Umfeldbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfeldbeleuchtung

      Hallo an alle,

      ich spiele mit dem Gedanken eine Umfeldbeleuchtung zu verbauen / nachzurüsten. Ich habe mir überlegt als Leuchtmittel jeweils eine Kennzeichenbeleuchtung zu verbauen und sie über die Innenbeleuchtung zu schalten.

      Bin für Vorschläge und Anregungen dankbar.

      Gruß
      Marcel
    • Hallo Marcel,

      verstehe ehrlich gesagt noch nicht so ganz was Du genau vorhast.

      Die klassischen Umfeldbeleuchtungen sind bei modernen Autos ja in der Regel im Türgriff oder im Seitenspiegel oder unten an der Türe verbaut. Wie willst Du denn an dieser Stelle eine Kennzeichenbeleuchtung unterbringen – zumal diese ja in der Regel kein geschlossenes Gehäuse hat.

      Oder meist Du sowas: Car Logo Projektor

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Marcel,

      und wie willst Du diesen "Klotz" am Spiegel anbringen? Die Dinger sind doch viel zu groß.

      Ich würde zunächst mal ausmessen wieviel Platz Du überhaupt im Spiegel hast um Zusatzelektronik unterzubringen. Und dann würde ich mir überlegen, wie man eine LED am einfachsten montiert.

      Aus meiner Sicht, wäre die einfachste Befestigung auf der Unterseite ein rundes Loch zu bohren. Auch sollte nichts über- oder herausstehen, da man ansonsten auf jeden Fall damit rechnen muss Windgeräusche zu bekommen.

      Ohne die Platzverhältnisse zu kennen, würde ich eher prüfen ob man eine Power-LED mit einer runden Abdeckung nehmen kann. Beispielsweise sowas: Klick und diese dann mit einem passenden Widerstand auf 13,8 Volt anpassen. Mit Heißkleber einkleben, verkabeln, fertig. Natürlich muss man ggf. noch Kühlung und Abstrahlwinkel prüfen / anpassen.

      Was noch zu bedenken ist: je nach Last, kann es sein, dass die Innenraumbeleuchtung schneller oder sehr abrupt ausgeht. Das ist einfach ein Kondensator, der sich entlädt.

      Grüße, Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.