Kompressor nachgerüstet im XF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :) tach zusammen,

      hatten mal so einen fall auch mal in der werkstatt. bei motorhitze hat die zündspule sich ausgedehnt und der zylinder lief nicht richtig mit.
      wie markus schon geschrieben hat, mal die zündspule auf einen anderen zylinder setzten und schauen ob der fehler auf diesem zylinder auftaucht.

      :winke: bernhard
    • Hallo,

      beim betrachten der Bilder ist mir auch aufgefallen warum die Werkstatt möglicherweise bisher keine Lust hatte die Zündspulen zu vertauschen. Zylinder 4 sitzt direkt hinter dem Kompressor und ist komplett verbaut. ;)

      Und möglicherweise ergibt sich dadurch auch ein Wärmestau, oder ein anderes Wärmeproblem für die Peripherie von Zylinder 4.

      Grüße
      Markus :winke:
      It's good to be bad.
    • Hallo Leute!

      Ich habe das Zündausserproblem hier mit reingenommen damit jeder erkennen kann, das das KFZ nicht serienmäßig ist.

      Welche Fehlercodes exakt abgelegt wurden weiß ich nicht,denn ich stand nur einen Augenblick dabei. Nächstes Mal lasse ich es ausdrucken.

      Zur Info, mir hat der gute Mann gesagt, dass der 4. Zylinder vorne links ist. Also nicht da wo der Kompressor alles verdeckt. Mit dem abschrauben von dem großen Ansaugschlauch (blau) kommt man zum Kerzen wechseln doch einigermaßen ran.

      Also es wurde jetzt eine Inspektion gemacht mit neuen Zündkerzen und Ölwechsel. Hat nix gebracht (habe ich ja auch schon gesagt). Nun wurde der Luftmengenmesser erneuert und der Fehlerspeicher wieder gelöscht.

      Und? Es läuft alles bestens, noch. An dem alten Luftmengenmesser konnte man nicht erkennen das er defekt ist. Heißt ja nix, er war es wohl trotzdem. Der Fehlerspeicher zeigt die Fehler auch nicht mehr an.

      Gut, also warte ich jetzt erst mal ab ob der Fehler wieder auftritt? Wenn es das jetzt wirklich war, bin ich wohl noch mal gut davon weg gekommen.

      Aber ich bedanke mich schon mal herzlich für eure Hilfe!!! :D :D :D

      Hallo Markus,

      tatsächlich ist das Problem nur aufgetreten wenn das Auto warm war. Und das Auto fuhr mit dem aktuellen Setup eigentlich immer bestens. Ich war damals nochmals beim Tuner wegen einer Feinoptimierung wegen magerruckeln und sehr niedriger Lehrlaufdrehzahl.

      Sollte der Fehler wieder auftreten nehme ich Deinen Rat an und werde die Zündspulen tauschen. :P

      Grüße von Stefan
    • Hallo Stefan,

      bezüglich der Zylinderanordnung beim M112 hatte der Mechaniker völlig recht. Hatte einen Denkfehler. Habe eine entsprechende Skizze mit Zylinderanordnung und Zündfolge angehängt. Links vorne ist von vorne gesehen Zylinder 1.

      Grüße
      Markus :winke:
      Dateien
      It's good to be bad.
    • FAZIT Kompressornachrüstung!

      Hallo Leute!

      Ich habe meinen Kompressor jetzt gute 3 Jahre und ca. 15.000 km in meinem Crossi drin und möchte mein abschließendes Fazit hier mal kund tun. Natürlich ist das nur meine Meinung die ich hier mitteile.

      Das Ganze war damals richtig teuer (6.500 €). Kostet dann zusätzlich noch 100 € in 6 Monaten mehr an Versicherung und das Auto braucht Super Plus. Das wusste ich vorher und ist i.O.

      Der Verbrauch ist unverändert unter 10 Liter. Es macht auch alles richtig Spaß, weil das Auto so richtig abgeht. Man muss etwas drehen, aber der Kompressor drückt einen schon richtig in den Sitz, so wie ich es mir vorgestellt habe. Höchsttempo Tachoanschlag ist klar. Wahrscheinlich ginge wohl noch mehr, wenn da nicht der 6 Gang Schalter so kurz übersetzt wäre. Ist aber schon sehr ordentlich.

      Dennoch würde ich das Ganze NIE WIEDER machen!!!

      Wenn einem die Leistung seines Fahrzeuges nicht reicht, spielt da nicht dran rum, sondern holt euch gleich einen SRT. Denn die ganzen Komponenten im Crossi sind gar nicht für diese Leistung ausgelegt. Und dann der Ärger mit dem TÜV, weil der Fehlerspeicher immer voll ist. Dies sei normal, ich solle mir keine Sorgen machen - so sagte man mir.

      Und nur 6 Monate Garantie. Das hätte ich gern alles vorher gewusst. Dann wurden damals auch Rennkats mit verbaut, welche einen besseren Durchlass haben. Die waren dann nicht eingetragen, somit musste ich da auch noch hinterherlaufen für den Eintrag. Also alles in allem immer wieder großen Ärger beim TÜV. Den ich bekommen habe durch tricksen.

      Und so richtig schön rund für einen V6 läuft der auch nicht. Obwohl zur Zeit keine Fehler abgelegt sind und er auf allen Zylindern läuft. Leichtes Verschlucken beim anfahren, aber das kenne ich ja schon. Kommt halt davon wenn an der Serie rumgespielt wird.

      Also Leute das war mein Fazit: Gebt lieber etwas mehr aus und kauft euch gleich ein stärkeres Auto wenn euch die Serie nicht reicht.

      Ende.

      Liebe Grüße von Stefan
    • Hallo Stefan,

      vielen Dank für Deinen ehrlichen Erfahrungsbericht, ich nehme mal für mich mit, die Leistungssteigerung auf ca. 340 PS, für 6.500,- Euro ist schon da aber die ganzen kleinen Nebenwirkungen nerven und trüben die Leistungsentfaltung dann schon! Das beschriebene Verschlucken beim Anfahren hörte sich am Samstag auch nicht gut an, dachte erst… und schalten kann er also auch nicht! :) Danach war der Sound schon beeindruckend!

      Resümee:
      Rechnet man das ganze mal auf die gefahrenen Kilometer runter, sind es gerade mal 43 Cent/Km, ich finde das geht dann schon wieder und es werden immer weniger! :)

      Mich würde mal interessieren, ob es anderen PS-Junkies im Forum ähnlich ergangen ist wie Dir!

      Alles Gute und weiterhin viel Spaß mit Deinem XF!

      Rolf :winke:
    • Danke Rolf!

      Aber ehrlich sein ist immer schwer. Vor allem wenn man zugeben will, dass man einen Fehler gemacht hat. Und ob er dann auch die angegebene Leistung hat ist ja lange nicht sicher. Nur weil es so eingetragen ist. Aber na was soll's, das Auto läuft schon richtig gut und macht Spaß und darum geht's ja auch.

      Der Endschalldämpfer ist übrigens von Magnaflow. Schon heftig laut, aber macht schon Spaß! :D

      Dann weiterhin gute Fahrt wünscht Stefan
    • Vorsichtig sein

      Andere Mitglieder hier im Forum hatten auch Leistungssteigerungen und viel mehr bei KTMT in Jüterborg machen lassen und sehen sich bald vor Gericht wieder. Ich wäre da ganz vorsichtig wo ich mir was einbauen lasse. Aber schlechte Erfahrungen gehören im Leben dazu.

      Das alles hier ist nur meine Meinung! Und die eigene Meinung ist frei.
    • Naja, mein nachgerüsteter Kompressor läuft gut.

      Software-Probleme mit ruppigen Anfahren und gewaltigem Magerruckeln beim untertourigen Fahren im großen Gang. Nun ist das Teil seit so 20.000 Km drin und läuft. Also geht.

      Ob er nun wirklich die ganzen MEHR-PS bringt ist fraglich. Dennoch zieht der Motor echt gewaltig durch.

      Grüße von Stefan aus Worpswede

      OK Leute, ich will jetzt mal irgendwie versuchen den Kompressor im XF im Video darzustellen. Und bedenken, die Kiste ist da schon einige Jahre drin. Zugegeben bei nur 20.000 Km. Tja alles zu groß. Kann ich auch nicht helfen. Gute Nacht.

      Wer haben will, bitte PN.

      Was soll ich sonst noch machen um der Sache zu helfen. Sehr schade für das Forum.
    • Hallo Stefan,

      ein Video lädst Du bitte auf Youtube, Vimeo oder eine sonstige Videoplattform und verlinkst dann darauf. Du kannst externe Videos auch direkt in Beiträge einbinden.

      Das der Forenserver keine Videostreamingplattform ist sollte eigentlich jedem klar sein. Falls Du Unterstützung benötigst, kannst Du mir eine PN schicken.

      Grüße
      Markus :winke:
      It's good to be bad.
    • Mein XF hat inzwischen gute 37000 Kilometer gelaufen. Also etwa 30.000 mit dem Kompressor. Und die Leistung ist noch immer voll da. Das Magerruckeln und Verschlucken auch.

      Im März werde ich mal die Software optimieren lassen damit der im Leerlauf auch wieder vernünftig läuft. Da kommen dann so 700 € auf mich zu.

      Ich wollte dann mal zum Optimieren zu Elmerhaus hier in Ottersberg fahren. Oder hat Jemand eine bessere Idee hier im Norden?

      So kann das dann aussehen: :D

      Kompressorumbau_Stefan.jpg



      Grüße von Stefan
    • Hallo Stefan,

      ich habe die 4 Beiträge mal zu 1 zusammengefasst. ;)

      Falls Du möchtest, dass das Video auch über die Youtubesuche gefunden werden kann, solltest Du es noch vernünftig benennen. Beispielsweise mit Chrysler Crossfire Kompressorumbau o.ä. ;)

      Dein Crossfire hat also auch eine Sprachsteuerung -> perfekt. :D ;)

      Zwecks Optimierung kann ich Dir leider keinen Tipp geben. Dazu kenne ich mich im hohen Norden zu wenig aus.

      Grüße, Markus :winke:
      It's good to be bad.