Angepinnt AMG Speed Shift - kurze Schaltzeiten und manuelles Schalten mit AT-Getriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, das hat natürlich noch gefehlt, vielen Dank an Jürgen für seine Idee. :winke:

      Wir haben es mal umgesetzt, allerdings geht es mit rumdrehen nicht. Der Schalter ist abgeschliffen, dann die Buchstaben abgeklebt und lackiert. Schliesslich sollte die Anzeige der Bedienelemente auch der Funktion entsprechen. :D

      Grüßle aus Schorndorf
      Dateien
      Wir sind die, vor denen euch Eure Eltern immer gewarnt haben.
    • Aber Jürgen,

      das ist doch für Dich kein Problem, der Schalter ist schnell ausgebaut. Dann mit 800er Schleifpapier die Buchstaben weg schleifen, darunter ist alles weiß. Jetzt noch ein paar Klebebuchstaben (wenn zur Hand) oder einfach so wie wir es gemacht haben, einfach aus Klebeband die Buchstaben ausschneiden, aufkleben und lackieren.

      Geht ganz schnell, noch nicht mal 1 Stunde.

      Gruß Hans
      Wir sind die, vor denen euch Eure Eltern immer gewarnt haben.
    • Axel M schrieb:

      …Was ich nocht nicht ganz verstanden habe:

      In der aktuellen Variante wird doch der S/W-Schalter benutzt, um auf den manuellen Modus umzuschalten? Wozu brauche ich dann noch einen zusätzlichen Schalter? Für weitere Modi?

      Hallo Axel,

      der aktuelle Stand ist das Ergebnis der vorangegangenen Fehlschläge bei der Adaption der Speedshift Funktionalitäten der V8 Derivate.

      Diese besitzen mehrere Schaltzustände welche in alter Zeit mit Tastschaltern (C/S/M) durch mehrmaliges Drücken abgerufen wurden. Die entsprechenden Schaltkulissen/Abdeckungen passen nicht in den XF und der Aktivierungsversuch der SW hat das FZG "lahmgelegt".

      Also blieb nur die "einfache" Variante welche sich direkt mit dem vorhandenen Konsolenschalter bedienen lässt, allerdings ist da das S nicht SPORT sonder einfach STANDARD (Adaptiv), während W den Speedshiftmodus aktiviert und damit die volle Leistungsfähigkeit des Automatikgetriebes im manuellen Schaltmodus, welcher jeder manueller Schaltung absolut überlegen ist, vor allem in Verbindung mit einer Schaltmimik am Lenkrad (Schaltwippen).

      Für die "kleinen" wurde das Programm zwar angepasst (HA-Übersetzung), es legt auch das Fahrzeug nicht lahm, trotzdem läuft es noch nicht da noch ein wichtiges Merkmal nicht stimmt, ohne das es generell nicht geht.

      Wird dieses Merkmal nicht gefunden macht es leider auch keinen Sinn den von mir erwähnten Programmwahlschalter zu verwenden, dieser ist nur dann sinnvoll wenn das Merkmal gesetzt werden kann und für die weitere Auswahl (andere Speedshift Adaptionen) eine zusätzliche Auswahlmöglichkeit notwendig ist, welche über 2 (S/W) hinausgeht. Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.

      Warum überhaupt der ganze Aufwand? Aus meiner Sicht, um den Triebstrang (BETTY) bedarfsgerecht anzupassen. Dies betrifft zum einen die Übersetzung der Gänge 2/3 auf das Niveau des SLK 320 Typ R170 (kürzer als XF) und die HA-Übersetzung nach Möglichkeit auch nochmal um ca. 10% kürzer um den Antritt der leistungsschwachen Variante etwas zu verbessern.

      Ohne Anpassung der Getriebesteuerung wie bei den SRT's bleibt der Nutzen aber auch bei einer Übersetzungsänderung eher gering, zumal sie zu einer Verringerung der Höchstgeschwindigkeit führt, welche aber für uns nicht relevant ist.

      Motorseitige Eingriffe sind beim Sauger eher teuer oder nutzarm.

      Gruß MAX
      Communications without intelligence is noise.
      Intelligence without communications is irrelevant.
      Gen. Alfred M. Gray / USMC
    • Hallo Max,

      auch von mir nochmals ein herzliches Dankeschön für Deine Erläuterungen, das liest sich sehr spannend. Hoffentlich wird die Suche nach dem noch fehlenden Parameter nicht zur Suche der Nadel im Heuhaufen.

      Und wenn ihr fündig werdet und die Änderung auch im Kleinen zum Laufen bringt, schätze ich, dass ihr ein beachtliches pekuniäres Potential damit erschlossen habt.

      Also, ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg beim Anpassen der Parameter :!:
      :winke:

      @ Emaxx: das sieht ja fast schon zu gut aus, um wahr zu sein :D
    • [quote='McHorb'Und wenn ihr fündig werdet und die Änderung auch im Kleinen zum Laufen bringt, schätze ich, dass ihr ein beachtliches pekuniäres Potential damit erschlossen habt.[/quote]
      Hallo Zusammen,

      habe Heute den Hinweis erhalten das die "Paketnummer" variabel erstellt werden kann und mache mich Morgen auf den Weg um die Sache mal zu erproben.

      Sollte sich das Ganze bestätigen, steht das Update nicht nur den "Kleinen" XF offen, sondern es bietet sich auch die Möglichkeit die V8 Hemi (5,7l / 6,1l) bzw. dem V6 (3,0l) Diesel der 300C mit MB NAG1 beim Gänge einlegen zu beschleunigen.

      Evotech überlegt darüberhinaus über die Vertretung in den USA entsprechend modifizierte Getriebesteuergeräte anzubieten, scheinbar ist der reine Komfortgedanke da auch etwas auf dem Rückzug. :rolleyes:

      Werde also weiter über den Stand der Dinge berichten. Auch und im speziellen falls sich was in der Angelegenheit mit mehr als 2 Schaltprogrammen tun sollte.

      Gruß MAX
      Communications without intelligence is noise.
      Intelligence without communications is irrelevant.
      Gen. Alfred M. Gray / USMC
    • Ruhig Leute.

      Ich kann euch versprechen es gibt eine sehr gute Lösung.
      In den USA haben wir bereits 15 Interessen nur für den SRT6.

      Alles braucht seine Zeit - so please be patient.

      @ Daniel: Für den N/A gibt's bis dato noch keine Lösung. Aber ich bin sicher sie kommt.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Je mehr ich von der Aktion lese umso mehr stellt sich ein "haben will" Feeling ein.

      Was ich aber noch nicht ganz verstanden habe ist, ob sich die Wippen am Original-Lenkrad problemlos nachrüsten lassen würden. Ich bin schlicht mal so optimistisch zu hoffen, dass es auch mit dem "kleinen" klappt und spätestens dann wäre das ne klasse Sache.

      Notiz an mich: im Notfall schon mal für einen SRT sparen. :D

      Bekunde somit also auch mal starkes Interesse an der Lösung.

      Gruß
      Dominik
      "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." (Albert Einstein)