Chirp, Quittierungston beim Auf- und Abschliessen

    • Chirp, Quittierungston beim Auf- und Abschliessen

      Immer mal wieder gibt es die Frage, wie man beim Crossfire einen Chirpton als Bestätigung für Auf- und Abschliessen nachrüsten kann.

      Hier die mir bekannten Möglichkeiten:
      • Ersetzen des Sirenenmoduls durch ein aktuelles Modell (Mercedes Teilenummer A 171 820 25 26). Dieses bietet ab Werk einen Chirpton. Modul und Einbau werden ausführlich im US Forum beschrieben. KLICK
      • Nachrüstung des XCar-Style Multilight Moduls. Dieses beinhaltet unter anderem auch eine Chirpfunktion. KLICK
      • Nachrüstung eines Piezo-Summers. Dies geht schnell und einfach. Klingt jedoch anders, als das originale Chirpen. Modul und Einbau werden ausführlich im US Forum beschrieben. KLICK
      • Nachrüstung eines Piezo-Summers, der über eine Siemens-Logo angesteuert wird. Damit sind auch andere individuelle Geräuschmodule/generatoren möglich.

      :winke:

      Für die Forensuche: Chirpton, Chirp, Chirpen, Bestätigungston, Piepsen, Piepston, Aufschliessen, Zuschliessen, Abschliessen, Modul, Module, Sirene, Sirenenmodul, Alarm, Alarmmodul
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Nur zur Ergänzung: sämtliche Zwitschertöne und schaltbare Lichtfestspiele während der TÜV-Prüfung sind selbstverständlich zu unterlassen!

      Am X-Car Style Modul kann man verschiedene Beleuchtungsmodi und die akustische Bestätigung des Auf- und Abschließens schalten. Durch Wahl des Lautsprechers sind da ganz unterschiedliche Töne möglich. Die Handhabung ist zwar etwas umständlich, es sind aber alle Funkionen für die TÜV-Prüfung abschaltbar. Kann das Modul daher empfehlen. Habe es seit 5 Jahren eingebaut, alle Kabel sind verlötet, nicht mit Kabeldieben verlegt.

      Gruß
      Henning
    • Hi,

      da möchte ich mich nochmal einklinken. Gibts hier im Umkreis von 53773 Hennef (50km), eine Fa. oder jemand der sich zutraut dieses X-Car Style Modul einzubauen. Ich bin Elektrofreak und habe immer wieder Probleme, wenn es an das Amaturenbrett oder deren Bestandteile geht (ich mach immer was kaputt). Meine Frau hätte gerne so ein Modul. Ich überlege schon fast bei den Jungs in Nürnberg einen Termin zu machen, sind ja Profis für den Einbau.

      Gruß Klaus
      mikes-racer.de
    • Kostet so um die 80€ - diesen Preis hatte ich mal vom örtlichen Händler - allerdings gibt's diesen nicht mehr.

      Bin aber auch immer noch auf der Suche nach einer ordentlich klingenden Lösung für das Chirpen.

      Das mit dem Piezo Buzzer aus dem US Forum ist ja eine kostengünstige und einfache Lösung, soll halt leider nicht so klingen wie das typische US Chirpen. Also entweder die neue Sirene für ca. 80€ oder das X-Car-Style Modul.

      Der Austausch der Sirene ist natürlich die einfachere Möglichkeit - wenn man nen Imbus mit Loch hat :D

      Allerdings würde mich auch mal interessieren wie die neue Sirene denn klingt? So wie ich gelesen habe, muss ja diese nur ausgetauscht werden und dann hat man automatisch einen Chrip beim Zu- und -Aufschließen? Wenn's noch gescheit klingt, hol ich die.

      Das X-Car-Style-Modul ist ja auch verlockend, zumal die Zusatzfunktionen nicht schlecht sind - Frage ist nur wie läuft der Einbau, oder eben nicht.
    • Hallo check,

      also wenn Du mal genauer lesen würdest, dann hättest Du festgestellt, daß es sich bei der Original Tauschsirene um ein Mercedes Bauteil handelt. Und das klingt ganz genauso wie alle Mercedes US-Chirp Alarmmodule aus dem Baujahr.



      :winke:

      PS: Du kannst natürlich, wenn Du dir eine entsprechende Schaltung baust, die das Bilnker-, oder das ZV-, oder das CAN-Bus-Signal wandelt, auch ein Universal-Sprachmodul einbauen (die lassen individuell besprechen, oder Du kannst auch Dein Wunschsignal aufspielen).

      Beispielsweise: KLICK

      Oder einfach mal nach Sprachmodul Alarmanlage googeln.

      Ggf. kann man sich das Signal auch mechanisch erzeugen, indem man an der Fahrertüre am Türknopfgestänge einen entsprechenden Schalter/Schaltmechanismus anbringt. Muss natürlich zusätzlich verdrahtet und abgesichert werden.
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Ok, danke

      das leichteste wäre ja, irgendwie einfach den Quittungston freizuschalten, aber das geht ja nicht.

      Ich werde mich mal um ein X Car Style Multilichtmodul umsehen. Das sollte das passendste sein. Habe mit dem Anbieter telefoniert. Er teilte mir mit, dass es diesen typischen US Chirp Sound hat.
    • Hi,

      ich habe mir von Pekatronic dieses Chirpmodul bestellt und bewusst einbauen lassen. Die erste Werkstatt ist dran gescheitert (das funktioniert nicht bei diesem Auto :thumbdown: ), dann habe ich den örtlichen Bosch Service angeheuert und der hat es dann geschafft mit rund 4 Stunden Zeitaufwand und viel Schweiß.

      Insgesamt ein gutes Chirpmodul, man kann über das Zündschloss verschiedene Chirpsounds einstellen. Auch der Support seitens des Verkäufers war sehr nett nachdem ich ihm mitgeteilt hatte das das Autohaus gemeint hätte das es bei diesem Auto nicht funktioniert.

      Gutes Chirpmodul, wenn auch mordsmäßig laut. Ist mir beim Einkaufen manchmal schon etwas peinlich. 8) Bei Bedarf kann ich gerne mal einen Soundprobe hier reinstellen.

      PS: Selbige gescheiterte Werkstatt hat mir auch auf meine Sommerreifen einen Reifendruck von 2,5 Bar verpasst, ein Blick in die Fahrertüre hätte genügt um festzustellen das dies deutlich zu wenig ist und dafür blecht man wie ich finde nicht wenig Geld.
    • rhoepf schrieb:

      PS: Selbige gescheiterte Werkstatt hat mir auch auf meine Sommerreifen einen Reifendruck von 2,5 Bar verpasst, ein Blick in die Fahrertüre hätte genügt um festzustellen das dies deutlich zu wenig ist

      Hallo René,

      ist jetzt zwar Offtopic, aber bei 255/255 Serienrädern ist die Empfehlung VA 2.2 und HA 2.3 Bar. Also sind 2.5 Bar in Ordnung.

      Die Lautstärke des Chirpmoduls kann man doch sicher einstellen.

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Markus schrieb:

      ist jetzt zwar Offtopic, aber bei 255/255 Serienrädern ist die Empfehlung VA 2.2 und HA 2.3 Bar. Also sind 2.5 Bar in Ordnung.

      Danke dir hab ich nicht gewusst, allerdings finde ich das Fahrverhalten damit sehr schwammig und für schnelle Geschwindigkeiten doch eher ungeeignet. Ist zwar jetzt insgesamt deutlich härter von der Federung aber fährt sich trotz allem angenehmer.

      Markus schrieb:

      Die Lautstärke des Chirpmoduls kann man doch sicher einstellen.

      Nein, aber es gibt noch eine nachbarfreundliche Ausführung von Pekatronic, die dezenter chirpt. Draussen geht es ja, aber in Parkgaragen hämmert es ganz schön los.
    • Das steht als Beschreibung auf der Seite von Pekatronic:
      Diese Sirene ist baugleich mit den Sirenen, die mit unseren US Alarmanlagen ausgeliefert werden. Ein Signalton der unserer Meinung nicht unbedingt als "Nachbar geeignet" bezeichnet werden kann. Eine Veränderung der Lautstärke ist nicht möglich.

      Eislingen? Hast du das bei AH Gorny versucht machen zu lassen?
      Wäre super wenn ein Soundfile einstellen würdest. :)