Ihr Chef auf mich zu und fragte mich, wieso meine Freundin überhaupt arbeitet, wenn ich mir ja für so viel Geld einen Bentley leisten kann ?(

      Aber es gab schon oft von bekannten und Freunden negative Aussagen, wie z.B: Das Auto ist hässlich, da passt vorne und hinten nicht zusammen, oder der Reifenhändler meinte letztens zu mir: Was ist passiert dass du von deinem schicken Clk auf so ein Mist umgestiegen bist?" :thumbup:

      Muss mir glaub einen neuen Reifenhändler suchen. :whistling:

      Ach und Herr D. Bohlen meinte: "Die Fahrzeuge waren doch früher voll der Flop!"
      Ich sagte nur dazu: "Geschmäcker sind zum Glück verschieden."
      Dieter: "Ich versteh Leute nicht die für Ihr Auto arbeiten, sowas ist doch total bescheuert!"
      Ich: "Hobby kostet nun mal Geld und wer sagt dass ich für mein Auto arbeite?" 8|
      Nun ja, nach ewigem hin und her musste ich dann das Studio verlassen, hatte mich so in Ihn getäuscht.

      Jetzt weiss ich nun dass alles nur FAKE ist! :thumbup:

      Letztendlich ist mir egal was die Leute sagen, sollen sie doch bei Ihren Gehhilfen bleiben. Ich bin ein stolzer Crossfire Besitzer, ich hatte mich damals in das Fahrzeug bei einer Prison Break Serie verliebt. Diese Liebe ist wie eine umgedrehte 8, unendlich! :love:
    • Überraschend

      Heute vor meiner Haustür beim Scheiben-Putzen. :)

      Hält ein Mercedes aus Augsburg an erzählt mir seine Crossfire Geschichte. Er war Beifahrer, der Fahrer war a bissi in Eile und bei 250 km/h zieht ein LKW rüber und sie haben einen Mörder-Unfall. Beide verletzt überlebt! Er hatte sogar den Zeitungs-Bericht dabei mit Unfall-Fotos. :cursing: Er wollte mir das einfach zeigen das ihm der Crossfire das Leben gerettet hat. :)

      Ich habe mir vor diesem Gespräch ehrlich gesagt keinen Kopf um Crash-Tests usw. gemacht - inzwischen gegoogelt und schon positive Unfall-Berichte gesehen. Mercedes-Technik halt. :) :thumbup:

      Stefan
    • Heute Nachmittag vor einer hiesigen Eisdiele, meine Freundin und ich saßen vor dem Cafe, einen lecker Cappu schlürfend, den Crossi am Straßenrand parkend, kamen ein Mitvierziger mit seinem Junior (ca. 11 Jahre) im Schlepptau die Fussgängerpassage entlang.

      Junior (ganz aufgeregt, mit ausgetreckten Arm und Finger): Oh Papa, Papa, schau mal ein Crossfire. Der ist ja toll.
      Papa (mit kurzem Blick auf das Fahrzeug): Och, das ist doch nur ein oller Chrysler.
      Junior: Nöö, ich find den viel, viel besser als Deinen SLK.

      Den Junior hinter sich herziehend, dieser sich noch den Kopf verreckend nach dem Crossfire schauend, verschwanden die beiden hinter der nächsten Ecke.
    • Eine skurile Geschichte

      Als ich heute vor einem Netto in den XF steigen wollte, sprach mich ein alter Herr an:

      "Ja der wird doch in England gebaut, oder?"

      "Nein der Gute kommt aus Osnabrück von Karmann."

      "Ich fand den immer gut, aber in der DTM hatte der ja nicht so gut abgeschnitten, mit der Technik."

      "Ja haben sie recht, so richtig konnte der nicht Fuss fassen." :D :P :D ;)

      "Damals - 1996 - wollte ich mir auch so einen kaufen, aber da hab ich mir dann was anderes gekauft."


      Dazu muss ich aber sagen, dass der Herr sehr ungepflegt und betrunken war. Trotzdem nett unterhalten. :D Die meisten Neuigkeiten kannte ich noch nicht. Vielleicht sind das für euch neue Erkenntnisse. :thumbsup:
      modifizierter Auspuff
      74er Drosselklappe
      Mercedes Air Intake mit K&N Filtern
      H&R Cupkit + Megan Racing Sturzstrebe
      Original-Lenkrad Alcantara/Leder
      A-Säule in SSB
      gelochte Bremsscheiben H+V
      LEDs
      Pioneer Radio mit TV und Rückfahrkamera
    • Vor zwei Wochen mit meiner Frau auf die Insel Rügen gefahren. Bis dahin zweimal geblitzt worden, dann auf Rügen die Kelle gesehen. Polizist sehr freundlich und auf meine Frage "zu schnell gefahren" die lachende Antwort "Ne, mit der Rakete zu tief geflogen". Er wollte nun meinen Führerschein sehen und ich gab ihn spaßeshalber meinen Flugzeugführerschein. Wir haben dann alle drei ganz herzhaft gelacht und er hat uns nur noch einen schönen Urlaub gewünscht. So hat auch der Crossi seine Vorteile, wenn man die Bremse nicht rechtzeitig findet.

      Gruß an alle von Heinz-Peter :thumbsup:
    • guzzi schrieb:

      ich gab ihn spaßeshalber meinen Flugzeugführerschein.
      Hallo Hans-Peter,

      das ist cool, Du fliegst!!! :thumbsup:

      Ich auch. :D

      Dieses Jahr zwar leider nicht mehr, aber kommende Saison geht es weiter. Habe 1994 den PPL-C (JAR-FCL) erworben, darauf auf TMG umgeschult (fliege die D-KYBL) Bin am überlegen im kommenden Jahr noch den PPL-H zu erwerben, mal schauen was sich ergibt. :rolleyes:

      Grüße, Onkel-Mark :winke:
      Bilder
      • Luftfahrerschein_Onkel-Mark-D-KMSW.JPG

        100,07 kB, 644×858, 27 mal angesehen
      • Luftfahrerschein_Onkel-Mark-D-KYBL.JPG

        116,64 kB, 644×858, 22 mal angesehen
    • Hallo Mark,

      ich gebe auf Anraten meines Fliegerarztes den Schein zum Jahresende ab. Er ist der Meinung, das ich, nach meinen Crash mit dem Starfighter, nicht mehr hätte fliegen dürfen. Da meine Vorgesetzten damals nicht einig waren, fliegen ja oder nein, habe ich mich ins Ausland gemeldet und dort eine Phantom F4 geflogen.

      Ich habe aber noch den Luftfahrerschein als Fallschirmspringer und den sollte ich schon vor vier Jahren abgeben, aber das kommt nicht in Frage. Komm wieder auf die Beine und dann ab in die Luft, ein schöneres Gefühl kann es gar nicht geben! Für Dich Hals - und Beinbruch, ist aber in Deiner Lage nur fliegerisch gemeint. Zu Deinen Vorschlag eines Treffen im Teuteburger Wald, stimme ich zu. Ich werde mein Treffen zwar trotzdem planen, aber warum dann nicht zwei Treffen. Im Teuteburger Wald gefällt es mir persönlich auch sehr gut und wir werden dann Dein Treffen sicher auch besuchen. Wenn Du Langeweile hast, schreibe mich ruhig an, ich nehme mir die Zeit, Dir zu antworten.

      Beste Wünsche von Heinz-Peter :thumbup:
    • Hallo @ all,

      heute am sonnigen Freitag in Miltenberg am Parkplatz vom Italiener…

      Sie: Schau mal, das sieht aus wie eins von Patricks Autos für seine Hot Wheel - Bahn. Toll oder?
      Er: Jupp, der sticht unter den parkenden Fahrzeugen richtig hervor! Schönes Design…

      Das läuft runter wie Wasser… schönes Gefühl, wenn man nicht so eine 0815-Karre fährt. ;)

      LG :winke:
      Hans-Peter
      ... früher hat es mich immer geärgert, dass mein Auto älter wurde X(
      ... bei meinem Crossi freut mich jeder Tag, an dem er älter wird :love: :thumbsup:
    • Gestern am Ziel der 2-tägigen Ausfahrt "Schinderhannes-Tour" auf dem Schotterplatz des Brünnchen (Nürburgring) hätte ich fast eine etwa 10-fache Wertsteigerung gehabt:

      Wir waren gerade angekommen (und man merkte schon, dass so einige Leute schauten, wo so viele Crossis schön in Reihe und Glied nebeneinander parkten), als ich von einem Niederländer auf das Auto angesprochen wurde.

      Wir unterhielten uns anfangs noch auf Deutsch, und er fragte, was so ein Auto noch kosten sollte. Der wäre doch für etwa 100.000 Euro zu kriegen. Da bin ich vom Glauben abgefallen, habe relativ schnell die Hintergründe des Crossfire erklärt, dies - für den Niederländer völlig überraschend - in seiner eigenen Sprache (zumal ich ja ein weißes Kennzeichen habe).

      Kaufen wollte er es aber nicht. Verkauft hätte ich ohnehin nicht. :)

      Gruß,
      Jojo
    • Ich war mal wegen Abendfotos in Karlshafen und hab dort wartend auf einer Bank gesessen. Etwas Schräg hinter mir war der Crossfire geparkt. Ich sprach ein paar ältere Leute an und fragte ob und wann die Abendbeleuchtung anspringt, auch unterhielten wir uns über Fotografie (aber nicht über den Crossfire).
      Als das Gespräch zu Ende war, sagten sie (ohne zu wissen, dass der Crossfire an der Strasse mir gehört) "Das ist ein ganz Seltener" und staunten ein bisschen über den Wagen. Ich war stolz wie Oskar… ;)

      Ein Anderes mal durfte ich meinen Crossfire bei einem Freund einer Bekannten parken. Es sollte auf Seereise gehen und in der Zeit in der ich auf dem Schiff war durfte ich den Wagen dort parken. Als ich den Wagen abholte stellte sich heraus, das der Bekannte in Osnabrück selbst an dem Crossi mitgebaut hat und die Story genau kannte. Er sagte auch, dass die Karosserie unheimlich gut verarbeitet wäre.

      Immer wieder passiert es mir, dass die Leute hinten am Kofferraum versuchen das Schild Crossfire zu lesen (so wie ich beim ersten mal als ich ihn gesehen habe). So auch, als ich an einer Ampel stand und 2 Frauen beobachtete wie sie den Kopf zur Windschutzscheibe reckten um das Schild zu lesen. Ich musste grinsen. Ich selbst bin mit einem Calibra wie verrückt 'nem Crossi hinterhergeheizt, um zu lesen was das für ein Auto ist.
    • Dieser Tage im Urlaub in südlichen Gefilden im Vorbeilaufen an einem reiferen Pärchen, mit Blick auf BETTY, aufgeschnappt: … sounds really "goneswill" … oder so ähnlich.

      Frage: Was'n das?

      Habe es nicht so mit Fremdsprachen, weiß zwischenzeitig nur das BETTY wohl zur Gruppe "mouthwatering" gehört.

      Gruß MAX :winke:
      Communications without intelligence is noise.
      Intelligence without communications is irrelevant.
      Gen. Alfred M. Gray / USMC
    • Hallo Forum,

      heute wurde ich wirklich auf beste Art davon überzeugt, wie sehr unser aller Spielzeug polarisiert! So sehr, dass ich es hier posten muss.

      Nichts ahnend ging ich heute aus dem Haus zu meinem Auto. Ich wunderte mich, warum es dort zeitweise blitzte. Als ich näher kam, stand dort einfach neben einem riesigen Stativ und Taschen voller Objektiven ein Mann, der seelenruhig mein Auto aus allen Richtungen knipste. Auf die Frage, was er dort veranstaltet, hieß es, er mache das freizeitmäßig und das Auto sei ihm direkt ins Auge gefallen. Er suche nach interessanten Objekten. So hat er allen Kladraradatsch um mein Auto aufgebaut, diverse Objektive gewechselt und Einstellung an seiner Kamera vorgenommen, um das perfekte Bild zu schießen.

      Ich war einfach so baff, weil das erwartet man ja nicht gerade, das sein Auto ein Shootingstar ist :D

      Auf die Frage, was er mit den Bilder vor hat, versicherte er mir, sie nur privat zu nutzen, gab mir seine Karte und ich staunte schon wieder - Wow, ein Arzt…

      :winke:
      Tief, tiefer, xcf