Crossi aus dem Winterschlaf erwecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Crossi aus dem Winterschlaf erwecken

      Moin,

      suche schon verzweifelt einen Thread zum Thema "Crossi aus dem Winterschlaf erwecken".

      In verschiedenen Threads konnte ich schon das eine oder andere herauslesen aber einen richtigen Thread dazu gibt es anscheinend nicht. :/

      Was wäre denn zu beachten? Öl nachfüllen bzw. Öl wechseln? Reifendruck ablassen bzw. erhöhten Reifendruck erst mal beibehalten? Warmlaufen lassen im Stand, bzw. erst mal nur die Zündung umdrehen? Einfahren bzw. wie lange? Volltanken? Auf welche Geräusche sollten geachtet werden? Sollte man gleich eine Werkstatt aufsuchen die mal drüber schaun soll? etc.

      Ein schöner Thread wie die Vorbereitung vor dem Winterschlaf ist wurde ja erstellt. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren falls es doch schon so einen Thread geben sollte. ;)

      Danköööö LG
    • Es ist ganz einfach. Man macht alles rückgängig was man bei der Einwinterung gemacht hat.

      Falls das für Dich bedeutet, daß Du vor dem Einwintern das alte Öl gegen frisches gewechselt hast (bzw. ich nehme an Du hast es machen lassen) und jetzt meinst Du müßtest das alte Öl zum Saisonstart wieder einfüllen, dann solltest Du das Auto unbedingt zu einer Fachwerkstatt bringen. Die machen dann alles wirklich notwendige. ;)

      Fuzzi schreibt man übrigens nicht mit tz. :D ;)
      Siehe auch duden.de/rechtschreibung/Fuzzi
      Möglicherweise solltest Du dir auch mal die Bedeutung des Begriffs Fuzzi ansehen.
      Insofern wäre ich an Deiner Stelle lieber bei Konnedy geblieben. ;)

      In den Off-Topic Bereich passt das Thema aber zumindest sehr gut. :thumbup:

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Markus schrieb:

      Falls das für Dich bedeutet, daß Du vor dem Einwintern das alte Öl gegen frisches gewechselt hast (bzw. ich nehme an Du hast es machen lassen) und jetzt meinst Du müßtest das alte Öl zum Saisonstart wieder einfüllen, dann solltest Du das Auto unbedingt zu einer Fachwerkstatt bringen. Die machen dann alles wirklich notwendige.
      Fuzzi schreibt man übrigens nicht mit tz.

      :thumbsup:
    • Um mal wieder auf das Ursprüngliche Thema zurück zu kommen, wichtig ist in jedem Fall die Umstellung der Uhr auf Sommerzeit.
      Das Umdrehen der Zündung halte ich allerdings für überhaupt nicht notwendig, da der Arbeitsaufwand in keinem Verhältniss zum Nutzen steht. Erst recht nicht wenn diese Aktion nur einmal jährlich durchgeführt wird und man sich dadurch immer wieder pro Saison anfangs umgewöhnen muß.

      :winke:
    • @UK-Crossi:

      1. Du mußt den Schlüssel schon in das vorgesehene Schloß stecken, also erst einmal prüfen wo man sitzt, da das Handschuhfach über keine Start/Stop-Funktion verfügt.
      2. Der Schlüssel paßt nicht. Dann mußt Du den Schlüssel wirklich drehen, und wenn er dann paßt wieder drehen, aber dieses mal bitte nicht um die Längsachse.
    • @Achim: das mit der Zündung umdrehen würde Dir Doch bestimmt entgegen kommen. Außerdem fördert das das Porsche-feeling.

      Ich hätte da auch noch das Problem mit dem Volltanken, weil ich ihn vorher schon vollgetankt habe. Nach Markus' Prinzip muß das Zeug da unbedingt wieder raus. Besorge mir in den nächsten Tagen schon mal ein paar Kanister und einen ordentlichen Schlauch zum Absaugen. :winke:
    • Also Moment mal.

      Ich habe geschrieben das falls jemand meint er müsse zum Erwecken genau den umgekehrten Weg gehen, er sich lieber an eine Fachwerkstatt wenden soll. Also Sapphire - ab in die Fachwerkstatt. ;)

      Weitermachen & you've made my day: Denke es ist besser seinen Alltagsfrust nicht in einem Forum loszuwerden. Da gibt es geeignetere Orte, bei denen das Gegenüber auch die Chance hat Stellung zu nehmen. Bisher wissen wir ja nicht, ob die Frage des Themenerstellers nicht möglicherweise doch ernst gemeint war.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Off Topic nur an UK-Crossi und Sapphire:

      Au weia, im Sommer kann man ja gaaanz langsam Tanken und den Verdunstungsprozess für sich arbeiten lassen.
      Und mit dem Rechtslenker,... hmmm, um ganz sicher zu gehen könntest Du Dich von hinten heran tasten. Also durch die Heckklappe einsteigen und das Lenkrad dabei nicht aus den Augen verlieren. :D

      @Markus
      Ich hatte die Absicht es zu löschen aber das geht anscheinend nicht !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Firehorse ()

    • Firehorse schrieb:

      Also durch die Heckklappe einsteigen und das Lenkrad dabei nicht aus den Augen verlieren.

      Och, das habe ich vor Jahren mal bei -12°C bei meinem Calibra nahe Berlin machen müssen, weil die Zentralverriegelung streikte. Das wollte ich beim Crossi eigentlich nicht mehr machen. :D

      Das will ich doch hoffen, dass die Frage des Themenerstellers einen ernsten Hintergrund hat. Drum stelle ich mal die ernste Frage, ob die Schläuche während des Winterschlafs nicht leiden, wenn sie über Monate ungenutzt sind?
    • So und nun mal wirklich ernsthaft

      Es ist bestimmt kein Fehler sich den Wagen mal wie ein Pilot vor dem Start anzusehen.

      Was meine ich damit:
      • Sind eventuell Ölflecken unter dem Fahrzeug, ist ein Reifen platt, ist der Ölstand in Ordnung u.s.w.
      • Wenn Du Dir unsicher bist dann ist eine Fachwerkstatt wirklich eine Alternative.
      • Ist der Ölstand o.k. und die Batterie falls abgeklemmt wieder angeschlossen kannst Du den Wagen ganz normal starten.
      • Eventueller Flugrost an den Bremsscheiben ist ganz normal und wird sich durch behutsames Bremsen lösen, eine deutliche Rostschicht jedoch nicht. Also lieber in die Werkstatt.


      Gruß Enrico :winke:
    • Markus schrieb:

      Also Moment mal.
      Ich habe geschrieben das falls jemand meint er müsse zum Erwecken genau den umgekehrten Weg gehen, er sich lieber an eine Fachwerkstatt wenden soll. Also Sapphire - ab in die Fachwerkstatt.

      @Markus: mach ich. Fahre sofort dahin, sobald es das Wetter zulässt.
      So schlimm war der Tag auch wieder nicht. Alltagsfrust sieht bei mir anders aus. Aber ich gebe Dir völlig Recht.
      Lassen wir Marcus mal zu Wort kommen. Also man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.

      Aufhören, Männer ;(
      (War trotzdem schön) :thumbsup:
      Viele Grüße
      Veit
    • Versicherungsfutzi schrieb:

      Moin,

      suche schon verzweifelt einen Thread zum Thema "Crossi aus dem Winterschlaf erwecken".

      In verschiedenen Threads konnte ich schon das eine oder andere herauslesen aber einen richtigen Thread dazu gibt es anscheinend nicht. :/

      Was wäre denn zu beachten? Öl nachfüllen bzw. Öl wechseln? Reifendruck ablassen bzw. erhöhten Reifendruck erst mal beibehalten? Warmlaufen lassen im Stand, bzw. erst mal nur die Zündung umdrehen? Einfahren bzw. wie lange? Volltanken? Auf welche Geräusche sollten geachtet werden? Sollte man gleich eine Werkstatt aufsuchen die mal drüber schaun soll? etc.

      Ein schöner Thread wie die Vorbereitung vor dem Winterschlaf ist wurde ja erstellt. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren falls es doch schon so einen Thread geben sollte. ;)

      Danköööö LG

      Ich glaube bei mir ist das Ganze etwas umfangreicher ...
      reinsetzenundlosfahren ... :thumbsup:

      Hat bis jetzt immer geklappt.

      Nichts für ungut.

      ;) Gruß
    • Benutzer online 1

      1 Besucher