Übersicht Auspuff, Auspuffanlagen, Endschalldämpfer, ESD für den Crossfire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezüglich der OBX könntest Du mal im US Forum fragen (KLICK). Vielleicht hat die dort jemand montiert. Mir ist bei beiden Anlagen niemand bekannt, der sie verbaut hätte. Aber vielleicht meldet sich ja jemand.

      Beim Preis für die US Anlage sind noch Transport, Zollgebühren und Mwst. zu berücksichtigen.

      Generell kann ich nur empfehlen - falls irgend jemand sowas verbaut hat - mal probezuhören und probezufahren. Klang ist eine sehr subjektive Geschichte. Youtubevideos meistens nur bedingt aussagefähig. Resonanzfrequenzen sind auch nicht zu unterschätzen und können ziemlich nervig sein.

      :winke:
      It's good to be bad.
    • @ Markus:
      Laut US-Forum sind die OBX-Anlage und die von BORLA identisch, aber für knapp 1/3 des Preises. Mehr konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen. Es gibt zwar einige Beiträge, aber eine aussagekräftige Meinung zu der Anlage habe ich nicht gefunden. Bei youtube gibt es sehr viele Beiträge von allen möglichen Fahrzeugtypen (vom 3er bis zur Corvette) mit OBX-Auspuffanlagen. Laut ebay-Bewertungen haben die Anlagen einen tollen Sound.

      Naja, ist werd's mir mal noch etwas durch den Kopf gehen lassen, aber ich denke, daß ich mir die OBX bestelle; immerhin kostet sie weniger als die Hälfte einer MagnaFlow, die man (fast) auch nicht eingetragen bekommt.

      Gruß
      Udo
    • Hallo Udo,

      hast Du auch mal konkret nachgefragt - wegen der OBX?

      Ich habe mir das mal auf der Herstellerseite angeschaut:
      obxracingsports.com/products.php?pk=2004




      Was mir bei OBX Racingsports nicht ganz klar ist, ist wo die Anlagen produziert werden. Also ob die aus Asien kommen, oder ob die tatsächlich Made in USA sind. Preislich sicher interessanter als eine Magnaflow. Und auf den Fotos sieht sie auch ganz ordentlich verarbeitet aus - wobei man das untere Preissegment aufgrund Standardkomponenten schon erkennen kann. Aber da sie ja unter dem Auto montiert ist, ist das halb so wild. ;)

      Die MagnaFlow bekommt man mit DB Eater schon eingetragen. Das müßte bei der OBX dann auch möglich sein. Wobei hier natürlich kein Erfahrungswert besteht, wie der DB Eater ausgelegt sein muss. Bei der Magnaflow sollte man wissen, dass sie insbesondere beim Coupe zu Resonanzen neigt.

      :winke:
      Dateien
      It's good to be bad.
    • Ja, ist mir auch nicht ganz klar, wo sie hergestellt wird, ist mir aber auch nicht so wichtig.

      Hab noch eine Anlage von Megan Racing gefunden. Genaue Bez. M-DF (es gibt auch eine RS). Bei dieser Anlage sind 2 Silencer dabei, die man abschrauben kann. Evtl. wenn die Teile montiert sind, wird der Tüv nix sagen, weil nicht auffallend laut. Sie wird allerdings verschweißt und die Aufhängung ist individuell.

      Der Sound ist auf jeden Fall geil. :D
    • Hallo XF Gemeinde,

      bei meiner Suche nach einem Sportauspuff für meinen XF, bin ich auf folgende Homepage gestoßen:
      auspuffpunkt.de/

      über diese Seite kam ich dann schlußendlich zu:
      maxiperformance.nl/maxicartuning.nl/maxiperformance/

      Habe dann auch gleich mal bei denen angerufen um mir paar Infos einzuholen. Diese will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

      Der Firmensitz ist an der Deutsch - Holländischen Grenze. Sehr netter Kontakt am Telefon, sprechen auch alle Deutsch dort :D

      Laut Aussage am Telefon sind folgende Sportauspuff Varianten möglich:
      1. Edelstahl Sportauspuff / ESD (260,00€ inkl. MwSt. & Montage) ohne TÜV/ABE:



      2. Edelstahl Sportauspuff / komplette Anlage ab KAT ( ab 900,00€ inkl. MwSt. & Montage) ohne TÜV/ABE



      Desweiteren wurde mir gesagt, dass auch ein Einbau einer Klappenauspuffanlage möglich ist.

      Dafür würden folgende Kosten anfallen:
      Edelstahl Sportauspuff / komplette Anlage ab KAT = ab 900,00 €
      zu der kompletten Anlage kommen dann,
      Klappe für ein Endrohr = 450,00 €
      Klappe für beide Endrohre = 750,00 €

      Je nach Sportauspuff Variante dauert der Einbau 2 - 6 Stunden.

      Laut Aussage der Firma wurden bisher viele deutsche Fahrzeuge umgebaut und alle sind bis jetzt problemlos durch den TÜV gekommen.

      Gruß
      Mehmet :winke:
    • Hallo Udo,

      nach Versandkosten habe ich nicht gefragt, weil auf der Internetseite stand was von maßgeschneiderten Auspuffanlagen, am Telefon hat man mir auch gesagt, dass jeder ESD / jede Auspuffanlage, vor Ort von denen individuell an das Fahrzeug angepasst wird.

      Kannst ja gerne selber nochmal bei denen anfragen, ob die den ESD verschicken. Wenn ja, würde ich mir sofort einen bestellen. 8) Habe einfach kein Bock über 500 Km bis dorthin zu fahren.

      Gruß
      Mehmet :winke:
    • Also der ESD kommt vom Klang sehr nah an "Straight pipe" ran. Ich gehe davon aus, dass nicht viel gedämpft wird und der Sound wirklich sehr sehr laut ist. Das ist natürlich schön, aber ob der Tüv mitmacht ist eine andere Sache. Und der Preis ist ein Knaller, eigentlich. ;)
      modifizierter Auspuff
      74er Drosselklappe
      Mercedes Air Intake mit K&N Filtern
      H&R Cupkit + Megan Racing Sturzstrebe
      Original-Lenkrad Alcantara/Leder
      A-Säule in SSB
      gelochte Bremsscheiben H+V
      LEDs
      Pioneer Radio mit TV und Rückfahrkamera
    • @all

      habe Antwort bekommen:
      ...Die Kosten von einen Endschalldämpfer inklusive Versand nach Deutschland sind € 265,- .
      Es handelt sich hier um nur den Endschalldämpfer, ohne Endrohre.
      Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, falls Sie noch Fragen haben.

      Grüsse,

      Maxi Performance

      Hab mal nach Fotos gefragt und auch wie das Teil montiert wird. Auch ob Endrohre bestellt werden können. Halte Euch auf dem Laufenden.

      Naja, 265,- hört sich im ersten Moment ganz gut an. Aber wenn noch Endrohre hinzukommen... oder man schneidet die von seinem Original ab, aber ist das die Lösung? So wie es aussieht, muß man auch das Auspuffrohr durchschneiden, um den ESD anzuschweißen. Mal sehen, was sie antworten.

      Gruß
      Udo
    • In der Regel werden bei solchen Umbauten die Auspuffblenden des Serienendtopfs abgeflext und angeschweisst.

      Sowas kann man sich aber auch selbst basteln, wenn man Schweissen kann. Universal Schalldämpfer gibt es für wenig Geld. Ein Beispiel: KLICK

      Die Auspuff-Halterungen sind eigentlich auch kein Problem. Möglicherweise werden bei Maxi Performance die Halterungen auch einfach vom Serien-ESD abgetrennt und angeschweisst. Wie das klingt, ob es Resonanzen gibt und wie man das durch den TÜV bekommt ist dann nochmal ein anderes Thema.

      :winke:
      It's good to be bad.
    • Ich werd mal die Antwort abwarten...

      Zur Zeit tendiere ich stark Richtung OBX; dann hätte ich auf jeden Fall noch die Option, ggf. (TÜV etc.) den Original-ESD wieder zu montieren. Als zweites kommt die Modifikation des Original-ESD in Frage. Ist halt nur blöd, wenn der zu laut wird und man MUSS wieder "zurückbauen", um über den TÜV zu kommen. :thumbdown:

      Gruß
      Udo