Hohlraumversiegelung

    • Hohlraumversiegelung

      Hallo Männer,

      nachdem heute nun doch total überraschend das Ersatzteil in der Werkstatt eingetroffen, ist ab Morgen mein Crossfire wieder rostfrei. Damit es so bleibt, würde ich ihn auch gerne in Welzheim abgeben.
      Kann mir einer der Herren oder der Dame die genauen Daten durchgeben?

      Grüße Erik

      Für die Forensuche: Hohlraum, Hohlraumversiegelung, Konservierung, Hohlraumkonservierung, Wachs, Unterbodenschutz, Mike Sanders, Hohlraumwachs, Fahrzeugkonservierung, Fahrzeugversiegelung, Konservierung, Konservieren, Fett, Fetten, Hohlraumfett
      Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße. (Walter Röhrl)
    • Termin zur Abgabe ist nächste Woche Dienstag, den 26.07.11 gegen 17 Uhr.
      Abholung ist am Freitag, den 29.07.11 auch wieder gegen 17 Uhr.

      Emaxx, ist da jemand Zuhause? ;)
      Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße. (Walter Röhrl)
    • Da der Crossfire nicht vollverzinkt ist macht es durchaus Sinn das Auto "einfetten" zu lassen. Nach meinen Erfahrungen sind gerade Türen, Heckklappe und Trägerplatte für Klappspoiler rostempflindlich. Daher sind die 580 € eine lohnende (und hoffentlich werterhaltene) Investition.

      @Emaxx: Wäre echt total mega freundlich, wenn ich da bei euch Unterschlupf finden würde. Da meine Freundin in Waiblingen arbeitet, könnte Sie mich auf dem Heimweg bei euch holen. Sie weiß zwar noch nichts davon aber das klappt sicher :D
      Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße. (Walter Röhrl)
    • JA, der Preis ist bei uns auch fast so hoch. Aber das sind halt 3 Tage Arbeit.

      Und die regelmäßige Kontrolle alle 2-3 Jahre ist wichtig. Denn das Fett wird im Sommer sehr flüssig. Aber dafür dringt es in jede Ritze ein un in den schon bestehenden Rost.

      Ich hoffe, dass ich das im Herbst schaffe. Der gute Mensch ist für 2 Monate ausgebucht.

      vG
      Stefan :winke:
      Kühe schubsen
    • Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz,

      hier mal ein paar Bilder von der Prozedur, wie sie bei Carblast in Welzheim stattfindet.
      1. Das Auto wird unten von allen Verkleidungsteilen befreit und gewaschen
      2. Über Nacht muss der Wagen dann trocknen, danach werden alle Teile die nicht versiegelt werden in Folie eingepackt
      3. Jetzt erfolgt die Unterbodenversiegelung mit Fertran USB, nach dem Abtrocknen wird das Auto wieder ausgepackt und gereinigt
      4. All Hohlräume werden dann mit Mike Sanders versiegelt, auch die Streben der Motorhaube
      5. Das Ganz dauert wie schon geschrieben 3 Tage und das Auto riecht noch wochenlang wie eine Pommesbude
      6. Bei Carblast wird das Ganze mit Foto dokumentiert und man bekommt die CD mit den Bildern mit, so kann man beim Verkauf die Versiegelung nachweisen .
      So hoffe mal ich konnte helfen.

      Die Bilder zeigen:
      Auto unbehandelt von unten
      001_hohlraumkonservierung-unbehandelt_Emaxx.jpg

      Auto unten ohne gewaschen
      002_hohlraumkonservierung-unten-gewaschen_Emaxx..jpg

      Radkasten nackt und gewaschen
      003_hohlraumkonservierung-radkasten_Emaxx.jpg

      Auto verpackt zum Unterboden versiegeln
      004_hohlraumkonservierung-abgeklebt_Emaxx.jpg

      Auto nach Konservierung
      005_hohlraumkonservierung-versiegelt_Emaxx.jpg
      006_hohlraumkonservierung-versiegelt_Emaxx.jpg
      007_hohlraumkonservierung-versiegelt_Emaxx.jpg

      :winke:
      Wir sind die, vor denen euch Eure Eltern immer gewarnt haben.
    • Emaxx schrieb:

      Na sicher, Dienstag bin ich da, Freitag weiß ich noch nicht genau.

      Hallo Emaxx,

      und klappt das Morgen? Ich wäre so gegen 17 Uhr dort.

      Grüße Erik :winke:
      Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße. (Walter Röhrl)
    • Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz

      Hallo XF Freunde,

      habe mich intensiv mit diesem Thema beschäftigt (Recherchen im Internet inkl. Foren, persönliche Gespräche mit Werkstätten und Fachzeitschriften) und habe mich nun entschieden diese Arbeiten bei der Firma carblast-stuttgart.de durchführen zu lassen.

      Der Werkstattleiter (Herr David Baier und Team) gehen sehr ins Detail und sind meiner Meinung nach auch sehr kompetent.

      Am 01.05.2012 Nachmittag habe ich mein "Liebling" abgegeben und freue mich schon jetzt auf das Ergebnis. Angeboten wurde mir Hohlraumkonservierung mit Mike Sander's Korrosionsschutzfett + FERTAN UBS 220 Unterbodenschutzwachs. Gesamtpreis 550 € + 19 % MWST.

      Wie sind Eure Erfahrungswerte mit diesem Thema?

      Danke und beste Grüße
      Jürgen

      Update - Erfahrungsbericht:
      Habe nun mein Crossi am 05.05.2012 wieder abgeholt und seit ca. 10 Tagen im Einsatz.
      Herr Baier von Carblast hat mich freundlich empfangen und hat mir alle Arbeitsschritte erklärt und auch direkt am Fahrzeug aufgezeigt.
      Umfang sowie Art & Weise:
      • Bestandsaufnahme & Beratung
      • diverse De- und Montagearbeiten von Verkleidungen nur am Unterboden (im Innenraum wird nichts demontiert und an den Karosserieteilen bzw. Exterieur werden keine zusätzlichen Löcher gebohrt. Am original Zustand wird somit nichts verändert, da bei diesem Fahrzeug nicht nötig!)
      • Unterboden vollständig gereinigt
      • Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders Verfahren/Produkten in allen Karosserieteilen inkl. Kofferraumdeckel etc.
      • Flächenkonservierung/Unterbodenschutz mit Fertan UBS 220 Wachs + kleine rostanfällige Bauteile im Motorraum eingewachst
      • Dokumentation in Form von Bildern (Foto CD wird ausgehändigt)
      • Beratung & Erläuterung der Arbeitsschritte bei der Abnahme bzw. Abholung
      Ich bin mit der Arbeit und dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist nach meinen Recherchen und meiner Erfahrung gut!

      Beste Grüße
      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XF Enthusiast () aus folgendem Grund: Die Arbeiten wurden durchgeführt und Fahrzeug abgeholt!

    • Hallo Benne,

      gerne teile ich euch bzw. dir in den nächsten Wochen meinen ersten Eindruck und meine Erfahrung mit.
      Ein schriftliches Angebot liegt mir nicht vor. Umfang, Preis und Wünsche etc. werden in das Annahmeprotokoll von Carblast eingetragen und eine Rechnung wird im Nachgang erstellt. "Forumspreis" liegt wie beschrieben bei ca. 550 € + MWST.

      Am besten bei der Firma Carblast anrufen und zur Bestandsaufnahme vor Ort fahren.

      Gruß
      Jürgen
    • Hallo,

      ich spiele auch mit dem Gedanken meinen Crossi zu Konservieren und recherchiere im Moment an verschiedenen Stellen.

      Habe da etwas gefunden, was meiner Meinung nach sehr vielversprechend ist. Eine Anfrage zwecks Kosten, Termin und Dauer habe ich bei der Firma einmal gestartet und bin auf die Antwort sehr gespannt. :huh:

      Hier ein Link zu der Firma und dem Produkt: timemax.de/

      Wenn jemand schon Erfahrungen gesammelt hat, würde ich mich über ein Feedback sehr freuen. Über die Rückantwort der Fa. TimeMax werde ich hier berichten.

      Meine beiden Favoriten wären: Mike Sander's Korrosionsschutzfett, oder das Korossionsschutzfett von TimeMaxx.

      Mit freundlichen Grüssen :winke:
      Hans-Peter
      ... früher hat es mich immer geärgert, dass mein Auto älter wurde X(
      ... bei meinem Crossi freut mich jeder Tag, an dem er älter wird :love: :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SixPence ()