1 Din Moniceiver mit Navigation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1 Din Moniceiver mit Navigation

      Hallo HiFi-Experten,

      konntet ihr bereits gute Erfahrungen mit 1 Din Moniciever + Navigationssystem sammeln?

      Bin am überlegen ein Pioneer AVH-X7700BT DVD Receiver mit dem Pioneer AVIC-F260 Navigationssystem (Kontinent) zuzulegen. Die Kosten sind jedoch relativ hoch (ca. 800 €).

      Sind die Systeme gut (Qualität)? Kommt man mit der Navigation gut klar? Kompatibilität mit Android i.O.? Kann Rückfahrkamera angeschlossen werden?

      Sind vielleicht noch andere Alternativen zu empfehlen? Alpine? Chinesische Nachmacher?

      Freue mich auf Eure Rückmeldungen!

      Grüße,
      Den
    • Hallo Den,

      das Thema gibt es schon: 1 Din Moniceiver mit Navigation

      Zum Pioneer selbst kann ich nichts sagen. Eventuell bist Du da auch in speziellen Car-Hifi Foren besser aufgehoben. Schau doch mal bei den Klangfuzzis vorbei: klangfuzzis.de oder hier: hifi-forum.de/viewcat-19.html

      Ich persönlich nutze mittlerweile (seit ca. 3 Jahren) ein Garmin Navi das man die die Windschutzscheibe pappt; einfach weil ich mehrere Autos habe. Hat ein lebenslanges Kartenupdate (2x pro Jahr ein Update) und berechnet auch lange Routen schnell. Das mit den aktuellen Kartendaten halte ich übrigens für einen wichtigen Punkt. Für die originalen Crossfirenavis gibt es beispielsweise keine aktuellen Karten mehr.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Den, :winke:

      ich habe in meinem Crossi ein Clarion NZ501 und bin damit sehr zufrieden.

      Der Radioempfang ist jedoch etwas schlechter als bei dem originalen Werksradio - aber da wird es fast egal sein was du für ein anders dir zulegst.

      In meinem Astra G Cabrio habe ich ein China Clone… auch das läuft ohne Probleme - vor allem kann man da "günstig" Karten updaten.

      Beim Clarion ist es nicht besonders günstig, ca. 100 € kostet da ein Update der Karten - deswegen würde ich besonders darauf Wert legen wie lange / zu welchem Kurs man an die Kartenupdates kommt (oder welche Radios man für "lau" mit Kartenupdates im www versorgen kann).

      Grüßle Markus :thumbsup:
    • Markus schrieb:

      Das mit den aktuellen Kartendaten halte ich übrigens für einen wichtigen Punkt

      Moin.

      Das ist genau der Knackpunkt, der gegen einen Festeinbau spricht. Nach 1-2 Jahren ist das Gerät beim Hersteller aus dem Programm, danach ist Essig mit Updates.

      Bei meinem Auris gibt es "aktuelle" Karten, jetzt schon zum zweiten Mal in diesem Jahr, für nur 119,-€ / Ausgabe…

      So habe ich jetzt im Crossi mein Android-Tablet mit IGo Primo und Karten von Ebay aus Kundenrückläufern.

      Axel