Radbolzenlänge mit Spurplatten

    • Radbolzenlänge mit Spurplatten

      Hallo,

      ich habe vor mir im Sommer neue Felgen zu kaufen und die originalen Felgen für die Winterreifen zu lassen.

      Jedoch sind meine Wunschfelgen hinten R19 nur 8,5" statt 9,0". Somit hatte mir der Felgenhändler für die TÜV-Abnahme empfohlen 15 mm Spurplatten einzubauen. Jetzt wollte ich wissen ob die mitgelieferten Schrauben bei den Spurplatten passen würden, da die Spurplatten für Felgen in der originalen Größe 9,0"x19" ausgelegt sind.
    • Hallo Stefan,

      was hat denn die Felgenbreite mit der Radbolzenlänge zu tun?

      Relevanter wäre hier die ET, bzW. die Gesamt-ET inkl. Spurplatte. Denn die entscheidet letztlich wie lange die Radschraube sein muss. Allerdings kann es auch noch geringe Unterschiede bei den Felgen geben. Insofern ist immer ein Ausmessen direkt am Fahrzeug die beste Lösung, wenn man die Felge nicht kennt und keine Referenz hat.

      Der Händler soll Dir einfach passende Radbolzen zur Verfügung stellen. Zumal auch noch geklärt werden muss ob Kegel- oder Kugelkopfschrauben für die Felgen benötigt werden. Das ist fast noch wichtiger als eine 110% genaue Länge. ;)

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Wollte nur wissen ob ich andere Radschrauben brauche, die vom Schaft her länger oder kürzen sind, da die Felge 8,5" breit ist und somit 6 mm schmaler als die originalen Felgen hinten.

      Was auch der Grund ist warum Spurplatten eingebaut werden, damit der Abrollumfang sich hinten nicht ändert. 15 mm pro Seite sind angedacht 20 mm würden auch gehen. Und die Frage ist ob die mitgelieferten Schrauben auf die 8,5" breiten Felgen passen, da die Spurplatten für die Originalfelgen ausgelegt sind.
    • Hallo Stefan,

      also ehrlich gesagt wurde Deine Frage bezüglich der Radschrauben schon beantwortet. Die Felgenbreite hat nichts mit der Radschraubenlänge zu tun. Entscheidend sind Einpresstiefe und die in individuelle Maße der Felge an der Radschraubenaufnahme (Tiefe).

      Hinzu kommt, dass sich weder Bodenfreiheit noch Abrollumfang ändern, wenn die Felge 0,5" schmäler ist. Das sind Stahlgürtelreifen und keine Gummischläuche. ;)

      Am besten Du schaust Dir das alles mal in einem Rad-/Felgenkonfigurator an. Beispielsweise reifenrechner.at/

      Hier mal als konkretes Beispiel: Klick

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • JimBeam schrieb:

      20 mm würden auch gehen.
      Moin.

      Wie immer der Ratschlag, lieber die 20mm Spurplatten mit eigenen Bolzen zu nehmen.
      Dann können auch original zur Felge passenden Schrauben verwendet werden.
      Normalerweise sollten auch die Originalfelgen mit 255er Bereifung und 20mm Platten passen, so das man die Platten ganzjährig montiert lassen kann.

      Axel
    • Benutzer online 1

      1 Besucher