17.05.2014 - Schwarzwald Stauseen Tour 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      auch von mir ein Danke an Daniel. Geplant als kleine Tour und dann plötzlich 30 Autos und 55 Teilnehmer. Keine einfache Aufgabe. Respekt.

      Das französische Forum hat vor im September eine kleine Vogesentour zu machen. Sobald es weitere Infos gibt, werde ich euch informieren.

      Hier noch ein paar Schnappschüsse.

      Grüße
      Markus :winke:

      PS: Daniel, ich schicke Dir gelegentlich noch ein paar Infos zwecks Routenplanung. Vorab: Man muss vor und nach einer Kreuzung jeweils einen Marker setzen, damit das Navi die richtige Route finden kann. ;)
      Dateien
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Auch ich will und MUSS dem Organisator für die Planung/Organisation und Durchführung dieser Mammuttour (Teilnehmer und Umfang) hier ausdrücklich danken. Die Herstellung und Bereitstellung der Namens/Essensschilder, sowie die zur Verfügungstellung der Tourstrecke verdienen hier nochmals den besonderen Respekt. Hier hat unser Daniel wirklich keine Kosten und Mühen gescheut. Auch die Auswahl der Mittagslokation sowie auch hier die Essens(vor)auswahl und der reibungslose Ablauf: Respekt. Wir mussten dann ja leider die Ausfahrt nach dem Mittagessen aus fam. Gründen abbrechen.

      Trotzdem muss und will ich hier noch ein paar kritische Anmekungen einflechten. Ohje, jetzt mache ich mir keine neuen Freunde und die alten werden sich von mir abwenden. Ich muss natürlich auch gestehen, dass ich so eine oder ähnliche Veranstaltung noch nie organisiert habe und würde es mir auch wohl nicht zutrauen. Trotzdem muss es raus:

      Ein paar einführende Worte ( von wem auch immer ) sind bestimmt nicht schlecht ( z.B. Treffpunkt beim Verlust des Anschlusses, usw.). Bei so vielen Fahrzeugen wäre m.E. auch eine Einteilung in Gruppen ( z.B. 10 Crossis ) welche jeweils von jemand geführt werden, der die Strecke kennt, nicht schlecht, aber das ist halt meine persönliche Ansicht.

      Weiter zum Kolonenfahren: Bei der Bundeswehr hatte ich "gelernt": wenn das Führungsfahrzeug mit 60 Km/h fährt „fliegen“ die hinteren mit Tempo 100! Wir fahren auf öffentlichen Straßen und es ist keine genehmigte Sonderveranstaltung. Da gilt leider die StVO. Oder übernimmt der Markus die Tickets?

      Beim Halt mitten auf der Straße in BAD-Geroldsau stand ich als letztes Fahrzeug in einer Kurve. Wenn da ein Moppedfahrer um die Kurve kachelt… (ja, wir haben dann umgeparkt).

      Noch etwas: wir wollen Spaß und geben Gas. Hiefür ist aber m.E. so eine Ausfahrt nicht gedacht.

      Wir haben ja gesehen, dass wir mit 30 Autos einen Stau auf der BAB Ausfahrt Baden-Baden verursachen konnten. So war jedesmal das Risiko (natürlich hauptsächlich für die hinteren) wie schnell ich um eine Kurve fahre. Sind die SRTs schon wieder weg oder „parken“ sie hinter der Kurve?

      Für solche Späße sollten wir mal den Rheinring mieten. Das ist, glaube ich, für 5.000 Euronen/Tag möglich.

      Also, mußte ich einfach los werden. Nun dürft Ihr mich „zerreisen“.

      Trotzdem Grüße aus dem Elsass
      (Antje) und Jürgen
    • So, von mir auch noch ein paar Bilder!
      Dateien
    • Lieber Daniel,
      Liebe Teilnehmer,

      Ganz herzlichen Dank an euch alle!

      Sind jetzt auch gerade wohlbehalten Zuhause angekommen, nachdem wir noch mit ein paar XF durchs Elsaß und die Pfalz gedriftet sind. :P

      Es hat uns sehr gut gefallen. Tolle neue Leute, altbekannte Hasen und Häsinnen, tolle Gegend, schöne Autos und gutes Essen. :rolleyes:

      Ganz herzlichen Dank an alle. Besonders natürlich an Daniel und Martin und Andy den Schlußmann. Habt Ihr super gemacht. :love:

      Wir bleiben Euch treu :thumbsup: und hoffen, viele von Euch bald wieder mal sehen zu können. ^^

      LG :winke:
      Sabine und Veit
    • Hallo zusammen,

      vielen Danke für Eure Danksagungen!!!

      Ich hab mein bestes gegeben, sicherlich sind hier und da noch ein paar Optimierungen möglich. Bei dieser Anzahl von Fahrzeugen ist es eine andere Hausnummer als nur mit 10 Fahrzeugen, aber dafür hat es, nach ein paar Anlaufschwierigkeiten, recht gut geklappt und wenn der Großteil zufrieden war, bin ich es auch.

      Also ab zur nächsten Tour. :)

      Daniel
      Linksmuffel
    • Benutzer online 1

      1 Besucher