Kleiner Schlauch hinter dem Motor

    • Kleiner Schlauch hinter dem Motor

      Hallo Leute,

      ich habe da an meinem Crossi was, für mich, komisches entdeckt. Da kommt hinter dem Motor so ein kleiner Schlauch raus und endet im nichts. Wenn der Motor läuft, zieht er über diesen Schlauch Luft an.

      Ist der irgendwo abgegangen oder muss das so? ?(
      Dateien
      Wer Benzin im Blut hat, schaut nicht auf die Tankanzeige! :P :D
      www.Tschonert-Folierung.de
    • Hallo Enrico,

      also wenn da Unterdruck anliegt, dann muss der in der Regel irgendwo dran. Leider kann ich auf dem Foto überhaupt nicht erkennen wo sich der Schlauch befindet. Könntest Du bitte noch ein Übersichtsfoto machen.

      Danke & Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • ich habe mal versucht 'n paar bessere Bilder zu machen…
      Dateien
      Wer Benzin im Blut hat, schaut nicht auf die Tankanzeige! :P :D
      www.Tschonert-Folierung.de
    • Hallo Enrico,

      da ist der Unterdruckschlauch abgerissen. Dieser ist mit der Unterdruckpumpe der ZV verbunden. Der Unterdruckschlauch wird unten an der Spritzwand zur Beifahrerseite hingeführt und geht von dort in den Innenraum.

      Der andere Schlauchteil (grauer Unterdruckschlauch aus PVC) sollte sich unten an der Spritzwand im Motorraum befinden. Dort ist er mit einem schwarzen Kabelbinder befestigt. Siehe Bild 3.

      LG
      Markus :winke:
      Dateien
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Enrico,

      der dort abgelesene Unterdruck dient nicht zum Öffnen oder Schließen der ZV. Den erzeugt die ZV über die Unterdruckpumpe selbst. Das Unterdruckkabel läuft übrigens unter dem Batteriekasten in den Innenraum und von dort im Fußraum weiter (falls Du es ersetzen musst). In der Regel kann man es aber einfach abschneiden und neu aufstecken oder ggf. mit einem abgeschnittenem Stück und einem passenden Gummischlauch verlängern.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Axel,

      die Leitung geht zur ZV. Von der ZV geht ein Steuerschlauch zum Stellglied der Klimaanlage. Im Bedienfeld der Heizungs-/Klimaanlage befindet sich der Luftverteilerregler, über den die klimatisierte Luft zu den gewünschten Ausströmern geleitet wird. Über diesen Regler wird Unterdruck an die Luftverteilerklappen angelegt. Die Klappen werden über Unterdruckstellglieder betätigt.

      Der abgegriffene Unterdruck ist nur vorhanden wenn der Motor läuft. Entsprechend sind die Klappen nur geöffnet wenn der Motor an ist.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Markus,

      da ich mich bei der Demontage des Heckklappenschlosses auch schon gefragt hatte wofür der Luftschlauch am Schloss gut ist, muss ich leider noch mal nachfragen: Ich habe Deine obige Ausführung zwar verstanden, aber der Sinn der Sache bleibt mir leider noch verschlossen. Dass die Luftklappen nur aktiv sind, wenn der Motor läuft leuchtet ein. Nur was hat die ZV damit zu tun? Ob die Türen verriegelt oder offen sind sollte ja keinen Einfluss auf die Luftverteilung haben. Also mir bleibt die Sache ein Rätsel.

      Gruß
      Carsten
    • Hallo,

      muss mich korrigieren. Alle PVC-Schläuche die mit der ZV zusammenhängen sind gelb. Auch der, der die Klappe für die Klimaanlagenzuschaltung versorgt.

      Der graue PVC-Schlauch geht nicht zur ZV, sondern direkt zum Heizungsgebläse. Er stellt vermutlich den Unterdruck für die Umluftklappe zur Verfügung.

      Grüße
      Markus :winke:
      Dateien
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher