Angepinnt Feuerlöscher im Crossfire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feuerlöscher im Crossfire

      Hi,

      nachdem mir meine beste Freundin einen 1 Kg Feuerlöscher geschenkt hat, möchte ich hier nachfragen, ob jemand ähnlichen im Fahrzeug mitführt und wo sich die idealen Befestigungspunkte an der Karosserie/Innenraum für den 2-Punkt-Löscherhalter befinden. Danke euch für jeden Tipp.

      Liebe Grüße,
      Heidi
    • Hallo Heidi,

      wie groß ist der Feuerlöscher? Viele Möglichkeiten zur Befestigung sehe ich generell nicht. Im Beifahrerfußraum ist kaum Platz. Und im Kofferraum hast Du eigentlich nur die Magnesium-Tankabdeckung, an der man etwas sicher festschrauben könnte.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Heidi,

      ich habe auch einen kleinen Feuerlöscher in meinem Wagen und habe ihn gleich unterhalb der Kofferraumklappe befestigt. Ich glaube, dort hat auch das Warndreieck seinen Platz. Der Klettverschluss ist lang genug um die Flasche mit fest zu zurren. Vielleicht hilft Dir das weiter.

      Beste Grüße
      Norbert
    • Jonvelle schrieb:

      habe ihn gleich unterhalb der Kofferraumklappe befestigt. Ich glaube, dort hat auch das Warndreieck seinen Platz.

      Och, hallo Heidi. Ich habe das in meinem Coupé ebenso wie Norbert gelöst, aber wahrscheinlich sieht es in einem Roadster anders aus. Wie oder wo wird denn dort das Warndreieck aufbewahrt?

      Ich fahre eigentlich ungern ohne Feuerlöscher, weil ich schon mal die Gelegenheit hatte, auf der Autobahn in einer Notsituation einen verkaufen zu können. :D Na ja, ich konnte jemandem (mit Mercedes E-Klasse) helfen, der sich unbedingt bedanken wollte, weil neben all den anderen Pkw nicht mal ein LKW angehalten hat.

      Gruß
      Achim
    • Feuerlöscher im Crossfire

      Hallo,

      da Stenzel einen Fehler gemacht hatte und mir mitteilte, dass zum leichteren Arbeiten im Fahrzeug mein Fahrersitz aus dem Auto muss, musste auch gleich der Feuerlöscher, welcher schon seit Wochen Zuhause liegt, eingebaut werden.

      Als Einbauort habe ich die Unterseite des Fahrersitzes gewählt. Da meine Füße sowieso immer in der Nähe der Pedalerie sind, stört er mich überhaupt nicht. Die Funktion des Sitzes ist in keinster Weise eingeschränkt. Im Beifahrerfußraum würde es mir persönlich eventuell stören. Da kann schon mal eine Handtasche rum liegen. Außerdem wäre er in Fall der Fälle blitzschnell erreichbar.

      Wir haben ihn direkt an das Blech des Sitzes geschaut. Da Stenzel zwischendrin kurzzeitig langeweile hatte, da ich mit dem Einbau der Mittelkonsole nicht schnell genug war, durfte er ihn auch direkt befestigen.

      Quelle: Ich habe meinen direkt bei eBay geordert. Einziges Problem an diesem Exemplar: Der Verschluss hat geklappert. Da hilft bei mir zumindest ein kleines Stück Schaumstoff, welches beim Ziehen des Sicherungsstiftes mit wegfliegen sollte.

      Grüße Erik

      PS: Ich möchte hier auch einmal über die super Gastfreundschaft vom Stenzel bedanken. Fürs leibliche Wohl war gesorgt. Außerdem habe ich bei einem Privatmann noch nie so eine geile und top ausgestattet Werkstatt gesehen. Da sieht man deutlich die Vorzüge des ländlichen Lebens. Ich habe mich rund herum wohl gefühlt. Vielen vielen Dank!

      Anbei ein paar Bilder:
      Dateien
      Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße. (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von flaterik ()

    • Löcher bohren hinter Fahrersitz

      Hallo,

      da ich vor einigen Jahren ein unschönes Erlebnis hatte und mehrere Leute einer anderen Person nicht helfen konnten, will ich hinter dem Sitz (li o. re, egal), einen Feuerlöscher anbringen. Dazu müsste ich 2 Löcher in den Blechboden bohren. Da nun aber diese Bodenplatte nicht die wirklich Bodenplatte ist, vermute ich im Blechsandwich Leitungen o. dgl.

      Weiß jemand euch wer, ob es zwischen den Blechen evtl. Leitungen oder Schläuche gibt?

      Eine Alternative wären noch Stahlblechwinkel, aber naja, ich bin im Moment faul.
    • Hallo René,

      habe Deinen Beitrag hierher verschoben.

      Hinter den Sitzen ist kein Platz für einen Feuerlöscher. Jedenfalls nicht, falls eine Person größer 1,30 m auf dem Sitz sitzen soll. Natürlich weiß ich jetzt nicht wie groß Du bist. :D

      Die einzig sinnvolle Möglichkeit ist eine Unterbringung des Feuerlöschers im Kofferraum oder vor dem Sitz – siehe Bilder von flaterik. Hinter dem Rückschott sitzt übrigens der Tank. Und im Boden hinter den Sitzen und am Rückschott verlaufen Leitungen für die Sitze und die Mittelkonsole.

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hi Markus,

      vielen Dank für die Info. Ich bin mit 173 nicht gerade groß und ich habe definitiv Platz hinter dem Sitz für einen 1 Kg Löscher, vielleicht geht sogar der 2 Kg Löscher rein. Der Kofferraum ist bei mir immer mit Survivalutensilien voll – müsste sich trotzdem ausgehen.

      Wenn jemand fragt, ob 2 Kg was bringen? Hätten damals alle 2 Kg gehabt, hätten wir zumindest für einen kurzen Zeitraum das Feuer abschirmen können.

      Danke nochmals