Verkaufe – Crossfire SRT-6, unfallfrei

  • Verkaufe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verkaufe – Crossfire SRT-6, unfallfrei

    Ich verkaufe schweren Herzens meinen unfallfreien Chrysler Crossfire SRT6, da er sehr sportlich ist und meine Frau auf Grund einer Wirbelsäulenverletzung immer wieder Schmerzen bekommt. Alleine fahren ist halt auf Dauer nicht der Hit.

    Es befindet sich alles im Original-Zustand, keine Umbauten, ein echtes Liebhaber Fahrzeug. Mein Wagen ist frei von Kratzern, Beulen oder Dellen. Natürlich ist die Innenausstattung auch sauber und gepflegt.

    Kundendienst 8.891 Km, 19.10.2007
    Kundendienst 18.945 Km, 06.07.2009
    Kundendienst 38.157 Km, 22.09.2011
    Kundendienst 51.112 Km, 18.03.2014
    Kundendienst 62.104 Km. 21.06.2016
    Getriebeölwechsel mit Spülung bei 62.367 Km
    Aktuell rund 69.000 Km

    Ein sehr seltenes Fahrzeug, einer vom 60 in Deutschland.
    Unfallfrei, Garagenfahrzeug, Nichtraucherfahrzeug.
    Guter Zustand, keinerlei Rost, auch nicht in den Türfalzen, Mike Sanders Behandlung.
    Wurde nie im Winter gefahren!
    Ich habe 2 Vorbesitzer.

    Leichtmetallfelgen 7,5x18" und 9x19"
    225 / 40R18
    255 / 35R19
    Spurverbreiterung hinten 50 mm, eingetragen.

    Nähere Angaben und Fotos in mobile.de
    :winke: Gerry

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuperDuty ()

  • Es befindet sich alles im Original-Zustand, keine Umbauten, ..
    Sorry, aber Xenon - beim XF nicht TÜV-fähig - und Bremsanlage sind schon mal nicht original.
    Das soll aber nicht heißen, dass Dein SRT nicht das aufgerufene Geld nicht wert wäre.

    Wünsche Dir viel Erfolg beim Verkauf,
    Gruß Jürgen :winke:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McHorb ()

  • Das ist nicht ganz so. Schau doch mal unter "Geschichte des Crossfire".

    z.B.

    Gegenüber der Standardausführung (Limited) hat der SRT6 eine verstärkte Bremsanlage (größere, innenbelüftete Bremsscheiben und Doppelkolben-Bremssättel rundum), ein geändertes Fahrwerk (10-mm-Tieferlegung, andere Federn, Stoßdämpfer, Stabilisatoren und weitere Anpassungen), ein anderes AT-Getriebe sowie einen überarbeiteten Antriebs- und Abgasstrang.

    Ein integrierter Frontspoiler und ein fest installierter Heckspoiler sorgen für eine verbesserte Aerodynamik, weniger Auftrieb und eine bessere Fahrzeug-Balance. Der Frontspoiler verbessert außerdem die Anströmung des Kühlers.

    Zur Ausstattung der SRT-Modelle gehörten 15-Speichen-Aluminiumfelgen (vorne 18 Zoll, hinten 19 Zoll), Sportsitze mit Nappa Pearl Leder, Veloursleder-Einsätze und gestickte „SRT6”-Embleme in den Kopfstützen."
    :winke: Gerry
  • Hallo Gerry,

    das stimmt schon alles, nur worauf Jürgen hinaus will sind vermutlich folgende nicht originalen Dinge:
    • Schwarz lackierte Felgen gab es ab Werk nicht. Die waren immer silbern. Die originalen Chrysler Felgenembleme fehlen.
    • Ab Werk hatte der SRT6 keine gekochten Bremsscheiben.
    • Die Endrohrblende war innen schwarz und nicht rot / rotbraun.
    • Die AMG Embleme am Kotflügel hatte ein echter 2006er SRT6 sicher auch nicht. Stattdessen hatte er SRT6 Embleme. Ich gehe daher davon aus, dass es eher ein 2004er oder 2005er Baujahr ist – ansonsten hätte er auch nicht die Farbe.
    • Und dann gibt es da sicher noch den ein- oder anderen Aufkleber, der da nicht hingehört.
    Aber nichts, was man vermutlich nicht in den Originalzustand zurückversetzen könnte.

    Xenon ist in Deutschland ohne Wischwaschanlage für die Scheinwerfer nicht zulässig. Zusätzlich müssen die Xenonbrenner eine E1 Kennung haben. Den Rest kann ich nicht beurteilen.

    Wünsche viel Erfolg beim Verkauf…

    Grüße, Markus :winke:
    Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
  • Benutzer online 1

    1 Mitglied (davon 1 unsichtbar)