Pluspol für Front- und Seitenblinker abgreifen. Wo?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Pluspol für Front- und Seitenblinker abgreifen. Wo?

      Hallo,

      Ich möchte gerne einmal die Leitung vom Blinker vorne (beide) und die Standlichter anzapfen.

      Leider sind die Blinker ja doch recht verbaut, sodass man an die Leitungen kaum dran kommt. Gibt's irgendwo einen Punkt am Sicherungskasten, Relais etc. wo man an die entsprechenden Leitungen kommt? Evlt. auch ein Punkt, wo die Standlicht und Blinkerleitungen dicht beisammen sind?

      Danke.
    • Hallo Marc,

      mögliche Optionen:
      1. Die Birnen ausbauen und dann den Strom am Kabel / an den Fassungen abgreifen. So würde ich es machen.
      2. die Leitungen nachverfolgen und an passender Stelle abgreifen. Ist aber nicht so einfach, weil die umwickelt und gebündelt sind.
      3. Am Sicheriungskasten ist es nicht so ganz einfach, weil Du an die Rückseite des Sicherungskosten kommen musst. Dazu musst Du ihn aber ausbauen. Das würde ich mir nicht antun.

      Anmerkung: Am Fahrzeugkabelbaum sollte man nur rumbasteln wenn man weiß was man tut. ;)

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum: unabhängig, werbefrei, spendenfinanziert.
    • Ich möchte gerne US Standlicht nachrüsten, sodass die Birnen im Scheinwerfer mitglimmen. Dazu müsste die Plusleitung der Blinker eigentlich komplett getrennt werden.

      Leider ist der Crossi da doch etwas verbaut. Deshalb hatte ich nach einer anderen Stelle gesucht.
    • Hallo Marc,

      habe ich das richtig verstanden das die Sidemarker / Blinker an sein sollen, wenn Du das Licht anschaltest? Und dann sollen sie Blinken wenn Du blinkst. Das bekommst Du so aber definitiv nicht hin, denn die Blinken dann nicht mehr. Bei den US Fahrzeugen ist das über das entsprechende Steuergerät gelöst.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum: unabhängig, werbefrei, spendenfinanziert.
    • Genau das Gerät habe ich. Und dafür möchte ich an die Kabel ran.

      Aber eigentlich wollte ich nicht die Seitenblinker, sondern die Blinker in den Scheinwerfern zum glimmen bringen. Ich weiß, nicht ganz crossfirekonform, aber ich hätte gerne mal ausprobiert wie es ausschaut.
    • Hallo Marc,

      OK, ich denke ich habe verstanden was Du vorhast. Du müsstest also die Spannung an den vorderen Sidemarkerblinkern abgreifen und auf die Blinker in den Scheinwerfern umleiten, bzw. eigentlich musst Du nur die Anschlüsse vertauschen. Sidemarkerblinker auf Frontblinker und umgekehrt. Das könnte man auch am Sicherungskasten machen. Den man dazu aber ausbauen muss.

      Wenn es erst mal nur um's Ausprobieren geht kannst Du dir auch mit defekten Sicherungen und ein paar passenden Kabeln ein paar Patchkabel für den Sicherungskasten machen und so die Blinker vertauschen. Falls es Dir dann gefällt, solltest Du aber eine elektrisch korrekte Variante bauen. ;)

      Falls Du beides zum glimmen bringen willst (Front / Seite) wird das etwas schwieriger, da das Steuergerät auf die Versorgung von jeweils 1 Glühbirne ausgelegt ist. Ich weiß nicht ob dir unter der höheren Last auf Dauer der Leistungstransistor um die Ohren fliegt.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum: unabhängig, werbefrei, spendenfinanziert.
    • Hallo Mark,

      eine Idee wäre noch eine Doppelfaden-Glühlampe mit entsprechender Leistung in den vorderen Sidemarkern einzusetzen. Fassungsänderung wäre allerdings notwendig. Somit könnten diese dauerhaft Leuchten und die Blinker würden dann bei Funktion diese überstrahlen. Nimm zur Sicherheit ein hochohmiges Relais zur Ansteuerung.
      US konform aber leider nicht das was Du erreichen möchtest. Halt nur so als alternative Idee anzusehen.

      Gruß Enrico :winke:
    • Ich will von den Sidemarkern nix verlegen. Die sollen komplett unangetastet bleiben und weiterhin blinken wie bisher.

      Was ich suche, ist nur noch die PLUS Leitung, der Blinker im Scheinwerfer. Die sollen glimmen, und bei eingeschaltetem Blinker wie gewohnt blinken.

      In der "Glimm"-Funktion, bekommt der Blinker den Strom vom Standlicht, über das Gerät seinen Strom. Beim Blinken, wird der Blinkimpuls über das Gerät zur Birne geleitet. Dazu muss aber das Pluskabel einmal komplett gekappt werden.

      Ich will nix verlegen, oder umbauen. Ich möchte nur an diese 2 Leitungen ran.

      Am Standlicht bin ich schon. Das war ganz easy. Nur das Kabel vom Blinker fehlt nun. Die Sidemarker sind bei mir übrigens normale Blinker, falls es da ggf. auch andere Versionen geben sollte.

      Von daher isses glaube ich mit "nur tauschen" nicht getan. Und die Blinker sind im Sicherungskasten glaube ich über nur eine Sicherung abgesichert.

      Habe leider keinen Plan über die Relais, etc. Sonst hätte ich da mal was gepatched. Aber da hätte ich glaube ich immer noch das Problem, dass dann der Scheinwerfer-, und der Seitenblinker angesteuert werden. Und das verträgt das Modul wohl nicht.
    • Hallo Marc,

      im WHB findest Du sämtliche Stromlaufpläne. Auch welche Sicherung was bewirkt. Das der vordere Sidemarkerbilnker und der Frontscheinwerferblinker zusammen abgesichert sind kann nicht sein. Sonst würden beide glimmen. Oder aber es ist wie Firehorse vermutet eine Doppelfadenbirne im Sidemarker verbaut. Das wäre technisch auch die einfachste Lösung. Müsste man sich mal am Auto bzw. im WHB anschauen.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum: unabhängig, werbefrei, spendenfinanziert.
    • Doofe Frage: Hast du den Link zum WHB nochmal?

      In meinem Bordbuch habe ich hinter einer Sicherung stehen: Blinker. Und da geht's nicht um irgendeine Position. Damit sind die Blinker wohl generell gesichert.

      Warum redet ihr immer von den Sidemarkern? Die sind von meiner Planung überhaupt nicht betroffen.
    • Tja, dann habe ich leider nicht verstanden was Du vorhast. Und ehrlich gesagt habe ich mittlerweile auch kein Interesse mehr daran. Basis meiner Überlegungen war und ist das bei der US Version die Sidemarker vorne leuchten sobald man das Licht einschaltet. Das wäre für mich die Basis für ein Glimmen anderer Scheinwerfer. Aber Du bekommst das schon selbst hin. Lösungsansätze hast Du ja.

      "Schlaue Antwort:" Wie wäre es einfach mal die Forensuche zu verwenden?
      Naja, bitteschön: Doku Handbücher, Bedienungsanleitungen, Lehrmaterial, Kataloge

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum: unabhängig, werbefrei, spendenfinanziert.
    • Ich habe es einfacher geregelt: eine gelbe Birne in das Standlicht.

      Wäre das nicht auch OK? So ist es auch in Amerika bei den dortigen Crossis, wenn ich mich nicht irre.
      Magnaflow Cat-Back 16633
      20mm VA & 40mm HA Spurverbreiterung
      30mm Tieferlegung (Weitec-Federn)
      gelbe & rote beleuchtete Sidermarker
      LED-Tagfahrlicht mit Coming Home im unteren Gitter
      Alpine IVA-D100 mit Navi NVE-N099P und Rückfahrkamera