Winterreifen auf 19" Felgen - welche Reifenbreiten sind möglich?

    • Winterreifen auf 19" Felgen - welche Reifenbreiten sind möglich?

      Hallo zusammen,

      Ich habe für den Winter einen 2. Satz in Originalmaßen hier rumliegen, also 18 und 19"
      Hinten müssen nun neue drauf.
      Doch möchte ich nicht unbedingt 255 drauf machen.
      In der Breite machen Winterreifen schon fast kaum noch Sinn.

      Gibt es auch zulässige, schmalere Winterreifen, die auf die Crossfire Felgen passen?
    • Danke,

      Ich hab aber halt nur diesen Satz Felgen. Und noch 2 Stück in 18 Zoll will ich mir eigentlich nicht zulegen. Im Sommer habe ich leider ganz andere Felgen, so dass ich da nicht auf 2 andere zurückgreifen kann. Deshalb würde ich gern bei 19 Zoll bleiben. Eben bei dem, was da ist.

      Deshalb frage ich ja nach alternativen Reifenbreiten. Weil 255er im Winter sind Schwachsinn. Ein Bekannter war sich nicht sicher, aber er meinte, es würden auch 225/35 19er passen.

      Weiß da ggf. jemand was drüber?
    • Hm,

      wenn dein Bekannter sich so gut auskennt, dann frag den doch.

      Außer dem Preis sehe ich bei den 255/35R19 keine Nachteile, viele User fahren hier diese Kombi. Ein schmaler Reifen, wenn Ihn dir überhaupt jemand einträgt, hat dann gar keinen Felgenschutz mehr, was im Winter nicht ganz unwichtig sein kann. Und 2 gebrauchte 18" kosten auch nicht die Welt, wenn es denn sein muss.

      Axel
    • Naja,

      Auf 19 Zoll passen dann scheinbar nur 255er. Hätte mich auch gewundert. Vor allem, da der Kerl meinte, dass man die nicht eintragen müsste (was mich schon skeptisch gemacht hat).

      Schon gut.
      Ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Nur hatte ich gedacht, dass es im Winter sinnvoller ist, schmalere Reifen zu fahren. Klar, die Felgen würden Leiden. Aber da es eh nicht mehr der schönste Satz ist, wäre es mir da nicht so sehr drauf angekommen.

      Trotzdem Danke ...
    • Was soll denn die ganze Aufregung. Erst ist es ein Bekannter, dann ein Kerl?

      Also mal ganz objektiv. Du kannst natürlich auch 225/19 montieren. Ob das Sinn macht - da enthalte ich mich mal. Einen guten Flankenschutz halte ich gerade im Winter für sehr wichtig. Der Reifen-Querschnitt muß so angepasst sein, daß der Abrollumfang mit der 255/35/19 Bereifung identisch ist. Dieses Thema wurde schon mehrfach durchgekaut. Deswegen empfehle ich immer erstmal die Forensuche zu befragen und Dir folgende Threads durchzulesen:

      Rad Reifen Kombinationen - Fragen und Beratung
      Fahrverhalten mit 225/255 Winterreifen auf Original 18"/19" Felgen?

      Und natürlich muss die Rad-/Reifenkombination eingetragen werden. Von den Kosten dürfte das Unterfangen also eher uninteressant sein. ;)

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo,

      ich habe für den Winter vorne 225/40R18 91V und hinten hatte ich zuerst 235/35R19 91V. Das war vom Fahrverhalten etwas besser, allerdings steht der Felgenrand sehr raus! Und nach 2 Jahren hatte ich auf den Flanken lauter kleine Beulen. Das Gewebe hatte die extreme Spannung nicht lange mitgemacht. Jetzt habe ich hinten auch wieder 255/35R19. Die kommen jetzt den 3. Winter zum Einsatz.
      nun ohne Crossfire
    • Benutzer online 1

      1 Besucher