Lüfter Steuergerätekasten Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lüfter Steuergerätekasten Motorraum

      Hallo Zusammen,

      Wenn es morgens kalt ist, und ich den Crossi "boote" (also Kontakt an), so höre ich ein schleifendes Geräusch.

      Anfangsverdacht: Ein Stellmotor irgendwo im Gebläse, bzw. Innenraumbelüftung.

      Danke @ Firehorse für den Tipp, dass es sich hierbei um den Lüfter handelt, der sich in der Box des Steuergerätes befindet. :thumbsup:

      Gibt es von euch Lösungsansätze, z.B. wie man überhaupt an diesen Lüfter heran kommt (habe mir das Ganze nur kurz angeschaut, und schnell wieder zugemacht), denn wie es scheint, kommt Luft durch ein Rohr in die Box herein. Evtl. kann der Lüfter durch ein handelsübliches Teil (EDV-Bereich, die laufen auch alle auf 12 Volt) ersetzt werden.

      Bitte um Rückinfos, bevor ich selber damit anfange herum zu basteln. Aber wenn ich es machen würde, würde ich natürlich wieder das ganze dokumentieren :whistling:

      Euch schon mal ein schönes Wochenende!

      Jojo
    • Hallo Jojo,

      der ECU- / Steuergerätelüfter hat die Mercedes Benz Teilenummer: A 170 545 00 95.

      Schau mal in MB Foren, beispielsweise hier: Klick

      Die gehen des öfteren kaputt. Leider kommt man nicht so einfach ran. Man muss offenbar den kompletten Steuergerätekasten ausbauen. Ob man das Gehäuse des Lüfters zerlegen und den Ventilator tauschen kann ist mir unbekannt. Ggf. sollte man bedenken das im Auto nicht 12 Volt die Regel sind, sondern das 13,8 Volt zulässig sind.

      Grüße
      Markus

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Jojo,

      ich will mal ehrlich sein und sagen das es dazu auch eine kleine Rücksprache gab, da ich noch etwas Anderes anvisierte.

      Also den Lüfter kannst Du nur nach oben herausziehen wenn man die Blackbox auch dazu löst, ich habe sie aber sicherheitshalber nicht vom Stecker getrennt! Schaue dazu einfach mal ins WHB. Er saugt in der Tat Frischluft aus dem Innenraum (Beifahrerseite) an. Aber wie schon gesagt reicht es eventuell ihn ein wenig in der Lage zu verändern, also Box öffnen und ein wenig gegen den Lüfter an verschiedenen Stellen drücken oder den Kabelbaum der darüber liegt ein wenig freilegen!

      Im Bild sind es die mit Textilband diagonal umwickelten 2 Kabelstränge.

      Ist das Geräusch dann weg weißt Du wo der Fehler liegt. Bei mir stellte sich das Geräusch nach dem Einbau von zwei Steuerrelais ein. Er reagiert also sehr sensibel auf nur minimale Lageveränderungen.

      Gruß Enrico :winke:
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Firehorse ()