Hohlraumversiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo ihr,

      bei unserem Crossi steht am 12.5. eine Hohlraumkonservierung an.

      Der Werkstattmeister hat den Zustand gelobt und das bestätigt mich noch mehr, dass jetzt genau die richtige Zeit dafür ist, da er ganz kleine Bläßchen an der rechten Radkastenkante hat, was ich noch vom Lackierer vorher entfernen lassen werde. Außerdem ist etwas Flugrost an einem Gelenk an der Hinterachse, was beim konservieren auch behandelt wird.

      Achja ein Massekabel links neben dem Getriebe wird auch noch erneuert meint der Meister, da es schon grün und brüchig geworden ist.

      An den Türen haben wir zum Glück nix und im allgemeinen sieht der Unterboden klasse aus.

      Ich denke für 650€ für eine komplette Hohlraumkonservierung + neue Ventildeckeldichtungen mit Einbau mache ich nichts verkehrt und über die Jahre macht sich die Investition bezahlt.

      Wir freuen uns schon wie FrittenFETT auf den 12.5. :thumbsup:

      LG Oli
      Liebe Grüße

      Simone und Oli
    • Hallo Christian,

      eine Versiegelung mit Fett ist immer sinnvoll, wenn Du das Auto lange behalten willst. Zum einen verhindert es weitere Korrosion, zum anderen schützt es Stellen, die noch nicht korrodiert sind.

      Eine bestehende Korrosion bekommst Du damit natürlich nicht weg, aber sie schreitet wesentlich langsamer fort, bzw. kommt zum Stillstand.

      Wie dauerhaft der Korrosionsschutz ist, kommt dann auf das verwendete Produkt an.

      Letztlich ist es aber immer eine Kosten-/Nutzenfrage.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Ihr Lieben,

      es gibt neues zu berichten. ^^

      Die Hohlraumkonservierung hat sich leider noch nach hinten verschoben, da mein Lackierer ja vorher noch die genannten Rostbläschen an den Radkästen und den Rost an der Heckklappe entfernen muss, bevor er mit Mike Sanders Fett behandelt wird.

      Mein guter Lackierer ist zur Zeit ganz schön ausgebucht, jetzt wo es warm ist, aber nun kam er endlich dazu an unserem Crossi Hand anzulegen.

      Sobald mein Lackierer fertig mit lackieren ist, lasse ich einen neuen Termin zum Hohlraumkonservieren machen und werde weiter berichten. ;)

      Ich wünsche euch bis dahin schöne sonnige Ausfahrten.

      Ich lasse mal Bilder sprechen… :D

      Viele Grüße Oli
      Dateien
      Liebe Grüße

      Simone und Oli
    • Hi Achim, habe ich vor ca. einem Jahr machen lassen.

      Der Unterboden wurde gründlich gereinigt und dann wurde das Wachs über all in alle Hohlräume gespritzt. :)

      Ich war leider nicht dabei, als das gemacht wurde. Daher kann ich nur sagen, dass es zwischen den Fingern klebt, wenn man in die Radkästen oder an die Türunterkanten fasst. ^^

      LG Oli
      Liebe Grüße

      Simone und Oli
    • Hallo an die Selbermacher,

      ich möchte die Hohlraum- und Unterbodenkonservierung selber machen. Damit habe ich schon Erfahrung. Was ich aber vergeblich gesucht habe ist ein Hohlraumplan. Für die anderen Fahrzeug, die ich konserviert habe, hatte ich so etwas. Darin werden die zu konservierenden Hohlräume in einem Plan gekennzeichnet und teilweise auch beschrieben, wie man mit der Sonde rankommt.

      Gibt es so etwas für den Crossfire?

      Gruß,
      Uwe