Frage zum Original-Subwoofer - Doppelspuler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zum Original-Subwoofer - Doppelspuler

      Hallo zusammen,

      hier eine Frage nur an echte Car HiFi und Elektronik Profis ;o)

      Mein Subwoofer Beifahrerseite scheppert ja. Leider hat der Händler von Eb... den von mir ersteigerten Original Subwoofer nicht geliefert, oder aber er ist auf dem Versandweg abhanden gekommen.

      Ich habe jetzt von einer der Schwingspulen den Stecker abgezogen und siehe da, es scheppert nichts mehr.

      Da es ja Doppelschwingspuler sind, sprich 2 Kanäle pro Seite, befürchte ich jetzt, dass evtl. der Verstärker das auf Dauer nicht mitmacht.

      Macht es Sinn, auf der anderen Seite auch eine Schwingspule lahmzulegen, damit der Verstärker gleichmäßig belastet wird?

      Gruss
      Harald
    • Hallo Harald,

      im Prinzip sollte da kein Schaden am Verstärker auftreten, Voraussetzung ist natürlich das das abgezogene Kabel keinen Massekontakt zum Fahrzeug erhält. Also den Kabelschuh vorsichtshalber isolieren.

      Schäden am Verstärker können eigentlich nur dann auftreten, wenn Komponenten verbaut werden die niederohmiger sind als zulässig und somit den Verstärker in die Knie treiben. Ist der Ersatz zu hochohmig ist es auch wieder nicht gut, Verzerrungen treten auf, ...ist eine Wissenschaft für sich.

      Das trifft aber in Deinem Fall nicht ein. Schauen wir aber mal was der Rest dazu sagt.

      Gruß Enrico :winke:
    • Hallo,

      es macht keinen Unterschied. Der abgeklemmte Kanal läuft einfach im "Leerlauf" ohne Last mit. Den anderen Subwoofer kannst Du so lassen wie er ist.

      Interessant wäre mal zu wissen was passiert wenn Du die vermeidlich defekte Spule anschließt, die intakte aber nicht. Es muss nicht unbedingt der Subwoofer sein der defekt ist.

      :winke:

      PS: Bitte beim nächsten mal eine auch für andere Forenmitglieder aussagekräftige Überschrift wählen. ;) Danke.
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Markus,

      Vielen Dank dass du die Überschrift geändert hast!

      Leider komm ich an die Stecker der anderen Schwingspule nicht ran. Stimmt wäre wirklich interessant zu sehen bzw. Zu hören was dann passiert. Falls ich die ersten Stecker wieder draufstecke und die anderen runter und es scheppert nicht, dann wäre vermutlich der Verstärker defekt...

      Wenn es wärmer ist, werde ich mal den Teppich entfernen und ein paar Versuche tätigen.

      Ich berichte dann wieder!

      Gruss
      Harald

      PS: Der Kabelschuh wurde mit 'nem Schrumpfschlauch isoliert.
    • Hallo,

      Machen kannst Du alles mögliche. Ob es dann auch gut klingt ist etwas anderes. Aber vielleicht geht es darum auch nicht.

      Was ist denn daran so schwer einen Ersatzsubwoofer zu besorgen und einzubauen?

      Die Subs laufen beim Infinityverstärker über eine aktive Frequenzweiche. Ob die Türlautsprecher nach unten abgetrennt sind - keine Ahnung. Lese Dir doch erstmal die Links durch.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Würde Dir meine zum Vorzugspreis von 990 Euro das Paar abgeben. Sogar mit Gehäuse. :D ;)

      Du kannst natürlich auch die von Marcello verbauten Proneos verwenden. Das sind allerdings nur 1 Spuler. Bedeutet Du hast max. 22 Watt pro Lautsprecher. Man kann natürlich auch den Infinity Verstärker brücken. Es besteht aber die Gefahr das er bei Impulsbelastung hopps geht, weil das Netzteil der Endstufen nicht darauf ausgelegt sind. Und ich würde wie gesagt erst mal prüfen ob das Problem von der Endstufe kommt, oder vom Subwoofer.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Die Links sind bereits im Thread! :pinch:

      Ob die Proneos mit dem Originalamp harmonieren kann ich Dir allerdings nicht sagen. Die Original-Subs haben einen recht hohen Wirkungsgrad. Stellt sich die Frage ob dann bei den Proneos mit 22 Watt überhaupt etwas rauskommt.

      Den Prüfvorgang hatte ich doch schon geschildert. Schauen was passiert wenn man den Kanal der vermeintlich defekten Spule an den Kanal der vermeintlich intakten Spule hängt.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • @Markus
      Wegen dem Kreuztausch, ich komm ohne Ausbau - und dafür fehlt mir momentan die Zeit - nicht an die Stecker von dem roten und schwarzen Kabel ran...

      Hab mir mal die Links und Threads durchgelesen... da geht's ja doch nur um Optimierung und Leistung. Ich will aber einfach nur Musik hören, am liebsten mit dem regulären Soundsystem. Aber eben ohne Scheppern. Thats all... Und ich will kein Vermögen ausgeben.

      Mal nebenbei gefragt, wie gehen die Plastikdübel im Teppich raus. Ohne Zerstörung?
    • Sieht zum drehen aus, es sind aber zwei kleine Vertiefungen mit 'nem Abstand von ein paar mm drin. Wahrscheinlich gibt es dafür zum Drehen ein Spezial-Werkzeug. Ist also ohne mittigen Dübel. Man bekommt das ganze Teil aber sauschlecht zu fassen und mit 'ner kleinen Zange hinterlässt man bestimmt Spuren.

      Ich muss heute eh zum Händler. Vielleicht hat er ja solche Dinger auf Vorrat. Irgendwie entwickelt sich der Crossi zur Bastelbude... nach meinem letzten Youngtimer hatte ich eigentlich keinen Bock mehr auf Werkunterricht und wollte ein Auto nur zum fahren...