Ambilight

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ambilight

      Hallo Leute,

      ja wenn ich so beginne gibt es wieder mal was neues zum Nachbauen :D

      Es geht um ein Ambilight für den Innenraum das im Prinzip konform mit den Regeln der STVO sein sollte. Es entsteht hierbei keine Blendwirkung oder Geisterabblidung nach außen. Es sei denn Mann/Frau schaltet auf Stufe 2, aber dazu später mehr. Die Modifikation erfolgte nach vielen Versuchen an der Innenleuchte. Ich habe dazu eigens eine neue PVC Blende nachgebaut Bild 7, um nicht das Originalteil zu zerstören! Es gibt nämlich hierzu keine Ersatzteilnummer.

      000_Ambilight_Innenleuchte-montiert.JPG

      Helligkeit gedimmt über 2.Vorwiderstand, es geht noch dunkler über das Poti vom Tacho.
      001_Ambilight_gedimmt_firehorse.JPG

      Und hier bei ausgeschaltetem Voriwderstand durch den rechten Druckschalter.
      002_Ambilight_hell_firehorse.jpg

      Ist z.B. die Standheizung über den linken Drucktaster aktiviert worden, sieht es so aus.
      003_Ambilight_optionale-Funktion_firehorse.JPG

      Wer sich an den Nachbau wagen will sollte sich mit der Bearbeitung von PVC ein wenig auskennen, ferner mit der Verformung und dem Lackieren. Es soll ja nicht gebastelt aussehen! Weiterhin sind Kenntnisse im Anfertigen und Ätzen von Platinen inkl. Löten nötig. Auch gehört das Werkzeug mit dazu, also u.a. Lötkolben und Drehmel/Minimot und Fräser.

      Die Materialien sind wie folgt:
      • Platine beidseitig beschichtet
      • Eisen 3 Chlorid zum Ätzen
      • Edding Fineliner zum Leiterbahn zeichnen
      • z.B. grüne LEDs
      • 2 Widerstände unterschiedlicher Ohmgröße, um verschiedene Helligkeiten zu erreichen. Eigenes Empfinden ist hier ausschlaggebend, wobei der 2. Widerstand den Dimmlevel bestimmt.
      • 2 LED Fassungen für 3 mm Leuchtdioden
      • Minidruckschalter 2xUM stehend 6,2 x 6,2 mm
      • Druckschalterknopf rund D=5 mm H=9 mm ( ie Höhe wird später noch eingekürzt, geschaltet wird er 1 mm herausragen
      • PVC schwarz D=3 mm , 50x60 mm und D=2 mm L=150 mm für den Rahmen oder aus 3 mm selber feilen (wie ich), PVC Hülsen D=5 mm L=6 mm als späteren Abstandshalter und zur Befestigung, oder selber fertigen aus 3 mm Material
      • 2 Schrauben D=2 mm Länge, wird später an die Hülsen angepaßt
      • Optional für z.B. LED Anzeige der Standheizung :thumbsup: 5 mm LED rot
      • Optional Mini-Drucktaster stehend 2xUM 6,2x6,2 mm
      • Optional Drucktasterknopf wie o.g.
      • Minieinbausteckbuchse 5 fach und Ministeckstecker 5-fach mit Kabelschuhen und Steckern
      • Kabel 5-Adrig
      • Schrumpfschlauch für Stecker und Kabel

      Und nun zu den Bildern, Details sind beim Vergrößern ersichtlich!

      Das sw/rt Kabel diente nur Testzwecken, die Stromversorgung erfolgt über den 5-fach Stecker Bild 5u.6. Die rote LED in Bild 0 u. 3 zeigt hier den optional genannten Betriebszustand an.
      Die Fassungen der hier grünen LEDs sind von innen matt geschwärzt um eine Blendung zu vermeiden, zudem sind die LEDS ca. 2,5 mm tief eingelassen (Bild 007).
      Der elektrische Anschluß erfolgt über die Lampenleitung vom Aschenbecher, es hat nebenbei den Effekt das zusätzlich über das Poti der Tachoanzeige gedimmt werden kann. Außerdem ist das Ambilight nur bei eingeschaltetem Licht aktiv.

      Im Bild 1 und 8 sind zwei diagonale Bohrungen ersichtlich, hier werden die Schrauben zur Befestigung in die Abstandshalter der neuen Blende eingeschraubt. Die Stelle an denen die Widerstände sitzen müssen an der Lampe ausgefräst werden.

      Es ist wirklich ein angenehmes fahren in der Nacht und ich möchte es nicht mehr missen. :D

      Wer Fragen hat darf sie gerne stellen!

      Gruß und viel Spaß beim Nachbau,
      Enrico :winke:
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von Firehorse ()