SRT-6, jetzt oder nie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Dieter,

      tja, gute Frage.

      Ein paar Gedanken:
      • Eine Fahrzeugbeurteilung kann nur vor Ort und mit Probefahrt erfolgen. Ggf. macht es Sinn bei Dekra, DAT oder anderen Fahrzeuggutachtern eine Fahrzeugbeurteilung / -bewertung vornehmen zu lassen.
      • Angenommen die angegebene Laufleistung von 18 TKm stimmt. Dann stellt sich für mich die Frage, ob das Auto Standschäden hat.
      • Kunststoffe und Gummi altern auch ohne Laufleistung. D.h. Dichtungen aber auch Fahrwerkskomponenten die Gummi enthalten sind zu prüfen.
      • In der Anzeige fehlen mir Bilder vom Innenraum. Die würde ich vorab anfordern. Außer das Auto steht bei Dir direkt um die Ecke.
      • Keine Angabe zu Vorbesitzern und ob es sich um ein Nichtraucherauto handelt. Keine Angaben zu durchgeführten Wartungen (es Wartungsintervalle, die unabhängig von der Laufleistung sind. Beispielsweise für Zündkerzen und Flüssigkeiten; beim SRT-6 Kompressoröl).
      • Ich würde den Preis nur zahlen, wenn das Auto absolut original und unverbastelt ist. Aber es hat ein Gewindefahrwerk und einen Sportauspuff. Alle SRT-6 Embleme fehlen (die sind mittlerweile teuer und sollten daher mitgeliefert werden). Tuning wird beim Weiterverkauf in der Regel nicht bezahlt. Sieht man ein Auto als Wertanlage, kommen nur Autos im Originalzustand in Frage, da nach aller Erfahrung nur für diese Höchstpreise bezahlt werden. Daher auch die Frage ob alle Originalteile noch vorhanden und im Preis inbegriffen sind.
      • Der angebotene Crossfire hat hinten rote Sidemarker. Wurden die umgerüstet oder handelt es sich um ein US-Modell?
      • Um welches Baujahr handelt es sich?
      • In der Anzeige steht, Ersatzteile sind einfach bei Mercedes zu bekommen. Das stimmt nur zur Hälfte, denn alle Karosserieteile sind nicht bei Mercedes zu bekommen und SRT-6 Ersatzteile im speziellen können sehr teuer und eben nicht so einfach zu bekommen sein.
      • Für 21.5 K bekommt man auch andere Autos / Wertanlagen. Damit meine ich nicht nur Crossfire SRT-6. Will sagen, man sollte sich für sich selbst genau überlegen ob das Geld gut investiert ist und dieses Auto genau das ist, was man haben möchte. Die letzten SRT-6 Ladenhüter gingen damals übrigens neu für ca. 25-28 K über die Theke.
      Prüfpunkte - siehe: Chrysler Crossfire Kaufberatung

      Grüße, Markus :winke:
      It's good to be bad.
    • Vielen Dank Frankie, vielen Dank Markus.

      Ich habe eine Probefahrt vereinbart.

      Der Km-Stand ist Original. Kann anhand von TÜV-Prüfberichten nachgewiesen werden.

      Schäden und Unfälle hat der Wagen, laut Besitzer, nicht. Werde ich Vorort mal prüfen.

      Er hat mir noch einige Bilder heute per E-Mail zugeschickt. Innenraum ist top gepflegt! Der Verkäufer wirkt sehr kompetent und seriös.

      Wartung wurde vor zwei Monaten von seinem Audi Händler durchgeführt. Der Meister war wohl hochbegeistert.

      Absolut original ist der Wagen nicht. Das Bilstein Fahrwerk wurde von zwei Monaten erst verbaut. Das Originale wird mitgeliefert.

      Deutsche Erstlieferung. Die Sidemarker hat er (2. Besitzer) nachträglich installiert.

      Baujahr konnte er mit heute morgen am Telefon nicht zu 100%tiger Sicherheit sagen. Meint aber, dass der Wagen von 2006 sein muss. Demnach muss der Wagen schon extrem selten an. Im 2006 wurden wohl nur 46 XF gebaut… wenn der Wagen von 2006 ist, werde ich wohl zuschlagen.
      Viele Grüße,
      Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XFAeroBlue ()

    • Hallo Dieter,

      Unfallfreiheit: wenn Du nicht genau weißt wo Du hinschauen musst, dann nimm jemanden mit der das weiß und ein Lackschichtmessgerät hat. Ich weiß, die Antwort klingt blöd, aber es gibt eben auch viele Möglichkeiten der Vertuschung. ;)

      KM-Stand: auch da habe ich schon viel gesehen und erzählt bekommen.

      Verkäufer: auch da gibt es gute und schlechte. ;) Selbstverständlich sind alle von dem Auto hochbegeistert. ;)

      Angeblich sind es 47 LHD SRT-6 Coupés in 2006. Kannst Du anhand der Plaketten genau prüfen.

      Originalteile: wie gesagt ich würde bei dem Preis darauf bestehen, dass alle Originalteile mitgeliefert werden. Eine originale SRT-6 Auspuffanlage mit der Laufleistung zu bekommen, wird nicht so einfach sein. ;)

      Ganz nüchtern an die Sache rangehen. 21.5 K Euro sind viel Geld. ;)

      Grüße, Markus :winke:
      It's good to be bad.
    • Hi Leute,

      Zurück von der Probefahrt. Folgende Eindrücke kann ich euch mitteilen:
      • Start: man, klingt der Wagen gut. Kein Vergleich zu dem n/a Crossfire. Der Sound ist kernig und hört sich direkt nach viel Leistung an.
      • Die ersten 100 m: das Fahrwerk ist hart. Deutlich härter als N/A. Liegt wohl daran, dass das Bilstein Fahrwerk BS 14 verbaut ist. Keine Ahnung, wie das Verhalten ist, wenn das normale Fahrwerk drin wäre.
      • Erste Kurve rechts: direkte Lenkung. Aber richtig direkt.
      • Die ersten 5 Km: der Wagen läuft sauber. Gasannahme ist direkt. Das AT-Getriebe schaltet sauber. Nichts zu bemängeln.
      • Autobahn: ja, 334 PS sind 334 PS! Guter Durchzug. Aufgrund der veralteten Reifen (ca. 10 Jahre alt) Habe ich mich nicht getraut schneller als 240 Km/h zu fahren.
      • Zurück zum Besitzer und intensive Begutachtung mit meiner Begleitung: der Wagen ist top gepflegt. Der Lack ist auch sehr gut. Ich würde sagen fast Jahreswagenniveau. Unten trocken, Scheinwerfer glasklar. 0 Rost. Sogar die Torxschrauen in den Außenspiegeln sind wie neu. Innen: absolut neuwertig. 0,0 Abnutzung erkennbar.
      Bis auf die Originalreifen, habe ich nichts festgestellt, was mir nicht gefällt.

      Also, der Wagen steht seit 2 Stunden in meiner Garage!!! :)

      Ab März geht's weiter.

      Jetzt noch einige Frage an die Comunity:
      • Wer von euch hat das BS 14 Fahrwerk auch?
      • Welche Reifen sind empfehlenswert? Michelin Pilot Sport?
      • Das SRT6 Heckemblem hat der Vorgänger leider entfernt. Kann man dieses bei Chryslerhändler erwerben? Oder hat jemand noch eins abzugeben?
      Euch schönen Abend/Tag noch

      Dieter
      Viele Grüße,
      Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von XFAeroBlue ()

    • Nabend Dieter,

      cool, klingt richtig guut! Schöne Geschichte. Gratulation zum Underdog - hier und da mal einen Porsche ärgern… :thumbup:

      Vielleicht sehen wir uns mal 2017 im Roadstop - den will ich mal sehen. :love:

      Viel Spaß! :winke:

      P.S.: Reifen - meine Empfehlung: Conti - machste nix falsch, auch wenn ich mit meinen Hankook zufrieden bin (bei normaler Leistung). ;)
    • Hallo Dieter,

      Glückwunsch.

      XFAeroBlue schrieb:

      Wer von euch hat das BS 14 Fahrwerk auch?
      KevKostner hatte das B14. Der hat sein Auto aber schon vor längerer Zeit verkauft. Einfach mal die Forensuche verwenden oder hier einlesen:
      Welches Sportfahrwerk würdet Ihr für den Crossfire empfehlen?
      Bremsen - Fahrwerk - Räder - Fahrverhalten

      XFAeroBlue schrieb:

      Welche Reifen sind empfehlenswert? Michelin Pilot Sport?
      Die Michelin Pilot Sport 3 sind nicht schlecht. Aktuell habe ich Dunlop Sport Maxx RT drauf. Sehr leise und gut. Kommt eben darauf an, was Du für einen Fahrstil hast und wie sich Deine Reifen abnutzen. Bei mir sind vorne immer schnell die Außenflanken runter. Daher werde ich beim nächsten Wechsel entweder ein MO Modell oder einen Reifen mit verstärkter Außenflanke nehmen. Oder einfach mal hier nachlesen: Reifenwahl Reifenkauf

      XFAeroBlue schrieb:

      Das SRT6 Heckemblem hat der Vorgänger leider entfernt. Kann man dieses bei Chryslerhändler erwerben? Oder hat jemand noch eins abzugeben?
      Ist es ein echter 2005er? Dann benötigst Du für einen Originalzustand das Heckemblem – Teilenummer 05140794AA. Kostet pro Stück ca. 100 USD.

      Ist es ein echter 2006er? Dann benötigst Du für einen Originalzustand auch die seitlichen Embleme links und rechts am Kotflügel – 2x 68001757AA. Kostet pro Stück ca. 180 USD. Das Heckemblem hat die Teilenummer 05140794AA – wobei ich mir gerade nicht ganz sicher bin, ob der 2006er ein anderes Heckemblem hatte als der 2005er. Muss ich mal in meinem Bildfundus nachschauen.

      Die genauen Teilenummern und Lieferbarkeit solltest Du einfach bei Chrysler anfragen.

      Grüße, Markus :winke:
      It's good to be bad.
    • Hallo Dieter,

      ah, da hätte ich mir den Blick in den Teilekatalog ja sparen können. Beim Bilderklauschweden steht es. Demnach hat der 2006er kein Heckemblem. Naja, ich schau trotzdem nochmal nach den Bildern. ;)

      Die offizielle Bezeichnung des Fahrzeugs ist in D übrigens SRT6 und nicht SRT-6. Nur so ganz nebenbei. ;)

      Grüße, Markus :winke:
      It's good to be bad.