Erfahrungen mit dem Orginalradio im Crossfire Roadster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit dem Orginalradio im Crossfire Roadster

      Hallo, ein Freund von mir ist jetzt auch dem Crossfirefieber verfallen und möchte sich jetzt einen schicken Roadster zulegen. Jedoch ist er absoluter Musikliebhaber (ist Gitarrist in einer hiesigen Band) und fragte mich über die Qualitäten des original Soundsystems. Konnte ihm leider keine genaueren Infos geben, da der der Klang im Roadster sich gegenüber dem Coupe wahrscheinlich arg unterscheidet, oder?

      Sind Tieftonklänge noch vernehmbar? Hat jemand Tieftöner in den Fußraumbereich bereits verbaut, oder ist gar der Tausch des kompletten Soundsystems sinnvoll?

      Danke im voraus für Infos.

      Wünsche allen ein schönes Osterfest.
      Gruß, Mark :winke:
    • Hallo,

      grundsätzlich unterscheidet sich das System eines Blackline von einem N/A, bzw. SRT6 mit Infinitypaket. Von daher wäre es erstmal wichtig zu wissen, ob es sich um einen Blackline handelt, oder nicht.

      Tieftonklänge sind genauso wie im Coupé wahrnehmbar. Beim Roadster gibt es aber kaum sinnvolle Möglichkeiten für die Installation eines Subwoofers - außer der hub-car.com Lösung im Beifahrerfußraum: hub-car.com/r170_subwoofer/

      Sobald Du eine Komponente des Systems änderst (außer dem Radio selbst) zieht das in der Regel umfangreiche Änderungen nach sich.

      Es empfiehlt sich Hochtöner in den A-Säulen zu verbauen, da ansonsten die Bühnenabbildung zu tief ist. Dein Freund wird als Musikliebhaber wissen was das bedeutet.

      Da Du ja sicher im Vorfeld die Forensuche benutzt hast, hast Du ja folgende Threads sicher schon gelesen:
      Carhifi im Crossfire
      Hifisystem des Crossfire Blackline aufrüsten (hierbei handelt es sich um einen Roadster)
      Welche Soundanlage? (Beispiel Hochtöner in der A-Säule)
      Mein Hifisystem im Crossfire (Beispiel Hochtöner in der A-Säule)

      Alles klar? :D ;)

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Der hat ein Infinitysytem. Daher würde ich in dem Fall folgende Vorgehensweise vorschlagen, wenn der Klang ab Werk noch nicht gefällt:

      Erster Schritt: Radio/CD Teil gegen ein hochwertiges Nachrüstprodukt tauschen. Dies sollte am besten einen grafischen, oder parametrischen EQ haben. Noch besser ist das Alpine Imprint System, bzw. ähnliche Syteme mit denen man die komplette Anlage automatisch einmessen kann.

      Außerdem empfehle ich Hochtöner in der A-Säule einzubauen - siehe Lösung von Emaxx. Die Hochtöner können dann über die Endstufen im neuen Radio angesteuert werden. Dies hebt die Bühnenabbildung und Stimmen singen nicht mehr auf Kniehöhe.

      Soll dann noch ein druckvoller Bass in die Bude wird es beim Roadster allerdings aufwändig, da der Infinityverstärker einen integrierten DSP hat, welcher den Klang verändert. Falls man den Infinity Verstärker ersetzt muß man einiges geradebiegen, damit es wieder gut klingt.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.