Kaufberatung erwünscht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung erwünscht

      Hallo XF-Gemeinde,

      da ich endlich ein vollwertiges Mitglied im Forum sein will, kaufe ich mir jetzt endlich meinen XF. :rolleyes:
      Der hier soll es werden: kjudos XF

      Habe gestern den Wagen angeschaut und probegefahren.
      Der Kaufberatungs-Thread ist sehr hilfreich gewesen. Kurz die wichtigsten Posts kopiert, geordnet und eine Checkliste erstellt.

      Ich fange mal aussen an:
      • Lack ist für das Alter in gutem Zustand.
      • Scheinwerferplexi leicht vernebelt (wird noch mit UVA-Politur gerichtet).
      • Aussenspiegel abgeklappt, Schraube wie neu.
      • Felgen in sehr gutem Zustand. Felgen und Spurverbreiterung sind eingetragen.
      • Gleichmäßig abgefahrene Reifen (Obwohl, die sind recht neu).
      • Bremsbelag ca. 50%.
      • Unterboden und Hohlraumversiegelung hat der Wagen vor ein paar Monaten erhalten.
      • Auspuff sieht ok aus.
      • Die Scheuerstellen an den Heckklappengummis wurden neu lackiert und mit Carbonfolie überklebt.
      • Motorraum sieht gut aus, aber die Abdeckung hat einen Riss von 20 cm.
      • Füllstände und Ölfarbe geprüft.

      Innen:
      • Extrem klein für meine 1,96, aber passe so eben rein 8)
      • Alle Funktionen geprüft (Klima, Sitzheizung, Gebläse, Spiegel,...)
      • Softlack neben Handbremshebel etwas verflogen
      • Riss im Boxengitter links

      Probefahrt:
      • nach dem Anlassen auf 1400 U/Min, nach ca. 5 Sek auf Normallauf (ist Normal oder?)
      • Keine Lenkgeräusche im Stand, aber Lenkungsspiel.
      • AT arbeitet gut.
      • Spoiler fährt aus und ein.
      • Extrem laute Windgeräusche auf Kopfhöhe!
      • Bremsentest war auch ok.

      Zum Schluss:
      • Vielleicht kennt Jemand von euch diesen Wagen und weiss mehr...
      • Sind die lauten Windgeräusche normal?
      • Hat der Lenkungsdämpfer was mit dem Lenkungsspiel zu tun? Wenn ja, was kostet die Reparatur?
      • Habe ich irgendetwas Wichtiges vergessen?

      Schon mal Danke fürs durchlesen.

      Und flotten Gruß aus dem Ruhrgebiet,
      kjudo :)
      Wozu rasen? 250km/h reichen!
    • kjudo schrieb:

      Keine Lenkgeräusche im Stand, aber Lenkungsspiel.
      Hat der Lenkungsdämpfer was mit dem Lenkungsspiel zu tun? Wenn ja, was kostet die Reparatur?

      Hab' auch etwas Lenkungsspiel, denke liegt an der etwas veralteten Zahnstangenlenkung.
      Aber neuer Lenkungsdämpfer schadet nicht, kostet ca. 30 Euro im Zubehör und ist innerhalb 10 min gewechselt.

      kjudo schrieb:

      Extrem laute Windgeräusche auf Kopfhöhe!

      Fahr mal mit dem Roadster. :)
      Evtl. Scheibe nachjustieren, gab auch mal ein Service Bulletin:
      2300405 DOOR GLASS MISALIGNMENT OR CONTACTS THE ROOF

      Was mir noch einfällt, die Unterseiten der Türen sind rostanfällig, mal nachschauen.
    • Lenkungsspiel liegt nicht am Lenkungsdämpfer.

      Wieviel Spiel hat er denn (in cm). Verändert sich das Spiel? Bedeutet, hat er um die Mittelachse weniger Spiel und wird dies je weiter man einschlägt mehr? Dann ist es vermutlich die Lenkzwischenhebellagerung auf der rechten Seite.

      Ursachen für Spiel können sein:
      • Lenkzwischenhebellagerung
      • Lenkgestänge, Spurstangenköpfe
      • Lenkgetriebe verschlissen

      Wo ist der Riß in der Motorabdeckung und wie ist der da hingekommen? Ist es richtiger Riß, oder nur ein Kratzer. Ich frage, weil er da sonst möglicherweise ungefilterte Luft ziehen kann.

      Riß im Boxengitter. Die sind schwer zu bekommen und teuer. Erkundige Dich mal vorab was die kosten.

      Starke Windgeräusche. Hatte ich auch mal wegen Türentausch und ein völlig unfähigen Werkstatt, die es nicht hinbekommen hat die Türen innen abzudichten. Habe ich dann selbst gemacht. Kenne verschiedene ähnlich gelagerte Fälle. Frag mal ob die Türen auf Kulanz getauscht wurden, oder ob es die originalen Türen sind. Kein Rost deutet eher darauf bei dem Baujahr eher darauf hin, daß etwas gemacht wurde. Die Scheiben korrekt einzustellen ist ebenfalls eine Kunst für sich.

      Schau Dir nochmal die Karosserie an. Hatte er vorne oder hinten einen Unfall. Rahmenträger, Kofferraum, Kotflügel etc. prüfen. Karosserie mit Magnetkarte, oder Lackdichtenmesser prüfen. Ggf. mal zum TÜV, Dekra o.ä. fahren und Wagen durchchecken lassen. Interessant kann auch die Reaktion des Besitzers sein, wenn man ihm sagt das man das vorhat.

      Ansonsten sollte man sich immer überlegen, ob Laufleistung und Zustand zusammenpassen, wieviele Vorbesitzer es gab, ob er mal als Vorführwagen o.ä. lief und was einem der Bauch sagt. ;)

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Markus,

      ist genauso wie du vermutest: Das Lenkungsspiel habe ich nur bemerkt als ich um einen Kreisverkehr gefahren bin, also bei fast max Lenkeinschlag. Kurz gestanden und im Volleinschlag mal hin und her gelenkt; ca 2 cm Spiel im äusseren Lenkradradius. Sieht dann wohl nach Lenkzwischenhebellagerung aus.
      Wie sieht es da mit der Reparatur aus? Für eine Teilekosteneinschatzung wäre ich dankbar. ;) Schrauben kann man ja selber...

      Der Riss in der Abdeckung ist, vorne rechts. Ist aber nicht verformt. Da die Ventildeckeldichtungen neu sind, bin ich hoffnungsvoll von einem diletanten Mechaniker ausgegangen... sieht so aus, als hätte da Wer mit Gewalt versucht, die Abdeckung zu montieren.

      Die Karosse habe ich recht genau inspiziert. Da sind keine überlackierten Teile zu entdecken. Spaltmaße auch ok. Von dem "Magnetkartending" halte ich nicht so viel. Abklopfen ist manchmal sogar besser. Nix geht über Lackdichtemessung. Aber die Zeit habe ich leider nicht...
      Und der TÜV Rheinland in Neuss hat mir Termine, fernab von gut und böse vorgeschlagen.

      Die Lautsprecherabdeckung ist scheinbar nicht so leicht zu bekommen. ;( Naja, könnte ich mit leben.

      Wenn das mit der Lenkung nicht zu teuer wird, werde ich heute Abend zuschlagen.

      Thx und Gruß
      kjudo
      Wozu rasen? 250km/h reichen!
    • Hallo kjudo,

      das Lenkzwischenhebellager kostet bei MB ca. 30 Euro. Gibt es natürlich auch preiswerter. Umbau auf der Hebebühne ca. 1/2 Stunde. Achse muß nicht vermessen werden. Wenn man schon mal dabei ist kann man auch den Lenkungsdämpfer tauschen. Schwieriger / sehr viel teurer wird es, wenn es nicht das Lager ist. Ferndiagnose ist schwierig. ;)

      Wenn sonst nichts in der Lenkung knackt, oder bei schlechter Straße klappert, dann wird es das Lenkzwischenhebellager sein. Paßt auch zur Laufleistung.

      Bezüglich des Risses solltest Du schauen, ob er dadurch ungefilterte Luft ziehen kann. Das wäre auf jeden Fall schlecht.

      Die Lautsprecherabdeckung (Cover Speaker Opening) bekommt man schon. Aber die ist sehr teuer für ein bißchen Plastik. Teilenummer googeln. ;)
      Teilenummer links: 0YU14XDVAA
      Teilenummer rechts: 0YU15XDVAA

      Und nochmal der Hinweis. Türen winddicht zu bekommen kann zweitaufwändig sein.

      Nichts überstürzen. ;)

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Der Deal geht Mitte der Woche über die Bühne, im wahrsten Sinne des Wortes.

      Ich habe mit dem Verkäufer folgendes ausgemacht:

      Ich mache einen TÜV-Termin in Neuss, bringe den Wagen neu über den TÜV (hätte sonst er gemacht). Und wenn keine Beanstandung seitens des TÜV-Prüfers vorliegt, kaufe ich den Wagen für 8200 €.

      Denke das ist die beste Lösung.

      *Aufgeregt bin* :wacko:

      Danke euch Allen nochmals für die Tipps und Hilfe!!!!!
      Wozu rasen? 250km/h reichen!
    • Hallo Kjudo,

      leider lese ich den Thread erst so spät. Bezüglich der 1400 U/min nach dem starten kann ich nur sagen das ich das so nicht kenne.
      Kann das eventuell jemand bestätigen?
      Ich möchte hier auch nicht unnötig beunruhigen!

      Ansonsten wünsche ich Dir viel Spass mit dem XF :!:

      Gruß Enrico :winke:
    • Hallo kjudo,

      laß Dir den Spaß nicht verderben. Für das Geld bekommst Du ein tolles Auto und wieviel Spaß das wirklich macht, kannst Du am besten bei einer gemeinsamen Ausfahrt mit anderen Crossis erleben.
      Touren werden genug angeboten. Die nächste durch Pfalz und Hunsrück am 21.10.!
      Viel Glück beim Kauf!

      Grüße aus der Eifel

      Günter :winke:
    • So!

      Habe den Wagen gestern abgeholt und noch ein paar Winterreifen auf Originalfelgen dazubekommen. 8|
      MEIN XF sieht aus wie neu (hat noch zusätzlich eine Aufbereitung vom Verkäufer bekommen. Ist echt ein netter Mensch). :P
      Werde morgen ein paar Pix hochladen

      Am Samstag geht's dann auf die Bühne zur genaueren Inspektion, weil:
      Nach 200 Km A3 war beim Verzögern auf der Abfahrt ein leichtes Eiern/Leiern, rechts an der Hinterachse zu hören/spüren. Hoffe es ist nur das Radlager...
      Die Erfahrung hat mich gelehrt; ist meistens die Aufhängung. Mal sehen.

      Ich sag nur; keine Rose ist ohne Dornen... 8)

      @Günter: Falls ich am 21.10. Zeit habe, würde ich gerne mit euch durch die Eifel cruisen! Habe den Termin nicht in den "Ausfahrten, Treffen" gesehen. Oder steht der woanders?

      Grüße aus Marl
      So long,
      kjudo
      Wozu rasen? 250km/h reichen!