Batterie leer - Auto abgeschlossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • An der Mosel gibt es sogar mehrere Typen, die sich versuchen könnten. :P

      Als Tipp bleibt ggf. die Heckklappe. Wenn ich mich recht erinnere, musste jemand während des Crossfire DT-Treffens die Heckklappe öffnen, weil der Schlüssel im Wagen lag. Andernfalls könnte auch der ADAC helfen. Der könnte auch gleich eine neue Batterie mitbringen.

      Viel Erfolg
      Achim
    • Hallo an alle,

      bei meinem Crossfire Coupé ist die Batterie leer und ich kann ihn per Schlüssel nicht manuell öffnen. Der Schlüssel lässt sich zwar ins Schloss stecken, aber weder nach links noch nach rechts drehen… (dasselbe mit dem Ersatzschlüssel).

      Wie sieht das mit der Alarmanlage aus? Das Fahrzeug wurde per Fernbedienung abgeschlossen wenn ich den jetzt manuell aufschließe (vorausgesetzt es geht) springt dann die Alarmanlage an? Wie bekomme ich sie ggf. wieder aus?

      Vielen Dank
    • Hi,

      mit abgeklemmter Batterie hat man zumindest keinen Schutz, die Alarmanlage ist dann unscharf. Mit leerer Batterie ist es eigener Erfahrung nach zu urteilen genauso.

      Bei mir springt die Alarmanlage beim Anklemmen der Batterie manchmal an. Dann gilt: unauffällig ins Auto jumpen und Zündung einschalten, dann geht sie aus.
    • Hallo Marcel,

      normalerweise lässt sich die Fahrertüre mit dem Fahrzeugschlüssel öffnen, auch wenn die Starterbatterie leer ist. D.h. da solltest Du dann grundsätzlich mal prüfen warum das Türschloss nicht funktioniert und es instandsetzen / lassen.

      Neben einem Zugriff über die Seitenscheiben – mit entsprechendem Werkzeug (kann man den ADAC rufen), gibt es beim Coupe noch weitere Möglichkeiten. Dazu schicke ich Dir auf Wunsch ggf. gerne Infos per Konversation.

      Die Alarmanlage geht normalerweise nicht los, wenn die Starterbatterie komplett leer ist. Wenn beim Anklemmen der Starterbatterie die Alarmanlage losgeht, dann wurden die Pole zu langsam und in der falschen Reihenfolge aufgesteckt. Falls Zusatzkondensatoren für HIFI-Anlagen oder Zusatzbatterien etc. verbaut sind, vor dem Anklemmen der Starterbatterie die entsprechende Hauptsicherung entfernen. Zündschlüssel aus Zündschloss entfernen, alle Verbraucher ausschalten, alle Türen schließen (wegen Innenraumbeleuchtung), erst Plus aufstecken und festschrauben, dann sehr zügig Minus aufstecken und festschrauben.

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo,

      ich klemme immer nur den Minuspol ab, um an der Elektrik zu arbeiten. Wenn beim Wiederanschließen einen kleiner Funken erzeugt wird, geht die Alarmanlage los. Zündung einschalten schaltet sie wieder ab. Das ist bisher meine Erfahrung dazu.

      Viele Grüße,
      Stefano