LED Tagfahrlichter für Black Line anstatt Nebelscheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED Tagfahrlichter für Black Line anstatt Nebelscheinwerfer

      Da ja mein Blackline keine Nebler hat und diese zum nachrüsten unverschämt teuer sind und eh ständig unter Steinschlag leiden habe ich meine vorhandenen Blenden (vom Blackline) benutzt um LED Tagfahrlichter einzubauen.

      Tagfahr LEDs z.B von Hella für ca. 199€, oder bedeutend günstiger von FK (das Gehäuse ist aus Alu, auch wenn's nach Plaste ausschaut)
      Anm. Admin: Bild von fk Automotive leider nicht mehr vorhanden.

      Ich habe die FK noch mit leicht dunkler Rauchglasscheibe und Dimmfunktion bekommen (gibt es wohl im Moment nicht mehr) und verbaut, dafür inkl. Aktionsgutschein unter 50€ bezahlt.

      Anschluss war unproblematisch:
      1. einfach im Zusatz-Sicherungskasten mit einem Kabeldieb die Sicherung vom Zigarettenanzünder abgegriffen,
      2. Masse von der Karosserie mit Ringkabelschuh und
      3. für die Abschaltung bzw. das Dimmen der TFL die Zuleitung vom Standlichtbirnchen mit Kabeldieb abgegriffen.
      Als TÜV konforme Änderung werde ich noch das Dimmen ausschalten und über ein Relais die TFL abschalten sobald das Standlicht angeht (der Abgriff vom Standlicht ist der gleiche, es muss nur das Relais dazwischen).

      Material:
      • 2 TFL von FK
      • 2 Blackline Nebel Blenden (hatte ich ja zwangsläufig)
      • 0,5m Sitech Abwasserrohr DN70 oder anderes dickwandiges, schallgedämmtes Abflussrohr (da merkt man halt die Profession vom Meister :D )
      • Alublech 25 x 500 mm, 1,5mm
      • PU Montagekleber
      • Edelstahlwinkel ca. 20mm
      • Feinspachtel
      • Kunststoffprimer
      • Sprühspachtel
      • Grundierung
      • Naßschleifpapier
      • Schwarzer KFZ-Lack
      • Alle Grundierungen bzw. Lacke vom gleichen Hersteller, und schön aus der Dose (Europart Hausmarke)
      Das Drama nimmt seinen Lauf:

      Erste Tests:
      wie packe ich die Dinger da in die Blende? Das Rohr hier war zu instabil und ließ sich nicht vernünftig kleben und in die richtige Richtung wollte es auch noch nicht gucken, das Loch wurde Millimeter für Millimeter Oval gefeilt, zum Testen immer wieder das halbe Rohrstück in die montierte Blende durchgeschoben und versucht parallel zum Fahrzeug auszurichten, bis es halt halbwegs gepasst hat 8|


      Dann halt ein anderes (hier ein schallgedämmtes Abwasserrohr DN70) hier schon grundiert. Diese Klebemenge reicht noch nicht aus, denn das reißt um den Ausschnitt herum!

      001_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg
      002_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      Und mal von vorne das Ding:
      003_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      Dann die Verstärkung angepasst, nicht wundern das hab ich mit der Stichsäge ausgeschnitten (mein Dremel war mal wieder wo anders) der Rest ist handgefeilt!
      004_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      So, alle zusammen:
      005_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      Die Haltewinkel werden angepasst (ich habe die TFL aber noch zusätzlich auf den Rand des Rohres mit Polymerkleber abgedichtet, wegen Spritzwasser)
      006_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      Jetzt wird es Bunt, erst mal den Tunnel lacken
      007_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      So fast fertig, wurde aber auch Zeit. :wacko:
      010_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      Und nun strahlt er (Oh bäh… war die Kiste "tödlich", aber den hab ich erst nach der Montage gewaschen u. poliert, der XF war ja auch noch komplett verfingert vom Kabelverlegen) und alles zusammen. :rolleyes:
      008_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      (TFL haben hier nur halbe Feuerkraft! Die LEDs passen aber leider von der Lichtfarbe gerade gar nicht zu den Abblendlichtern. Das ist im Dunkeln eine ganz komische Kombination)
      009_nebelscheinwerfer_nachruesten-blackpit.jpg

      Fazit:
      Das schaut echt besser aus als die ollen unlackierten Kunstoffblenden. Und ich muss nicht mehr ständig tagsüber das Licht ein- und ausschalten! Ich werde noch ein Relais dazwischenschaltet. Die TFL sollen ganz ausgehen beim Einschalten der Fahrlichter, da die Kombi LED + H7 vom Farbspektrum nicht so passt.

      Und/Aber:
      Das Lackieren mit der Dose ist echt bescheiden. Ein erster Abplatzer > ein ca. 1 cm langer Riss macht sich breit, wahrscheinlich ein Steinschlag eventuell aber auch vom zeitnahen Sprühen der vielen Schichten Sprühspachtel und Grundierung. Die durften nicht immer einzeln über Nacht trocknen.

      Für die Forensuche: Tagfahrlicht, Tagfahrlichter, LED-Tagfahrlicht, LED-Tagfahrlichter, LED Tagfahrlicht, LED Tagfahrlichter, LED Nebelscheinwerfer
      I like Girls, how i like my Whisky! 20 Years old and full of Coke

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Blackpit ()

    • Hallo Dany,

      die Blenden sind - wie Du dem ersten Beitrag entnehmen kannst - selbstgebaut. ;)

      Die Leuchtelemente für TFLs gibt es beispielsweise bei Hella: KLICK.

      Natürlich hat Hella auch Nebelscheinwerfer etc. im Programm. Da im Bereich LED-Technik ständig neue Sachen auf den Markt kommen, empfehle ich einfach mal selbst zu recherchieren. ;)

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Achso,

      ich dachte die Blende gibt es für die Modelle Blackline ohne Nebelscheinwerfer. Muss dann wohl doch die Serien-Nebelscheinwerfer kaufen. :S

      Edit:
      Hatte gerade einen Anruf vom Chrysler Händler aus LB. Die Blenden gibt es, sind die aus der Blackline Edition und kosten pro Seite 44,- €. 8|

      MFG Dany :winke:
    • Ah, so war die Frage gemeint. Die Blenden des Blackline gibt es sicher beim Chryslerhändler. Allerdings konnte ich die Teilenummern im Teilekatalog nicht finden. Im Teilekatalog gibt es eine Position die auf den NSW deutet und Cover heißt 1BS44DX9AA. Allerdings gibt es die nur einmal. Von daher ist das glaube ich etwas anderes, da die NSW links und rechts unterschiedlich sind. Da musst Du am besten mal einen fähigen Lagerleiter bei Chrysler zu Rate ziehen. Eventuell hat hier ein Blacklinefahrer die Nummern.

      Der Vollständigkeit halber - die Teilenummern der Limited- und SRT6- Nebelscheinwerfer lauten:
      68020657AA (Links)
      68020656AA (Rechts)

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo zusammen,

      das Thema ist zwar schon etwas älter, aber falls noch Interesse besteht, hier die Teilenummern (vom Teil abgelesen) für die Nebelscheinwerferabdeckungen:

      A 193 887 01 25 (links in Fahrtrichtung)
      A 193 887 02 25 (rechts)

      Arbeite gerade an einer ähnlichen Lösung auf Basis der Osram Ledriving FOG. Einer Kombination aus Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer. Sieht aber schon jetzt nach einer aufwendigen Angelegenheit aus.

      Gruß
      André
      Retro Tuning....
    • Vielleicht noch eine Bemerkung zu den Steinschlägen:

      Vielleicht wäre es in diesem Bereich doch besser Sprühplastik zu verwenden - und zwar aus zwei Gründen:
      1. Es haftet echt sehr gut auf Plastik, ganz anders als beispielsweise auf Aluminium (Felgen).
      2. Es ist unheimlich elastisch.

      Am Kühlergrill haftet es bereits schon über 1 Jahr, trotz wahrscheinlich diverser Einschläge. Plastik und Sprühplastik verträgt sich dann wohl ganz gut. ;)

      :winke:
      Tief, tiefer, xcf