Achsvermessung - Werksvorgaben Spur, Sturz, Nachlauf, Spreizung

    • FAQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achsvermessung - Werksvorgaben Spur, Sturz, Nachlauf, Spreizung

      Beim Crossfire sind an der Vorderachse Spur und Sturz einstellbar. An der Hinterachse ist die Spur einstellbar.

      Mechanische Faktoren, die Lenkung und Reifenlaufbild beeinflussen können:
      • falscher Luftdruck
      • Lenkzwischenhebelgelenk rechts augeschlagen
      • Spurstangengelenke ausgeschlagen
      • Sturzstreben hinten ausgeschlagen

      Werte Achsgeometrie
      Spoiler anzeigen
      SPEZIFIKATIONEN - ACHSGEOMETRIE
      BESCHREIBUNG:TECHNISCHE DATEN:
      Horizontalebene - Vorderachse1,4° ( -2,1/+1,4 )
      Horizontalebene - Hinterachse0,4° ( ±0,8 )
      Kugelpunktlage30,5 ±2 mm
      Vorspur Vorderachse0° 20’ ±10’
      Spurdifferenzwinkel beim Einschlag des Kurveninnenrades um 20°-1° 25’ ±30’
      Gesamtspur Hinterachse0 ° 33’ ±7’

      Radeinstelldaten
      Spoiler anzeigen
      RADEINSTELLDATEN
      BESCHREIBUNG:TECHNISCHE DATEN:
      Spur Vorderachse2,5°
      Spur Hinterachse1,2°
      Sturz vorn-1° 13’ ( -1,22° )
      Nachlauf vorn5° 12’ ( 5,20° )
      Sturz hinten-1° 08’ ( -1,13° )
      Zulässige Sturzdifferenz zwischen rechtem und linkem Vorderrad20’

      Anzugsmomente
      Spoiler anzeigen
      ANZUGSMOMENTE
      BESCHREIBUNG:ANZUGSMOMENT:
      Lenkzwischenhebel an Lagerbuchse30 Nm
      Reparaturmutter120 Nm
      Sicherungsmutter50 Nm
      Exzenterschraube Hinterachsspurstange70 Nm

      Weiterführende Informationen gibt es im WHB:
      Kapitel 2 RADAUFHÄNGUNG -> RADEINSTELLUNG, ab Seite 32 im deutschen WHB 2005.

      Für die Forensuche: Achsgeometrie, Achsvermessung, Spurvermessung, Fahrwerksvermessung, Sturzvermessung, Spur, Vorspur, Sturz, Nachlauf, Spreizung, Reifenbild, Reifenverschleiss
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.