Kaufberatung Crossfire Roadster

    • Hallo,

      und was man vielleicht noch erwähnen sollte: Ein Scheckheft ist nichts wert, wenn das Auto beim Händler der die Inspektion durchgeführt hat nicht bekannt ist, oder es den Händler nie gab. Und ganz ehrlich - mein Crossfire sieht bestimmt keine Chryslerwerkstatt mehr, denn ich habe keine Lust mehr mir das Auto von unfähigen Mechanikern, die das Auto nicht kennen, vermurksen zu lassen.

      Den Tachostand zu manipulieren ist auch echt kein Thema mehr.

      Von daher gilt es Gesamtzustand und Substanz richtig einzuschätzen und möglichst alle Faktoren genau zu überprüfen. Aber dazu haben wir ja hier die Kaufberatung und im Zweifelsfall kann man sich bei einer Prüfstelle/einem Gutachter eine zweite Meinung einholen. Wobei ich allerdings denke, dass die Autos mittlerweile auf einem Preisniveau sind, wo sich viele diese zweite Meinung sparen.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo zusammen,

      ich bin da ganz Eurer Meinung, das Gesamtwerk XF muss stimmen. Habe mir letztes Jahr einige Fahrzeug angeschaut, beim Händler und auch Privat und ich kann Euch sagen, da kann man was erleben! Gut eingestellte Bilder, die anscheinend mehr sagen als 1.000 Worte und dann der Spruch "den hat eine ältere Dame gefahren" der ist doch schon so alt wie das Auto selber! Das sind die Schlimmsten, Erfahrung aus der Nachbarschaft, ältere Dame, die ständig Gas mit der Bremse verwechselt, kein räumliches Sehverständnis mehr und somit Ihr Fzg. von Monat zu Monat vorne und hinten anspitzt, tja - eben ältere Dame/Herr!

      Bevor ich mich für meinen XF Roadster aus dem Jahr 2004 entschied, habe ich mir einige Fahrzeuge angeschaut die wesentlich jünger waren, alle mit mehr Kilometer und darunter befanden sich echte Grotten! :(

      Z.B. war ein Fahrzeug total abgesoffen, das andere Fahrzeug hatte diverse Dellen in Türen und Kotflügel, in einem weiteren privat angebotenen Fahrzeug lebte ein ganzes Ameisenvolk, die fröhlich den Crossfire zu Ihrem neuen zu Hause erklärt hatten. Die kamen sogar in Scharen aus den mittleren Lüftungsdüsen! :) Alle Fahrzeuge sahen auf den Fotos blendend aus, im wahrsten Sinne des Wortes!

      Also, immer Fahrzeug anschauen und Probe fahren, passt die Historie zum Auto. Alle Fahrzeuge vom Händler haben meistens KD und TÜV/HU neu (KD nur abgestempelt?). Ein Fahrzeug das 8-fach bereift verkauft wird, wurde mit Sicherheit auch im Winter gefahren. Hier kann man sich eigentlich den Spruch, "reines Sommerfahrzeug", sparen! In diesem Sinne, Qualität hat auch seinen Preis!

      Allen noch einen sonnigen Tag und viel Spaß beim Suchen!

      Gruß Rolf :winke:
    • Hallo ihr lieben, echt interessant den Thread hier mitzuverfolgen. :)

      Bei mir und meiner Verlobten Simone war es wirklich Glück. Eigentlich wollten wir nur mal einen XF probefahren und meine bessere Hälfte hat dann einen Händler dann hier in Bielefeld angeschrieben, der aber nicht reagiert hat.

      Kurze Zeit später tauchte ein graphitgraues Coupè für 8.950 € bei mobile aus 1. Hand mit 99970 Km auf. Von diesem bekamen wir direkt die Zusage zur Besichtigung und Probefahrt. Ja was soll ich sagen, wir waren hin und weg und haben die 100 TKm bei der Probefahrt erreicht. :love:

      Mit den Tipps zur Kaufberatung in der Hand haben wir uns auf Spurensuche gemacht und nix schlimmes festgestellt, außer ein wenig schwitzen der linken Zylinderbank und ganz wenig Rost am Heckklappengriff. Alles andere wirkte sehr ehrlich und vertrauensvoll auf uns wie der Innenraum und der Zustand der Karosserie.

      4 Scheckhefteinträge wurden bei Chrysler/Jeep bis 66.000 Km gemacht und der 5. dann bei 100 TKm, wo ich den Crossi dann überraschenderweise für 250€ mehr bekommen habe, da er einen anderen Interessenten erst zugesagt wurde und ich mir nach der Probefahrt vor meiner Gattin ja nix anmerken lassen durfte. :D

      Unser Schätzchen bekam netterweise einen vollen Tank und den besagten Ölwechsel spendiert.

      Seitdem wird er regelmäßig gewienert und gepflegt. :)

      Demnächst steht eine Hohlraumkonservierung mit dem Mike Sanders Fett an, da wir den tollen Karosseriezustand noch viele Jahre beibehalten möchten. :thumbup:

      Es war also unser erster Crossi, den wir besichtigt haben und wird auch hoffentlich der letzte sein. ;)

      LG Oli
      Liebe Grüße

      Simone und Oli
    • Leute Leute, wer hätte das gedacht. Der erste Beitrag und schon ein Sturm im Wasserglas? ?(

      Auch wenn es vielleicht unpopulär erscheint, freue ich mich für Heinz-Peter das er offensichtlich ein gutes Geschäft gemacht hat (zumindest klang er ganz zufrieden). Deshalb verstehe ich die Entrüstung gerade nicht.

      Ist das bei euch anders?

      Wie ich Anfang des Jahres anfing hier im Forum mitzulesen wurde gerade ein XF mit 45 TKm für 11 TEur angeboten. Ich konnte nur Beiträge lesen wie „sehr zu empfehlen“, „wer den nicht kauft ist verrückt“ oder „würde ich blind kaufen“ usw… nicht einer hat geschrieben „ich zahle dir mehr weil er so Top ist“, oder „warum verkaufst du ihn so billig, du machst die Preise kaputt"… Vielmehr wurde der Käufer für sein "gutes Geschäft" beglückwünscht.

      Das Werteempfinden einer Sache steigt doch bekanntermaßen mit der emotionalen Verbindung. Kommt halt immer auf den Standpunkt an: Günstig kaufen = habe gut gehandelt. Niedriges Angebot erhalten = "So ein Schuft".

      Es gibt aber auch Menschen die weit weniger Verbindung zu Ihrem Fahrzeug aufbauen als wahrscheinlich die meisten Forenmitglieder hier und es nur fahren UND pflegen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

      Und die gilt es zu finden. Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. Fertig. Aus meiner Sicht nicht ungewöhnlich. Insbesondere wenn der XF nur als Drittwagen angeschafft werden soll weil wir er uns so gut gefällt.

      Einige Beiträge möchte ich noch kommentieren:

      XF-Frankie: Man kann sich auch todsuchen und damit sein Geld verbrennen - nur meine Meinung, aber auch meine Erfahrung nach bestimmt 50 Fahrzeugen von VW über MB bis Porsche.

      Ist die Beobachtung von vier Fahrzeugen wirklich schon „todgesucht“? Hab hier im Forum gelesen das manch einer auch schon mal nach England oder in Staaten für eine Besichtigung fliegt.

      SixPence: ja dann kostet das Autolein auch nicht 10.000 .- Euro, dann kostet es halt auch 13 bis 18 Tausend. Und wenn einer nicht dringend Geld braucht, dann verkauft er diesen XF auch nicht.

      Bin ganz deiner Meinung Hans Peter. Doch was ist mit denen die dringend Geld brauchen/wollen?

      Markus: Ne, ganz ehrlich. Als ich die Anfrage von "Hansemann" gelesen habe musste ich breit grinsen. Natürlich war das jüngste Auto mit der geringsten Laufleistung und dem niedrigsten Preis der Favorit.

      Markus ist das so? (Favorit war Nr. 2)
      1. Bj. 2005, 83 TKM, 12,65 TEUR | 2. Bj. 2006, 73 TKM, 13,9 TEUR | 3. Bj. 2007, 96,5 TKm, 12.9 TEUR

      Hansemann: Ich bin jetzt noch mal in mich gegangen und zu dem Schluss gekommen, dass mein Crossi doch nicht ganz so viel KM auf der Uhr haben soll, auch wenn's vielleicht paar EUR teurer wird.

      Nur noch mal zur Erinnerung weswegen ich viele Aussagen hier nicht nachvollziehen kann.

      Ich suche ohne Hast weiter und werde mir überlegen ob ich weiter Kaufberatungen einstellen kann ohne gleich vom Hof gejagt zu werden. ;(

      Es grüßt aus Mainz
      der Hansemann :thumbup:
    • Hallo Hans,

      dich wird keiner vom Hof jagen. Es soll jeder, der seine Meinung sagen will das auch tun .Es belebt das Forum. Ich möchte zu Deinen Kauf aber darauf hinweisen, dass Du bei einen Privatkauf keine Garantie hast. Ich habe mir darum den Wagen bei einen großen Händler gesucht, mit dem man auch noch handeln konnte und ich bin mit dem Crossi sehr zufrieden. Ich habe jetzt in einem Jahr, das heißt, in acht Monaten mit Saisonkennzeichen, 20.000 Km gefahren und er läuft wie ein Uhrwerk. Wichtig ist nach meiner Ansicht, mache aus dem Wagen keine Bastelbude, sondern fahre ihn! Du wirst schon den Richtigen finden und dann hast Du auch ein breites Grinsen im Gesicht.

      Also Hans, viel Spaß bei der Suche, Gruß von Heinz-Peter :thumbup:
    • Hallo Hans,

      und da liegt vielleicht der Unterschied. Dieses Forum ist ein Forum für Crossfirefans. Für Alltagsschluren gibt es genügend andere Foren - auch für den Crossfire. ;) Wenn's nicht passt, dann passt es einfach nicht. Da braucht man sich nicht verbiegen.

      Das hier ab und zu von Forenteilnehmern Autos verkauft werden, bei denen man den Käufer zum Kauf nur beglückwünschen kann - das ist einfach so.

      Davon unabhängig sind Fahrzeugpreise saisonbedingt unterschiedlich.

      Beste Grüße
      Markus :winke:

      PS: Dieses Forum hat übrigens eine Zitatfunktion. ;)
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Sorry, bin Ü50, mit der Technik mehrere Kommentar zu zitieren bin ich leider noch nicht vertraut. :whistling:

      Schließt das eine (Herz) das andere (Verstand) den aus? Wann ist man denn deiner Ansicht nach ein Crossfire-Fan? Leider weiß ich auch nicht genau was du mit deinem Hinweis konkret sagen willst. Vielleicht hilfst du mir ja beim verstehen.

      Grüße
      Hansemann
    • Hallo Hans,

      eine ziemlich ausführliche Info zu den Forenfunktionen findest Du hier: Bedienungshinweise Chrysler Crossfire Forum

      Was ich grundsätzlich sagen will: wem es hier nicht gefällt, der wird nicht gezwungen hier zu sein.

      Verstand: beim Auto/Autokauf? Wirklich? :D ;) Könnte jetzt eine Abhandlung darüber schreiben wie unser menschliches Gehirn funktioniert. Passt hier aber nicht so wirklich rein.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Hans,

      bitte nicht alles gleich negativ sehen.

      SixPence: ja dann kostet das Autolein auch nicht 10.000 .- Euro, dann kostet es halt auch 13 bis 18 Tausend. Und wenn einer nicht dringend Geld braucht, dann verkauft er diesen XF auch nicht.

      Bin ganz deiner Meinung Hans Peter. Doch was ist mit denen die dringend Geld brauchen/wollen?

      @ Hans,
      was ich mit meinem Satz sagen wollte, ist nicht spitzfindig gemeint. Mir geht es hauptsächlich um die meiner Meinung nach "Unterbewertung des XF".

      Es gibt mit Sicherheit noch Schnäppchen, die mit "echten" geringen Kilometerangaben und "Top gepflegt" zu kaufen sind. Meine Erfahrung hat aber gezeigt, das ein XF mit ich sag mal mit 20 TKm, 1.Hand, alle Belege vorhanden, ausführlichem Gespräch mit dem Besitzer, Anruf bei der Vertragswerkstatt, Abgleich der Rückruf-Reparaturen, usw. einfach noch seine 15 bis 18 T Euro kostet. und das ist bei diesem Fahrzeug schon "unabhängig" vom Baujahr, bzw. Zulassungstag.

      Mein Fahrzeug habe ich 2012 mit "echten" 11.400 Km, Baujahr 2004 aus 1. Hand mit allen Belegen, Informationen, wie oben beschrieben für 15.900 erworben. Ich muss aber ganz ehrlich dazu sagen, den ursprünglichen Kaufpreis von 16.900 hätte ich für dieses Fahrzeug auch bezahlt!

      PS: "wenn ich noch einen Satz zwecks verringern des Kaufpreises gesagt hätte" wollte mich der Besitzer anstandslos zurück an den Bahnhof fahren. :whistling:

      @ Hans,
      was ich damit sagen will, lass Dir Zeit und wenn Du das Auto länger behalten willst, dann selektiere richtig und zwar nach "Zustand und Preis" und zwar so, das Du den Preis nicht an falscher Stelle einsparst, sondern bei den Reparaturen und eventuell versteckten Mängeln.

      Ich wünsche Dir von ganzem Herzen eine richtige Entscheidung! :thumbup:

      LG :winke:
      Hans-Peter
      ... früher hat es mich immer geärgert, dass mein Auto älter wurde X(
      ... bei meinem Crossi freut mich jeder Tag, an dem er älter wird :love: :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SixPence ()

    • SixPence schrieb:

      Mein Fahrzeug habe ich 2012 mit "echten" 11.400 Km, Baujahr 2004 aus 1. Hand mit allen Belegen, Informationen, wie oben beschrieben für 15.900 erworben. Ich muss aber ganz ehrlich dazu sagen, den ursprünglichen Kaufpreis von 16.900 hätte ich für dieses Fahrzeug auch bezahlt!

      Hallo Hans-Peter,

      genau das sind die Gelegenheiten von denen ich spreche: 11 TKm mit dieser Vorgeschichte für 15.9€ ist doch top (oder vergleichbar 50-60TKM, ähnlich gute Vorgeschichte, 12-14T usw.)

      Unter'm Strich sind wir hier doch einer Meinung. Wenn das Preis/Leistungsverhältnis stimmt, Kopf und Bauch zufrieden nicken, dann hat man das richtige Auto gefunden… auch wenn's mal einen Euro mehr kostet.

      Und was ich aus den Post's so herauslese, bietet der Markt solche Perlen ja immer mal wieder an.

      In diesem Sinne frohe Ostern
      Hansemann :winke:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher