Geräusche Kraftstoffpumpe oder Filter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche Kraftstoffpumpe oder Filter?

      Hallo CCF Gemeinde,

      nach meinen kuriosen Problem mit dem Innenraumtemperatur nun die nächste komische Sache: Vergangenen Freitag habe ich den Kraftstofffilter getauscht. Hersteller SCT bestellt bei Bandel-Autoteile. Nun ist aus dem Bereich der Pumpe bei laufendem Motor ein leichtes Heulgeräusch zu hören. Auch der Druckaufbau nach Einschalten der Zündung ist lauter als vorher. Und ja - die Leitungen sitzen an exakt den gleichen Positionen wie vorher. Was meint ihr? Können die Geräusche durch den Filter oder im Filter entstehen? Der Filter verfügt ja über einen durch eine Druckleitung angesteuertes Ventil. Also schon Bauteile die theoretisch zu Änderungen führen könnten…

      Leider habe ich keinen Zugriff auf eine Hebebühne, ansonsten hätte ich versucht das Geräusch näher untersuchen. Auch habe ich den alten Filter bereits entsorgt. Daher ist kein Rücktausch möglich.

      Gruß
      Carsten
    • Hallo Carsten,

      ja, diese Standuhren können schon mal Probleme machen. :D

      Der Kraftstofffilter selbst macht in der Regel keine Geräusche. Beim Crossfire beinhaltet der der Kraftstofffilter auch den Druckregler. Ein Druckregler macht normalerweise auch keine Geräusche. Was Geräusche macht ist die Kraftstoffpumpe - die surrt. Neigt sich die Kraftstoffpumpe dem Lebensende zu, dann wird das surren lauter.

      Bei Standuhren gibt es übrigens generell die Möglichkeit, dass es zu Verharzungen kommt. Das betrifft meistens die Einspritzventile. Es kann aber auch die Benzinpumpen betreffen. Daher würde ich empfehlen bei solchen Problemen mal einen Kraftstoffreiniger hinzuzugeben. Beispielsweise Liqui Moly 5129 oder Liqui Moly 5110.

      Was auch sein kann ist, dass der Druckregler einen höheren Widerstand hat und die Pumpe damit mehr zu tun hat. Wir hatten hier auch schon den Fall, dass ein Kraftstoffiflter nicht den korrekten Druck geregelt hat. Daraufhin hatte der Motor keine Leistung. Insofern ist im Fall des Crossfire schon auf Qualität zu achten, einfach weil der Filter den Druckregler beinhaltet.

      Generell würde ich von Billigheimern bei Kraftstofffiltern eher abraten. Kann funktionieren, muss aber nicht. Siehe auch: Kraftstofffilter Qualitätsunterschiede?

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Markus,

      danke für die schnelle Antwort. Da ich ja vor dem Wechsel des Filters bereits gefahren war, kann ich mit Sicherheit sagen, dass das Geräusch vor dem Tausch des Filters nicht vorhanden war, bzw man es im Inneren des Autos nicht wahrgenommen hat.

      An die Möglichkeit, dass der Druckregler nicht richtig regelt und dann die Pumpe mehr arbeiten muss, hatte ich auch schon gedacht. Oder vielleicht macht auch der Regler selbst die Geräusche.

      Im Motorlauf und in der Leistung ist keine Unterschied vorher / nachher feststellbar.

      So muss ich wohl den Filter noch mal tauschen, denn das Geräusch nervt…

      Gruß
      Carsten