Ausbauen der silbernen Kunststoffelemente in der Mittelkonsole

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Markus,

      also ich hab die ganze "untere" Mittelkonsole ausgebaut also von hinten an der Armlehne bis nach vorne am Schaltknauf ist alles weg. Es sind alle Blenden abmontiert außer die des Zigarettenanzünders, die bekomme ich einfach nicht ab und mit Gewalt mag ich's nicht probieren. Auch das Lüfterteil oben ist ab, jetzt hängen nur noch alle Schalter da, und der Radio ist drin. Welche Schrauben ich da jetzt alles gelöst habe, das kann ich so pauschal nicht beantworten, sorry. :(
      Loud pipes save lives!
    • Meist sind diese Teile nur geclipst.

      Manchmal muss man wirklich kräftig dran ziehen, dennoch vorsichtig, denn die Clipse können brechen. War oft selbst erstaunt, wie fest sie drin sitzen… natürlich vorher vergewissern, dass nichts geschraubt ist.

      Um nichts zu zerkratzen, einfach einen Plastikkeil im Baumarkt besorgen So jedenfalls bekommen wir unsere Teile ab, wie es jetzt hier ist kann ich "noch" nicht sagen, aber das wird das erste sein, was ich in Angriff nehmen werde.

      Evtl. Folie oder lackieren lassen. Es gibt auch noch den Transferdruck, wo man die Teile eintaucht.
    • Hallo Ivo,

      bedeutet das, dass Du den mittleren Teil der Verblendung mit dem Radio und den Heizungselementen schon ausgebaut hast? Das muss zuerst raus. Siehe WHB D 2005 - INNENAUSSTATTUNG - 23 - 401 - S. 4.107.

      Als nächstes muss die Abdeckung um den Schalthebel abgebaut werden - falls dies nicht schon zuvor wegen des hinteres Teils der Mittelkonsole passiert ist.

      Dann kommst Du von oben und unten problemlos an die 3 Elemente - Links Aschenbecher, Mitte Abdeckung, Rechts Zigarettenanzünder. Laut WHB ist dieses Element zu entnehmen in dem man es zuerst nach links drückt und dann rechts vorne zieht (Seite 4.114).

      Wenn ich mich recht entsinne, dann ist der Zigarettenanzünder aussen gegen die Blende gekontert, aber ich bin mir nicht ganz sicher. Das Zigarettenanzünderelement ist eingerastet. Also bitte ohne Gewalt arbeiten, lieber schauen wie man die Rastung öffnen kann.

      Und noch ein Tipp: beim Zusammenbau darauf achten, dass der Sockel des Aschenbecher-Beleuchtungselement sitzt und nicht wieder rausrutscht. Ansonsten hat die Mittelkonsole eine neue Innenbeleuchtung. ;) Und achte bitte darauf, dass der Innenraum einigermassen warm ist. Kaltes Plastik mag keine Spannungen und bricht gerne. ;)

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus ()

    • Hallo Markus,

      ja, es sind schon alle Blenden abgebaut - außer die des Zigarettenanzünders. Ich hab ihn einfach noch nicht rausbekommen, durch ziehen nicht, durch nichts. Also ist da nichts geschraubt und nichts, muss ich um die Blende ab zu machen den Stecker vom Zigarettenanzünder abmachen?

      Gruß und dickes danke Ivo
      Loud pipes save lives!
    • Hallo Ivo,

      wenn ich Dich richtig verstanden habe hast Du das Element das den Zigarettenanzünder enthält bereits ausgebaut und es geht jetzt nur noch darum die rechte, silberne Blende um das Loch des Zigarettenanzünders zu lösen.

      Das war der Punkt mit dem kontern. Wenn Du mal genauer hinschaust ist vorne eine Chromblende. Und da befindet sich auch ein Verriegelungsmechanismus. Wie man den genau öffnet weiß ich nicht mehr. Müsste glaube ich ein Drehverschluss sein. Mit ziehen kommst Du da auf keinen Fall weiter.

      Falls das nicht das Problem ist, dann mach bitte mal ein Foto vom Problem. ;)

      Danke & Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hi Leute,

      da auch bei meinem Crossi eine Nase des Getränkehalters einseitig abgebrochen ist, würde ich ihn gerne ausbauen und versuchen zu reparieren.

      Rado hat in diesem Thread das Angebot gemacht eine Pdf.-Datei zu schicken wie der Ausbau am besten zu bewerkstelligen ist. Habe ihn auch schon eine PN geschrieben. Da er aber vielleicht hier nicht mehr so aktiv ist, könnte mir vielleicht jemand von denen die diese Anleitung von ihm geschickt bekommen haben, diese weiterleiten.

      Wäre wirklich super. Danke schon mal vorab.

      Grüße
      Werner
    • Brauche nochmal eure Hilfe. Habe heute die Mittelkonsole des Crossfire Roadster ausgebaut. Also fast. Das blöde Ding hängt hinten noch an einem gelben "Schlauch/Kabel" (s. Anhang). Wie bekomme ich den Schlauch auseinander und später wieder zusammen ohne irreparable Schäden?

      Schon mal Danke vorab
      Werner
      Dateien
    • Hallo Werner,

      tu Dir selbst einen Gefallen und lass den Schlauch in Ruhe. Der gehört zum Unterdrucksystem der Zentralverriegelung. Solltest Du da irgendwo auch nur ein noch so kleines Leck produzieren hast Du (oder Dein Kunde) zukünftig ein großes Problem an der Backe.

      Grüße Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Also Leute,

      allen einen herzlichen Dank für eure Hilfe.

      Ganz besonders denen die mich per persönlicher PN unterstützt haben. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Irgendwie habe ich die Reparatur des Getränkehalters dann doch hinbekommen. Habe ein Video bei Youtube darüber hoch geladen. Eventuell hilft das mal jemanden, der das selbe Problem hatte wie ich.



      LG Werner :winke:
    • Hallo Marco,

      zum Tausch musst Du die hintere Mittelkosole ausbauen. Der Ausbau der hinteren Mittelkonsole ist nicht weiter schlimm - bis auf das Gummi des Handbremsgriffs (wurde ja schon mehrfach darauf hingewiesen). Schau Dir am besten das Video von Werner1965 an - ganz am Schluss sagt er nochmal wie er was gemacht hat um den hinteren Teil der Mittelkonsole auszubauen.

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.