Innenverdeck von Auco

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin moin,

      an sich keine schlechte Sache, sieht auf dem Bild auch wertig aus! Mich würde mal interessieren wie sich das Stoffdach mit dem Innenhimmel ablegt, gibt es da keine Probleme? Schließt der Verdeckkastendeckel noch vernünftig oder bekomme ich mit dem Innenhimmel andere Probleme. Da es sich hier "nur um einen Innenhimmel" ohne weitere Dämmung handelt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Geräuschentwicklung spürbar reduziert wird.

      Gruß Rolf :winke:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BossCross ()

    • Hallo CROSSER,

      bei BETTY ist dieses Innenverdeck ebenfalls verbaut worden (AH Gorny Eislingen).

      Der Geräuschpegel ist deutlich gedämpfter als ohne Innenverdeck. Ich habe seinerzeit die Verstärkungsecken (Abriebschutz am Verdeck für die Gestängeecken) für das Außenverdeck mitbestellt und ebenfalls verbauen lassen.

      Einzigstes Problem bisher, die Klebebänder im hinteren Bereich haben sich in der Sommerhitze gelöst und der Kleber verteilte sich auf dem Schutzband des Verdecks. Das ganze ist jetzt ein leicht klebriger Brei an diesen Stellen.

      Vom Verdeckschutzband wurde der überschüssige Kleber vom AH Gorny mit einem speziellen Reiniger abgewischt, daher ist das Band an diesen Stellen jetzt eher "Grau" denn Schwarz.

      Vielleicht läßt sich da eine bessere Befestigungsmöglichkeit finden oder zumindest die Kleberverteilung vermeiden. Ist doch eine eher unansehliche Sache, auch wenn sie bei Nutzung des FZG kaum im Blick ist.

      Ästheten könnten sich daran stören.

      Gruß MAX :winke:
      Communications without intelligence is noise.
      Intelligence without communications is irrelevant.
      Gen. Alfred M. Gray / USMC