Ausbauen der silbernen Kunststoffelemente in der Mittelkonsole

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausbauen der silbernen Kunststoffelemente in der Mittelkonsole

      Hallo zusammen!

      Leider sind bei meinem Crossi die silbernen Blenden der Mittelkonsole etwas verschrammt. Ich habe daher angefangen sie mit 3M DI-NOC Folie (Metallic ME-1435 Titan gebürstet) zu folieren. Das sieht bei den ersten Teilen auch schon sehr schön aus. Das Resultat werde ich hier dann gerne vorführen.

      Leider habe ich aber ein Problem:
      Ich weiß nicht, wie ich alle Teile aus der Mittelkonsole lösen kann, ohne etwas kaputt zu machen. Die Armlehne und den Teil um die Schaltung habe ich losgekriegt. Beim Rest scheint es etwas schwieriger zu sein. Wer weiß wie die Teile gefahrlos ausgebaut werden? Aus dem Werkstatthandbuch bin ich noch nicht schlau geworden. Wichtig wäre mir zuerst mal der mittlere Teil, wo der Getränkehalter drin sitzt. Die beiden Flächen sehen am schlimmsten aus.

      Viele Grüße
      Markus
    • Hallo Markus,

      ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Geht es darum die in Silber lackierten Elemente vom Rest der Mittelkonsole zu lösen?

      :winke:

      PS: Nach nochmaligem Durchlesen habe ich verstanden was Du meinst. Leider habe ich das noch nie gemacht und deswegen keinen Tipp. Aber Du könntest Dich an die User Nande, oder Emaxx wenden. Die wissen wie das geht.
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Markus,

      ja, es geht darum die silber lackierten Elemente vom Rest der Mittelkonsole zu lösen, damit ich sie mit der Folie bekleben kann. Wenn jemand weiß, wie es geht, immer fleißig melden.

      Vielleicht lesen Nande und Emaxx hier ja auch mit. :winke:
    • Hallo Markus,

      ganz raus hatte ich die auch noch nicht, aber vorne (zum Schalthebel hin) und an den Seiten ist die Blende nur mit Kunststoffnasen befestigt. Schau mal hier: Anleitung Einbauanleitung XCar-Style Dachmodul Verdeckmodul

      Da habe ich erklärt wie man die Blende anheben kann. Sie ist dann aber noch hinten zum Staufach hin befestigt und lässt sich nur hochbiegen.

      Wie sie hinten befestigt ist habe ich aber nicht nachgeschaut da die Öffnung für meine Zwecke gereicht hat.
    • Hinten ist die hintere Mittelkonsole mit 2 Muttern befestigt. Dazu das Ablagefach öffnen. Am Boden Filzauskleidung sieht man hinten zum Rückschott in der Mitte eine ausgestanzte Fläche. Diese kann man anheben. Darunter befinden sich die Muttern. Vorne ist sie, wenn ich mich recht entsinne, mit 2 Kreuzschlitzschrauben, oder 2 Kunststoffmuttern befestigt. Der Ausbau ist eine Sache von 5 Minuten. Das einzige Problem kann der Handbremshebelgriff sein. Zum Abziehen am besten Handschuhe anziehen. ;)

      :winke:

      Der Ein- und Ausbau steht auch bestens bebildert im Werkstatthandbuch. ;)
      Seite 4107 - INNENAUSSTATTUNG 23 - 401 - AUSBAU - MITTELKONSOLE (VORN) (WHB 2005)

      Nur das Zerlegen der einzelnen Elemente nicht. Und das war ja hier gefragt.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • So, ich hab jetzt alle Teile rausbekommen, außer dem Teil, wo der Getränkehalter drin ist.
      Muss ich dafür die wirklich die ganze Konsole abbauen?

      Außerdem habe ich festgestellt, dass das eine ganz schöne Sisyphos-Arbeit ist uns auch nicht wirklich auf Anhieb alles so klappt, dass es schön wird. ;(

      Es gibt doch sicher Firmen, die das professionell machen. Hat da jemand Ahnung, was man investieren muss?

      Gruß
      Markus
    • Ich habe auch Schwierigkeiten beim Ausbau, hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen.

      Ich habe eben das Hauptelement um den Radioschacht mittels der beiden Kreuzschlitzschrauben gelöst, nun hängt aber leider noch die gesamt Schalterleiste mit daran und ich habe Angst, etwas abzubrechen, wenn ich daran rumfinger.

      Zudem bekomme ich an dem oberen Element mit den beiden Lüftungsdüsen nicht den Hinterbau von der silbernen Blende gelöst, bzw. auch hier habe ich Sorge, etwas abzubrechen.

      Was gilt es zu beachten?

      Viele Grüße
    • Hallo wrangler57,

      ich gehe mal davon aus, daß Du alle Schrauben laut WHB gelöst hast.

      Was genau meinst Du mit Lösen der Schalterleiste hinter dem Mittelteil? Das Abziehen der Steckverbindungen, oder den Abbau der Schaltereinheit von dem silbernen Verkleidungsmittelstück? - siehe beispielsweise hier Bild 5 und 6: KLICK
      Kannst Du bitte mal ein Foto machen. Ich weiß nämlich nicht was Du meinst.

      Die oberen Lüftungslamelleneinheit lässt sich eigentlich auch problemlos rausziehen, wenn man zuvor alle Schrauben gelöst hat. Von daher wäre in diesem Fall ein Bild auch sinnvoll.

      Danke!

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Also ich hab's ohne Handschuhe und erwärmen geschafft, hab mich mit dem linken Bein auf den linken Sitz gestellt und mit dem rechten auf den rechten Sitz, und dann mit purer Gewalt gezogen, dann hat er ruckartig nachgegeben, und ich hab mir meinen Kopf am Dachhimmel nicht zu knapp angehauen! :D
      Loud pipes save lives!
    • Ich hatte daran auch am meisten zu knacken und ein kleiner Spritzer WD-40 Spray, oder wie das Zeug heißt, verhalf Wunder! Damit ging es gut, nur hinterher alles mit einem Tuch so gut es geht wieder wegmachen, sonst hat man den Griff hinterer beim ersten Anziehen in der Hand. :)
    • Das Foto wäre bestimmt auch ganz böse verwackelt gewesen. :D

      Er Hinweis von Axel mit der Sitzheizung ist durchaus ernst zu nehmen. "Auf die die Sitze knien" mögen die Sitzheizungen nicht besonders. Da reissen ganz gerne die Heizdrähte der Sitzfläche. Und wenn nur einer reisst, dann war es dann schon.

      Beim WD40 Tipp wäre ich auch vorsichtig. Sobald etwas auf den Griff aussen drauf kommt ist das eher nachteilig. ;)

      Bei mir war es auch so, daß nach den ersten 3-4 cm der Griff plötzlich sehr sehr leicht abging.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hab's geschafft. :thumbup:

      Silikonspray hat geholfen, ging dann ganz leicht ab. Habe heute den hinteren Teil der Mittelkonsole gewechselt und die Chrysler-LEDs in die Türen eingebaut.

      Obacht für die Roadster-Fahrer: Der Luftschlauch, unter der Konsole ist mit Vorsicht zu genießen und nach dem ersten Aushängen direkt hinten bei den beiden Schrauben unter dem Ablagefach zu trennen. Mir ist er natürlich prompt abgebrochen. :wacko: Hab ihn aber wieder hinbekommen. :thumbup:

      Danke für die guten Tipps.

      LG :winke:
      Veit