SD/USB Kartenleser nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SD/USB Kartenleser nachrüsten

      Hallo zusammen,

      habe jetzt endlich einen Crossie SRT6 Roadster gefunden. :) Da ich das Auto original lassen möchte, wollte ich mal fragen ob es die Möglichkeit gibt einen SD/USB Kartenleser an das originale Navi-Radio anzuschließen.

      Könnt ihr mir was empfehlen?

      Gruß Peter
    • Hallo Peter,

      Gib mal in der Suche "Solisto" ein, da gibt es genug Material zu lesen.
      Geht nur in Verbindung mit dem Navi-Radio, also ist das bei Dir schon mal erfüllt.

      Viele Grüße
      Mario
      Crossfire Roadster MT 2006 Machine Grey Exclusive Interior Navi
      Lexus IS 250 Luxury Automatik 2006 mit Vollausstattung
      Mercedes C 350 T 2008 Elegance mit Vollausstattung
      Triumph Speed Triple 1050 Carbon Edition - 1 von 6 weltweit
    • Hallo Peter, hallo Mario,

      der Solisto bietet meines Wissens aber keinen SD Kartenslot. Er bietet allerdings eine USB Schnittstelle, die über das Infinity Navi angesprochen werden kann. Die Idee hinter dem Solisto ist primär einen iPod einzubinden. Siehe auch:
      Solisto Classic+
      Solisto Pro

      Der Solisto wurde hier im Forum schon mehrfach besprochen. Bitte die Forensuche verwenden.

      Soll eine SD Karte und ein USB Anschluss Pflicht sein, dann gibt es verschiedene Lösungen für Becker Radios. Ein Beispiel hierfür wäre der:
      Zemex2

      Es gibt auch noch weitere Lösungen. Jetzt müsstet Du mal ganz genau definieren was Du an Funktionen brauchst.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hiho!

      Das Yatour kann SD-Karten und USB-Sticks als Medium verarbeiten. Das es nur 6 Ordner a 99 Songs verarbeiten kann, stimmt so nicht ganz.

      Ich war eben nochmal in der Garage, damit ich nichts falsches erzähle. Bei mir kann man 10 Ordner "ansteuern". Das Problem ist allerdings, dass die asiatischen Programmierer geschlurt haben. Über den Drehregler lassen sich nur 6 Ordner direkt auswählen. Nach Ordner 6 springt er bei Bedienung des Drehreglers wieder zum Ordner 1. Hat man jedoch weitere Ordner CD 07 - CD 10 auf der SD-Karte angelegt, so springt er beim normalen Abspielen nach dem letzten Lied des Ordners CD 06 ordnungsgemäß in das erste Lied des Ordners CD 07. Vom letzten Lied aus CD 07 in das erste Lied CD 08, etc.

      Daraufhin habe ich mir die Ordner 7-10 mit Liedern gefüllt, die ich nicht so häufig anhöre. Zur Navigation habe ich mir in diesen Ordnern als letztes Lied ein "leeres" MP3 abgelegt (2 Sekunden Stille). Bin ich im Ordner springe ich mit dem 1 Song-Rückwärts-Button vom 1.ten Song zum letzten Song, lasse die 2 Sekunden ablaufen und er geht in den nächsten Ordner, etc. Naja, ziemlich umständlich "von hinten durch die Brust ins Auge", aber somit habe ich nochmal bis zu 396 Lieder mehr im Zugriff.

      Unschön ist es, dass der Yatour die MP3 Tags beim Crossiradio nicht zur Anzeige bringt. Bei meinem Toyota habe ich auch das Yatour in Benutzung. Da kann ich alle 10 Ordner direkt anspringen und bekomme die Tags im Display angezeigt (wobei das japsige Radio mit den deutschen Umlauten nichts anzufangen weiß). :D

      VG
      Michael