Angepinnt Erfahrungsaustausch Spurplatten, Distanzscheiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Axel.

      Ich will Antworten haben, jeder will das hier, deshalb sind wir hier. Aber Antworten zum Thema, die einem weiterhelfen und keine sinnlosen Kommentare die absolut niemandem helfen und nix zur Sache beitragen. Eine einfache Antwort wie Markus sie gegeben hat, hätte gereicht und das Thema wäre erledigt.

      Posts wie deines gerade sind der Grund warum dieses eigentlich sehr gute Forum leider nicht stärker frequentiert ist und sehr viele nur mitlesen im technischen Teil und sich mal lieber nicht anmelden. Es ist halt nicht jeder ein "allwissendes" Genie auf dem XF Gebiet wie du!

      Ich kann Markus echt verstehen warum er manchmal alles hinschmeißen will.
      Wer im Mittelpunkt einer Party stehen will, sollte nicht hingehen! Audrey Hepburn
    • Moin.

      hast Du was schlechtes gegessen?
      Dann geh' doch woanders...

      Hier ist keine kostenlose Service-Hotline für Leute, die zu faul sind, selber zu lesen...
      Und den Inhalt meines Post hast Du scheinbar nicht begriffen.

      Axel,
      der gerne kleine Schäfchen jagt. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Axel M ()

    • jerichoforlive schrieb:

      Ich will Antworten haben, jeder will das hier, deshalb sind wir hier.Aber Antworten zum Thema, die einem weiterhelfen und keine sinnlosen Kommentare die absolut niemandem helfen und nix zur Sache beitragen. Eine einfache Antwort wie Markus sie gegeben hat, hätte gereicht und das Thema wäre erledigt.

      Eigentlich wolltest doch, dass wir Deine Werkstatt bloßstellen, oder? Hast gehofft, dass der Werkstattleiter Käse erzählt?!
      Axel hatte eigentlich auch nur Erfahrungswerte berichtet. Das Dein Werkstattleiter Recht hat, war Dir doch schon vorher klar!

      Mein XF hast nun 110 Tkm. Davon 90 Tkm mit Tieferlegung und Spurverbreiterungen. Vorne 20 mm und Hinten 40 mm. Jeweils pro Achse. Mein Fahrstil ist nicht unbedingt materialschonend. ;)

      Außer Stoßdämpfer und Lenkungsdämpfer wurde bisher nichts getauscht! Mehr brauche ich dazu erstmal nicht zu schreiben, oder?

      Grüße Erik :winke:
      Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße. (Walter Röhrl)
    • Habe bei der Winterreifenmontage festgestellt, dass hinten 2x15 mm von H&R drin sind und vorne keine. Werde bei der Sommerreifenmontage vorne noch 2x10 einbauen und eintragen lassen. Sollte dann optimal sein.
      Grüße von Black Crossfire, a.k.a. Mark
    • Hallo liebe XF-Fahrer,

      mein Crossi soll weitestgehend serienmäßig bleiben, aber die 225/40 er Winterreifen auf den 18 Zoll Serienfelgen sehen im hinteren Radhaus schon "sehr schmalbrüstig" aus. Gefühlt fehlen da 3 cm - auf jeder Seite - um eine einigermaßen verträgliche Optik zu erhalten. Mit der Optik an der Vorderachse bin ich zufrieden.

      Im FAQ-Bereich wird aber von der Montage von Distanzscheiben nur auf der Hinterachse abgeraten. Gilt dieser Hinweis auch für die schmalen Winterreifen, die ja auf beiden Achsen gleich groß sind? Oder könnte man für die Winterreifen nur an der Hinterachse 25 mm oder 30 mm Spurplatten montieren?

      Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen

      Hans-Werner
    • Hallo Hans-Werner,

      probiere es einfach aus.

      Ich hatte 2 x 15 mm montiert, weil ich die auch mit den Sommerrädern nutzen wollte. Da ich mit maximal negativem Sturz fahre, weil ich sonst im Sommer die Aussenflanken der Vorderreifen zu extrem abfahre, machen die Spurplatten nur an der HA meinen Crossfire extrem nervös. Ich verzichte daher lieber auf die Spurplatten an der HA im Winter.

      2 Spurplatten mit Mittenzentrierung und längere 10 Radbolzen kosten nicht die Welt. Einfach ausprobieren.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Ich hatte eher an das DRA System für die Hinterachse gedacht - Spurplatten mit eigenen Fixierschrauben und Verwendung der originalen Radschrauben. So jedenfalls hatte ich die Empfehlung hier interpretiert.

      Beste Grüße

      Hans-Werner
    • Hallo Hans-Werner,

      das DRA System ist das Optimum. Eine normale Mittenzentrierung funktioniert auch, kann aber bei häufigem Radwechsel brechen, bzw verbiegen - je nach Bauform. Was man nicht empfehlen kann sind Spurplatten ohne Mittenzentrierung.

      Wenn Du das Optimum willst -> DRA.

      :winke:

      PS: Hier mal ein Beispiel für eine gebrochene Mittenzentrierung.
      Dateien
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Spurplatten im FK-Shop

      Hallo Hans-Werner,

      schau mal im FK-Shop. Die haben zur Zeit DRA, aber auch Platten mit Zentrierung inkl. Schrauben sehr günstig. Habe für 20mm DRA + 10mm DR+ inkl. längerer Schrauben knapp 100,-€ gezahlt. Das ist sicherlich ein ganz guter Preis. :)

      Gruß Udo
    • Hallo Hans-Werner,

      ich habe meine 18" Winterreifen mit 2x30mm Spurplatten optisch aufgebessert. Eintragen war kein Problem.
      Allerdings ist das ja auch abhängig von der Reifenmarke und der Felge. Die 2x20mm hinten, die für die 19"er hier häufig kein Problem darstellen, wollte mir der Prüfer wegen ein paar fehlender mm Abstand nicht eintragen.

      Gruß
      Michael
    • Ich wollte mir heute auf die VA ein DR-System von H&R anbauen.
      Die Nummer war 2055665 (extra auf der HP recherchiert).
      Der Zentrierring ist aber zu groß für die Serienfelgen.

      Welche sind die richtigen Platten für die Vorderachse bei einer Verbreiterung von 20 mm auf der Achse?

      EDIT: Sind es die 20556659?
      modifizierter Auspuff
      74er Drosselklappe
      Mercedes Air Intake mit K&N Filtern
      H&R Cupkit + Megan Racing Sturzstrebe
      Original-Lenkrad Alcantara/Leder
      A-Säule in SSB
      gelochte Bremsscheiben H+V
      LEDs
      Pioneer Radio mit TV und Rückfahrkamera

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Klaasi ()

    • Hallo Klaasi,

      eigentlich müßte eine Spurplatte 5/112 mm Bohrung und 66,5 mm Nabendurchmesser passen.
      Insofern wäre die 2055665 schon richtig - siehe Gutachten: KLICK

      Da der Crossfire an der VA die Fettkappen vom MB geerbt hat, kann es sein, da es die 20556659 mit "langer Mittenzentrierung" (siehe Gutachten) die richtigen sind. Kontaktiere am besten H&R. Die können Dir mit Sicherheit sagen welche die richtige Spurplatte für die VA des Crossfire ist.

      :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Also nach eigener Erfahrung hat die 2055665 auf keinen Fall gepasst. :D Im Gutachten steht ja auch, dass es für "Achse 2" ist. Also HA - gehe ich mal aus.

      Deshalb glaube ich, dass 20556659 für "Achse 1" dann auf die VA kommt. Wäre perfekt, wenn mir das einer bestätigen könnte, der diese drauf hat. :thumbup:
      modifizierter Auspuff
      74er Drosselklappe
      Mercedes Air Intake mit K&N Filtern
      H&R Cupkit + Megan Racing Sturzstrebe
      Original-Lenkrad Alcantara/Leder
      A-Säule in SSB
      gelochte Bremsscheiben H+V
      LEDs
      Pioneer Radio mit TV und Rückfahrkamera
    • Kleines Problem

      Hallo,

      Ich habe gestern die Originalfelgen montiert. Dabei habe ich mir am Hinterrad eine Schraube durchgedreht. Das Gewinde in der Distanzscheibe ist hin. Müsste jetzt neue 20mm Scheiben haben.

      Wo bekomme ich gute Scheiben?
      Ist H&R der richtige Ansprechpartner, oder gibt es Alternativen?
    • Spurverbreiterung

      Hi zusammen,

      ich wollte euch kurz um einen Rat bitten. Und zwar will ich für meinen Crossfire eine Spurverbreiterung machen lassen, 40mm hinten und 20mm vorn. Findet ihr es wird gut aussehen oder zu krass? Ich hab Original-Felgen hinten 19" 255. Vorn 18" 225

      Viele Grüße
      Dennis
    • Hallo Dennis,

      Beitrag verschoben. Erst die Forensuche verwenden, dann - wenn nichts passendes gefunden wurde - einen neuen Thread erstellen. ;)

      Lese Dir mal diesen Thread durch. Wenn es dann noch Fragen gibt, dann fragen. ;)

      Und diesen auch noch - denn für ständig wiederkehrende Fragen gibt es die FAQs:
      FAQ Spurplatten, Distanzscheiben, Distanzringe

      Grüße
      Markus :winke:
      Chrysler Crossfire Forum. Das Forum für Crossfirefans.
    • Hallo Dennis:

      Anbei Bilder.
      Hinten 40 mm pro Achse, die Reifen kommen stehen etwas raus. Kann man sich aber dran gewöhnen, sieht also schon stimmig aus. Bei den 30 mm pro Achse sind mir die Reifen - im Vergleich zu vorne: 20 mm pro Achse / super bündig mit dem Kotflügel - aber optisch zu weit drin gewesen.

      Stefan :winke:
      Dateien
      Kühe schubsen