Keilrippenriemen und Spannrolle wechseln

    • Doku

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keilrippenriemen und Spannrolle wechseln

      Hallo,

      Tausch Keilrippenriemen:
      (Schwierigkeitsgrad: einfach)

      Hierzu habe ich ein gutes Video auf Youtube gefunden. Der Tausch geht sehr einfach. Man sollte sich allerdings den genauen Verlauf der Keilrippenriemens merken. Am besten Foto machen. Im WHB gibt es auch eine Grafik.

      Noch ein zusätzlicher Tipp: Das Sichern mit einem Stift ist zwar eine gute Idee. Da der Spanner aber noch etwas Spiel hat, sollte man den Keilrippenriemen zum An- und Abbauen besser mit einem Schlüssel spannen. Dann bekommt man den Riemen in der Regel besser runter und drauf.



      Hier noch ein paar Bilder. Natürlich sollte man die Chance nutzen und alle Komponenten auf Spiel und Verschmutzung prüfen. Sollte der Keilrippemriemen Geräusche machen ist der Spanner zu prüfen; ausserdem sollte man alle Komponenten/Rollen auf perfekte Flucht prüfen. Der Aus- und Einbau des Keilrippenriemens ist in ca. 10 Minuten erledigt.

      001_ohne_keilrippenriemen-markus.jpg

      Hier sieht man sehr gut die Schraube mit der man den Spanner lockern kann:

      002_mutter_spanner_keilrippenriemen-markus.jpg

      Hier die Anordnung des Keilrippenriemens beim N/A:

      003_uebersicht_keilrippenriemen-na-markus.jpg004_schaubild_laufrichtung_keilrippenriemen_na-markus.jpg

      Ich habe mich für ein Produkt der Firma Optibelt entschieden. Die sind u.a. Erstausrüster für Porsche. Und die Riemen kommen aus Deutschland. Im Gegensatz zum Original-MB-Produkt (von Gates) aus Spanien.

      005_neuer_keilrippenriemen_markus.jpg006_keilrippenriemen_optibelt_markus.jpg

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Tausch Spann- / Umlenkrolle

      Hallo,

      bei mir war die Umlenkrolle defekt. Habe mir eine aus der Bucht von SKF besorgt Teilnummer SKF = VKM31041. Original verbaut war eine von INA Teilnummer INA = F-225807 10 oder Mercedes A 000 202 00 19 (Anm. Admin - die aktuelle Teilenummer lautet A 000 202 09 19).

      Zum entspannen des Rippenriemens wird für die Riemenspannrolle eine 17 mm Nuss benötigt.

      Die Abdeckkappe der Umlenkrolle kann man einfach mit einem Schraubendreher abhebeln:
      001_spannrolle_viper_666.jpg

      Danach benötigt man einen Torx der Größe TX50.
      002_spannrolle_viper_666.jpg

      Nach dem Einbau sieht das ganze dann so aus:
      003_spannrolle_viper_666.jpg

      Das ganze dauert wenn man den Riemen schon mal gewechselt hat keine 20 Min.

      Gruß André

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Viper_666 ()