14.05. - 17.05.2015 - Rhein, Mosel, Ahr und Nahe; Vier Flüsse und ihre Steillagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, - wir sind jetzt auch Zuhause angekommen.

      Der Rest feiert noch im Hotel und hat hoffentlich noch viel Spaß. 8)

      Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle Teilnehmer. :love: Das habt ihr super hinbekommen. :thumbup: Danke auch noch mal an Ralf für die Schleusenführung und die tolle Begleitung auf dem Moped. :love: Hoffe der Finger wächst wieder zusammen. :rolleyes:

      War eine schöne Mischung aus Newbees und alten Hasen und das hat super geklappt. Vielen Dank für jedes Blocken an jedem Kreisel und jeder Kreuzung. :!: Ohne Euch wäre das nicht so eine schöne Tour geworden.

      Uns hat es einen riesen Spaß gemacht, auch wenn Sabine noch gefühlte zwei Geburten im Wagen erlebt hat. :D Hoffe, Ihr hattet auch Euren Spaß in den paar Tagen.

      Vielen lieben Dank an Euch alle. So macht Tourenplanung und -durchführung wirklich Spaß. Vielleicht animiert das ja wieder ein paar von Euch, auch mal eine eigene Tour zu planen. Ideen sind ja schon mal gesammelt worden. 8o

      Ich hoffe, Ihr kommt alle wohlbehalten und gesund nach Hause. :thumbup: Sehen uns dann hoffentlich auf einer der nächsten Ausfahrten. Oder spätestens in zwei Jahren auf der nächsten Mittelrheintour. 8o

      LG
      Veit :winke:
    • Bei uns noch nicht mal die Hälfte - 729 Km und jeder hat Spaß gemacht, auch die mit dem Heuwender in Front. 8| :rolleyes:

      Herzlichen Dank nochmals an Veit für die tolle Organisation und Gespräche.

      An alle ein herzliches Dankeschön für die freundliche Aufnahme in euren Kreis und den netten Gedankenaustausch. Wir haben es sehr genossen und werden sicher wieder dabei sein. Es darf auch einmal eine Tour mit Neckermann am Neckar lang sein, aber so war es auch schön und Susanne meinte mal etwas wie The Fast and The Furious.

      Schöne Grüße und bis bald an die Speedshifter

      Susanne :winke: und Ralf :winke:
    • Auch wir sind soeben wieder im Emsland aufgeschlagen. :D

      Wir hatten noch einen kleinen Schlenker zum Ring gemacht, was wir wohl besser hätten sein lassen sollen, da ist der XF beim berg hoch "fahren" einfach ausgegangen und es ging nix mehr. Natürlich genau hinter einer 110 Grad Kurve. X( Dank ein paar Helfern und anschieben sprang er wieder an und wir konnten mit gefühlten 1.000 Staus endlich heimfahren. Morgen erst mal zur Werkstatt: auslesen lassen. Es leuchtet nun nämlich die Motorkontrollleuchte.

      Aber trotzdem haben wir nach den 1.152 Km keinen einzigen bereut. Es war sehr schön und hat einen riesigen Spaß gemacht. Danke an Veit und Sabine für die klasse Organisation. Danke an die "alten Hasen" die uns in den Kreis mit aufgenommen haben. Das wird definitiv nicht das letzte Treffen für uns gewesen sein. :thumbup:

      Liebe Grüße und weiterhin gute Fahrt,
      Jessica und Jörg :winke:
    • Ich war heute Mittag bereits wieder daheim. War noch einmal eine schöne Strecke zurück in gemütlichem Reisetempo. :D So wie es aussieht hat mein XF die Strapazen der Tage gut überstanden. Bekommt die Woche etwas Pflege und einen gründlichen Check in der Werkstatt und dann können die nächsten Ausfahrten kommen.

      Vielen Dank für die tolle Aufnahme in euren Kreis und die tolle Organisation. Es war bestimmt nicht meine letzte Tour dieser Art. Ich schließe mich auch mal einer Neckermann Tour an (Grüße an Ralf und Susanne). :winke:

      Den ein oder anderen seh' ich bestimmt in nächster Zeit beim NRW Stammtisch.

      Bis demnächst
      Peter
    • Moin.

      Nach deutschem Eck- und Mittelaltertreffen wollten wir gemütlich die B9 runterfahren, leider Sperrung und Stau. Also die erste Etappe der Eifeltour nochmal abgefahren, einschließlich Erdbeerkuchen im Altenwegshof… im Anschluss über die Landstraße nach Hause. Jetzt sind wir müde!

      War ein prima Wochenende, danke an alle Mitwirkende, besonders natürlich an Sabine und Veit.

      Lieben Gruß,
      Inge und Axel
    • Hallo zusammen,

      ich bin bereits heute Mittag, rechtzeitig zum Mittagessen :D wieder zu hause angekommen.

      Auch von mir, hier an offizieller Stelle, nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an Veit und Sabine. Die beiden Touren Freitag und Samstag waren aus fahraktiver Sicht alle erste Sahne; Belgier, Heuwender und Treckerfahrer konnten bei mir den Gesamteindruck nicht ernsthaft negativ beeinflussen. :thumbsup:

      Und als ob wir auf den Touren nicht schon genug Spaß hatten, beim Après-XF wurden die Bauchmuskeln dank Kai und Stephan heftigst strapaziert.

      Lasst Euch alle nochmals drücken und bis zum nächsten Mal.

      Mit sonnigen Grüßen aus dem Schwarzwald
      Jürgen :winke:
    • Ich kann mich meinen VorrednerInnen nur anschließen:

      Es waren schöne 4 Tage mit interessanten Erfahrungen, netten neuen Leuten und Gummigeruch in der Nase - auch wenn es mit meinem "kleinen" 218PS-Crossi OHNE Speed-Shift, Kennfeldoptimierung und sonstiges schon teilweise nicht leicht war, mitzuhalten… ;)

      Ich muss zwar jetzt meinen VK-Preis auf Grund des Reifen- und Bremsenverscheißes etwas herunterschrauben, aber damit kann ich leben! :thumbsup:

      Natürlich möchte ich auch nochmals die Gelegenheit nutzen, Veit (und Sabine) für die Planung und gelungene Auswahl der Mittagslokalitäten und "Sightseeing"-Zwischenstopps zu danken.

      Sollte ich es wirklich übers Herz bringen und den XF verkaufen, fahre ich vielleicht beim nächsten Mal mit Peter (piet1978) mit und werde ihm Fahr-, Einlenk- und Brems-Anweisungen geben - in dem Sinne:

      DANKE an ALLE und bis bald…
      Christian :winke:
      Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos!
    • Hallo Zusammen,

      auch ich bin gestern nach einer verspätete Abreise wieder gesund zuhause angekommen. Beim Frühstück am Sonntag ging es mir dann doch nicht so gut. Ich durfte aber noch ein Wenig aufs Hotelzimmer verweilen.

      Danke an Veit für die tolle Strecken und die Planung. Ich fand, du hast richtig gute Zeiten geplant, bei keinem Zwischenstopp kam es zu einem Zeitdruck

      Danke auch an alle Teilnehmer die so fleißig geblockt haben und mir Tipps zum Thema Auspuff und das unrunde Laufverhalten des Motors gaben.

      Auch die Rundführung von Ralf war sehr interessant, und dass er noch geblockt hat.

      Ich freue mich auf die nächste Tour -> Hunsrück 2.0.

      Viele Grüße,
      Jojo
    • So ihr Lieben…

      Komme gerade aus der Werkstatt und habe folgende Fehler auslesen lassen. (siehe Foto)

      Ist es der Sensor in der Drosselklappe? Oder was ist zu tun? Kann ich das selber wechseln?

      Der Freundliche meinte er geht da nicht bei, da er wenig Ahnung von Chrysler hat. Oder muss ich damit zur Fachwerkstatt?

      Danke für einige Tipps. :thumbsup:

      LG, Jörg
      Dateien
    • Das Auslesen per OBD findet nicht unbedingt alle Fehler. Da könnte dir eine Chrysler-Werkstatt bestimmt mehr sagen. Aber ich würde erst mal das RCM-Modul auf defekte Lötstellen untersuchen. Dies ist ein bekannter Fehler welcher zu den genannten Problemen führen kann.

      Ansonsten kann dir Markus bestimmt noch was zu den Fehlercodes sagen.
    • Hallo Leute,

      also ich grinse immernoch wie ein Honigkuchenpferd und auch meine Freundin hat wieder etwas mehr Farbe im Gesicht. :thumbsup:

      Die Organisation war durch und durch 1A, was zwar zum größten Teil an Sabine und Veit lag, jedoch auch an den Teilnehmern. Ich habe es selten so erlebt, das sich alle einsetzen, mitziehen und mitdenken. Beispielsweise das mit dem Blocken hat super funktioniert. :thumbup: Ich glaube auch die Durchschnittsgeschwindigkeit abzüglich der Pausen kann sich sehen lassen.

      Mein persönliches Highlight war es hinter Jürgen und vor Stefan zu fahren. Von vorne gezogen, von hinten geschoben. 8o

      Wir sind auf jeden Fall wieder dabei, falls Zeit vorhanden ist. :D

      PS: Da die ein oder andere Rückfrage bezüglich meiner Mittelkonsole kam -> HIER der Thread dazu. Bei Interesse kurze PM an mich.

      :winke:
      Tief, tiefer, xcf
    • Viper_666 schrieb:

      Ansonsten kann dir Markus bestimmt noch was zu den Fehlercodes sagen.

      Hallo,

      was soll ich denn dazu sagen? Das die "Werkstatt" vor dem Fehlerauslesen das Diagnosegerät auf Chrysler Crossfire oder MB SLK 320 einstellen soll? Oder was? :D

      Doku: Liste der OBD Fehlercodes (P-Codes, DTC-Codes)

      Früher gab es übrigens auch immer ein paar Bilder von Treffen. Heutzutage nur noch Text?

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • An den Bildern arbeiten wir.

      Jojo - wie soll ich dir eine Auswahl zukommen lassen? Du wolltest dich doch kümmern, oder habe ich da was falsch verstanden?

      Ich habe ein Video vom Blocken mit meiner Kamera gemacht. Hat jemand eine Ahnung, wie ich das auf ein Apple Gerät bekomme. Ich hatte es gestern in die Dropbox geladen und den VLC Player runtergeladen. Mit gelingt es aber nicht, das Video abzuspielen.

      Viele Grüße
      Ralf :winke: