22.02.2014 - Let it snow! - Halbtages-Tour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 22.02.2014 - Let it snow! - Halbtages-Tour

      Let it snow!

      Winter, Schnee und Sonne. Ski-Klamotten an, XF warmlaufen lassen und DACH AUF. Eine Runde cruisen an der frischen Luft. Was mit zwei Brettern unter den Füßen im Hochgebirge Spaß macht, macht auch auf dem Asphaltband in der Pfalz Laune - nix für Warmduscher und 04-10er.

      Treffen um 11:00 in 67098 Bad Dürkheim (Weinstraße) vor dem größten Faß der Welt. Noch gemütlich einen Kaffee schlürfen, dann geht's los. Je nach Wetterlage und Straßenzustand entweder durch den Pfälzerwald oder die Weinstraße entlang, Aufwärmpausen (von außen und von innen) gibt es natürlich auch. Rückkehr nach Bad Dürkheim gegen 17:00, dann werden Grill und Lagerfeuer entfacht. In der geheizten Ski-Hütte gibt es wärmende Getränke und deftiges Essen. Open End, ich bleibe eh da!

      Maximal 12 Personen (Coupe-Fahrer sind natürlich auch willkommen) - dann ist die Hütte voll.

      Bitte im Kalender anmelden: KLICK

      Weitere Infos folgen.

      Gruß - Claus

      PS: Ich wollte die Tour ursprünglich am 19.01.14 machen. Bislang bei uns kein Winter in Sicht. Wir hatten zweimal Nachtfrost, das war's. Bei uns fangen manche Bäume an zu blühen!
      Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)
    • Hallo Markus - servus Rest!

      Daß die 04-10er gerne würden, aber leider nicht können, ist schon klar. Das Ganze soll auch mehr auf Gaudi und gemütliches Beisammensein zugeschnitten sein als auf Kilometerabspulen bei Minusgraden.

      Ich weiß auch nicht, ob so ein Event zu dieser Jahreszeit schon einmal angeboten wurde. Für die Daily-Driver soll es aber eine Gelegenheit sein, auch in der Tote-Hose-Zeit etwas Spaß zu haben.

      Da es bei diesem Event ja primär um die Menschen im Forum geht steht die Maschine erst an zweiter Stelle. Wer also mit seiner Familienkutsche kommt ist genauso willkommen. Siehe Absatz 1 Satz 2. Ich freue mich auf jedes Gesicht, das dabei ist !

      Viele Grüße von der sonnigen Weinstraße - :winke: - Claus

      PS: Gestern bei strahlend blauem Himmel und +13°C gemütlich und offen rumgeeiert. Einfach nur geil.
      Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)
    • Mensch, ist das jetzt ärgerlich! Ich freue mich zwar darüber, dass ich kein Saisonkennzeichen habe, aber habe mich nie wirklich darauf eingestellt, bei Schnee, Eis und Salz den Crossi zu bewegen.

      Sozusagen bin ich ein "Schönwetter-Fahrer" und habe auch keine Winterreifen. Dafür tausche ich dann das ganze Auto.

      Wenn kein Schnee liegt, würde ich doch "glatt" nach DÜW kommen…
    • Wenn das mit dem Wetter so weitergeht können wir uns bei der "let it snow - Tour" auch gleich in einem Rutsch die Mandelblüte ansehen. Für diesen Samstag werden bei uns + 15°C und für den folgenden Samstag + 10°C gemeldet. Da will doch keiner Glühwein haben.

      LET THE SUNSHINE IN!!!

      Gruß - Claus
      Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)
    • Tour-Infos:

      Hallo zusammen!
      Das mit dem SNOW hat sich jetzt wohl endgültig erledigt. Am nächsten Samstag braucht auch kein Mensch wirklich Winterreifen und Glühwein wird bei angesagten +10°C wohl auch keiner wollen.

      Dafür könnt Ihr echte Mandelblüten sehen!!!

      Treffpunkt bleibt 11:00 in 67098 Bad Dürkheim vor dem Riesenfaß direkt an der B37. Es wird Gelegenheit geben, an einer nahegelegenen AGIP-Tanke günstig Kaffee zu schlürfen und einen Snack einzunehmen. Die Fahrt geht dann entlang der Deutschen Weinstraße Richtung Elsaß. In Albersweiler (zwischen Landau und Annweiler) werden wir einen kleinen Zwischenstopp einlegen. Von da aus geht es weiter (vorbei am Deutschen Weintor) nach Weißenburg im Elsaß. Je nach Wetterlage und Zeitfortschritt drehen wir noch eine kleine Runde in den Nordvogesen.

      Da ich mit meinem Account derzeit ein kleines Problem habe (das auch Markus Falten auf die Stirn wirft) kann ich auf den Kalender nicht zugreifen. Ich weiß also nicht, wer sich noch alles angemeldet hat. Die Kommunikation daher bitte hierüber oder per eMail (über mein Profil). Wer kommt ist da - wäre schön, wenn wir ein paar Autos in der Nebensaison zusammen bekämen.

      Gruß - :winke: - Claus
      Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)
    • Es ist amtlich: Nix mit SNOW am 22. Februar 2014 :thumbdown:

      Die Prognose für die Weinstraße: 8°C bis 10°C, :thumbup: gut 3 Sonnenstunden, 8) ein paar Tropfen vielleicht gegen Abend. :whistling:

      Also DACH AUF, Fußbodenheizung an und den Crossi unter einem blühenden Mandelbaum ablichten. 8o
      Auch wenn der Anmeldeschluß vorüber ist: Wer Lust hat kommt spontan. :!:

      Bis morgen - :winke: - Claus
      Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)
    • Das war ein schöner Tag. 8o



      Kein Schnee, dafür aber Sonne und die XF-Mütze im Verdeckkasten eingesperrt. Mit NOSSEK von DÜW die Weinstraße entlang zum Basislager von Stenzel. Dort gab's jede Menge zu sehen - nein, eher zu staunen. Es gab dort auch ein fast nagelneues V8-Herz zu bewundern und wir erhielten aktuelle Infos zum Projekt "Stenzel-Diffusor". :thumbup:

      Nach lockerem Benzingequatsche ging's dann weiter ins elsässische Weißenburg. Auf der Fahrt dorthin überließ Stenzel väterlich den Fahrersitz an Philipp, der sich noch im Prozeß der Entscheidungsfindung (QP, oder Toaster?) befindet. Nach einem gemütlichen Kaffeehausbesuch ging's dann wieder in die Heimat.

      Danke nochmals an Stenzel für die Gastfreundschaft und die vielen interessanten Einblicke! :thumbsup: :thumbsup:

      Gruß - :winke: - Claus
      Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)
    • Schöner Tag

      Hallo,

      ich schließe mich den Worten von Claus voll umfänglich an. Es war eine kleine aber feine Tour die mehr Teilnehmer verdient hätte.

      Mein Danke gebührt Claus und Stenzel, zum einen für die Organisation und zum andern für die Gastfreundschaft.

      Gruß,
      Michael